Der Anwalt des Schauspielers Masterson bestreitet und verurteilt die Anklage wegen Vergewaltigung

LOS ANGELES – Der 70er-Jahre-Show-Schauspieler Danny Masterson, der wegen Vergewaltigung von drei Frauen angeklagt wurde, trat am Freitag zum ersten Mal in einem Gerichtssaal in Los Angeles auf, wo sein Anwalt seine Unschuld erklärte und die Anklage gegen ihn als politisiert anprangerte.

Tracker: US-Fälle, Todesfälle und KrankenhausaufenthaltePfeilRechts

Der 44-jährige Masterson, der seit seiner Festnahme im Juni auf Kaution freigelassen wurde, stand in blauem Anzug und Gesichtsmaske neben den Anwälten Tom Mesereau und Sharon Appelbaum vor Gericht, als die drei Frauen auf der Galerie saßen.

Masterson reichte kein Plädoyer ein, aber Mesereau sagte, die Anklage, die auf fast 20 Jahre alten Ereignissen basiert, sei das Ergebnis eines unfairen Hypes von Medien und des Drucks, seinen Mandanten strafrechtlich zu verfolgen, da die Bezirksstaatsanwältin von Los Angeles, Jackie Lacey, vor einer Wahl steht.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Es habe wiederholt Versuche gegeben, diesen Fall zu politisieren, sagte Mesereau, der auch Bill Cosby und Michael Jackson in ihren Fällen von sexuellem Fehlverhalten vertrat. Er ist absolut nicht schuldig und wir werden es beweisen.

Werbung

Staatsanwalt Reinhold Müller bezeichnete die Aussagen als reine Spekulation, ohne jegliche Grundlage.

Mesereau sprach, als der Richter Medienanfragen erwog, Medienkameras vor Gericht zuzulassen, was er genehmigte.

Mesereau argumentierte, dass die Medienpräsenz Masterson ungerechtfertigt und potenzielle Geschworene verderben würde.

Wir wollen alles tun, um die Kameras und die zirkusähnliche Atmosphäre, die diesen Fall durchdrungen haben, abzuschwächen, sagte der Anwalt. Wir versuchen nur, seine Rechte zu schützen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Der Richter des Superior Court, Miguel T. Espinoza, lehnte auch einen Antrag der Verteidigung ab, eine Schutzanordnung zur Versiegelung von Fallakten zu erlassen und Polizei, Staatsanwälte und potenzielle Zeugen daran zu hindern, Fallinformationen an die Medien weiterzugeben, sagte jedoch, er werde einen ähnlichen Antrag später erneut prüfen.

Die Verteidigung hat Dokumente eingereicht, in denen gefordert wird, dass die Strafanzeige gegen Masterson als unzureichend verworfen wird. Eine Anhörung zu diesem Thema wird stattfinden, bevor Masterson aufgefordert wird, ein Plädoyer vorzulegen.

Werbung

Mastersons Verhaftung erfolgte nach einer dreijährigen Untersuchung, die in der #MeToo-Ära zur seltenen Anklage einer berühmten Hollywood-Figur führte. Trotz Dutzender von Untersuchungen haben die meisten zu keiner Anklage aufgrund fehlender Beweise oder zu viel Zeit geführt.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Ungefähr 20 Freunde und Unterstützer begleiteten Masterson zum Gericht und standen mit ihm im Gerichtssaal, während er auf die Anhörung wartete, aber nur wenige durften den Gerichtssaal wegen der Abstandsvorschriften für Coronaviren betreten.

Er sprach nur, um die Fragen des Richters mit Ja zu beantworten.

Masterson wird wegen dreifacher Vergewaltigung durch Gewalt oder Angst angeklagt. Die Staatsanwaltschaft behauptet, er habe eine 23-jährige Frau irgendwann im Jahr 2001, eine 28-jährige im April 2003 und eine 23-jährige Frau zwischen Oktober und Dezember 2003 vergewaltigt geschah in seinem Haus.

Werbung

Bei einer Verurteilung drohen ihm bis zu 45 Jahre Haft.

Weder Masterson und seine Anwälte noch die drei Frauen sprachen außerhalb des Gerichts mit Reportern.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die Frauen, die in den Anklagedokumenten nicht namentlich genannt werden, sagten in einer Erklärung ihrer Anwälte bei der Festnahme von Masterson, dass sie seit Beginn der Zusammenarbeit mit den Behörden Schikanen, Verlegenheit und erneute Viktimisierung erlitten haben und dass sie dankbar sind, dass der Bezirk Los Angeles County Die Staatsanwaltschaft sucht endlich Strafjustiz.

dunkles Blut entdecken

Die angeblichen Vergewaltigungen kamen auf dem Höhepunkt von Mastersons Ruhm, als er neben Ashton Kutcher, Mila Kunis und Topher Grace in der Ensemble-Retro-Sitcom That ’70s Show als Steven Hyde auftrat. Die Serie lief von 1998 bis 2006 auf Fox TV und hatte in Wiederholungen ein langes Nachleben.

Er wurde 2017 wegen der Vorwürfe, die schließlich zu den Anklagen führen würden, aus der Netflix-Show The Ranch entfernt.

___

Folgen Sie dem AP Entertainment-Autor Andrew Dalton auf Twitter: https://twitter.com/andyjamesdalton.

Copyright 2020 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverbreitet werden.