Das beste Weihnachtsgeschenk, das Sie machen können: Tragen Sie eine Maske, vermeiden Sie andere Covid-19-Risiken

Der 25. Dezember ist mein Lieblingstag jedes Jahres. Seit Beginn meiner medizinischen Ausbildung habe ich jedes Weihnachten mit meiner Familie verbracht und zum Glück nie in einem Krankenhaus. Und während ich immer noch meine unbändige Vorfreude auf den Feiertag habe, der mir heilig ist, ist Weihnachten dieses Jahr von Gefühlen der Angst und Enttäuschung geprägt.

Tracker: US-Fälle, Todesfälle und KrankenhausaufenthaltePfeilRechts

Als Ärztin in New York habe ich ab März auf dem Höhepunkt der Pandemie auf verschiedenen Intensivstationen mit Patienten mit Covid-19, der durch das Coronavirus ausgelösten Krankheit, gearbeitet. Wir haben gesehen, wie Menschen trotz unserer Bemühungen isoliert starben und ihre Familien nicht sehen konnten. Und heute sind die Intensivstationen im ganzen Land mit erkrankten Patienten mit Covid-19 überschwemmt, die Krankenhäuser haben Personalmangel und die Fälle steigen weiter an.

Trotzdem sehe ich immer noch Menschen ohne Maske in der U-Bahn oder auf überfüllten Straßen. Einige leugnen und entscheiden sich dafür, so zu tun, als wäre alles normal. Andere glauben vielleicht, dass sie unbesiegbar sind, aber das Virus diskriminiert nicht.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Und ich erkenne, dass wir müde sind. Dieses Jahr war für alle körperlich und emotional anstrengend, insbesondere für die Gesundheitsdienstleister. Wir alle sehnen uns nach Zeit mit Familie und Freunden; wir sehnen uns nach etwas zum Jubeln und Feiern. Viele meiner Kollegen haben ihre Familien seit Monaten nicht gesehen. Uns wurden so viele zwischenmenschliche Verbindungen und menschliche Berührungen vorenthalten, die uns hinter Schutzbrillen, Gesichtsschutz, N95-Masken und chirurgischen Masken versteckten. Für viele von uns sind diese Beziehungen und Verbindungen zu unseren Patienten der beste Teil der Arbeit im Gesundheitswesen.

wer hat den johnson and johnson Impfstoff?

Aber ich habe auch Angst. Ich habe Angst, meine Eltern, meine Großmutter oder meinen Verlobten dem Virus auszusetzen. Ich habe Angst im Namen der Familien meiner zukünftigen Patienten mit Covid-19. Ich habe Angst vor dem, was in den nächsten Monaten passieren wird, wenn sich die Leute mit ihren Großfamilien für die Feiertage versammeln.

Der Geist von Weihnachten ist einer, der Freude, Liebe, Mitgefühl, Großzügigkeit, Freundlichkeit und Opferbereitschaft feiert. Natürlich wollen wir diese Tugenden das ganze Jahr über demonstrieren, aber die Weihnachtszeit ist für uns eine wichtige Erinnerung daran, dass wir noch besser werden können. Wir dürfen nicht ins Stocken geraten.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

In dieser Ferienzeit denke ich an meinen Vater, einen Internisten, der einem seiner älteren Patienten mit Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion auf dem Höhepunkt der Pandemie ein Pulsoximeter vor der Tür abgesetzt hat.

Ich danke der Krankenschwester, die ich zum ersten Mal traf, als wir auf eine neu gebaute Covid-Intensivstation verlegt wurden, die mir zeigte, wie ich die Hautschäden an meiner Nase durch das kontinuierliche Tragen von N95-Atemschutzgeräten behandeln kann.

Ich erinnere mich an die Ärzte und anderes medizinisches Personal, die aus Georgia, Montana, Kalifornien und anderen Orten angereist sind, um uns bei dem Aufschwung in New York zu unterstützen.

wie lange dauert es bis uti weg ist

Gleichzeitig erinnere ich mich an meine langjährige Patientin mit Herzinsuffizienz, die ihr Haus nie verlassen und alles richtig gemacht hat. Sie nahm alle ihre Medikamente ein und sprach mit mir für ihre Termine. Aber trotz aller Bemühungen starb sie in der Notaufnahme an Covid-19.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Ich denke über die Ärzte, Krankenschwestern und anderen Beschäftigten im Gesundheitswesen jeden Alters und jeder Herkunft im ganzen Land nach, die an Covid-19 starben, während sie an vorderster Front kämpften.

Grippeimpfstoff-Todesfälle 2020 usa

Ich erinnere mich an die Monate, die ich ohne meinen Verlobten verbrachte. Wir beide praktizierten in zwei verschiedenen Staaten Medizin und versuchten unser Bestes, um uns und unsere Patienten zu schützen.

Ich denke an die Familien, die von Covid-19 am Boden zerstört waren, mehrere Familienmitglieder verloren und sich aufgrund der Besuchsrichtlinien nicht verabschieden konnten. Ich denke an all die leeren Plätze am Esstisch, nicht nur an den Feiertagen, sondern jeden Abend.

Obwohl wir uns dem Ende eines langen Jahres nähern, müssen wir wachsam sein. Vielleicht müssen wir uns in diesem Jahr auf unterschiedliche und einzigartige Weise unsere Liebe zeigen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Eine der besten Möglichkeiten, Mitgefühl und Großzügigkeit zu zeigen, besteht darin, einander zu schützen. Indoor-Ferienversammlungen sind ein hohes Risiko für die Ausbreitung.

Werbung

Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten veröffentlicht seine Empfehlungen in Bezug auf die Feiertage und Covid-19 und betont die oft unterschätzte Rolle, die kleine Familientreffen in Innenräumen bei der Verbreitung des Virus haben können. Dies ist besonders riskant, wenn Gäste ohne Maske trinken und essen. Daher ist ein kleines Abendessen mit der unmittelbaren Familie (denjenigen, die in Ihrem Haushalt leben) am besten und ein kleiner Preis für das Gemeinwohl.

was sind schnelle diagnostische tests

Auch wenn unser Weihnachtsessen dieses Jahr viel kleiner ausfallen wird, bin ich dankbar, dass meine Lieben gesund sind.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Zu Hause bleiben und wegbleiben können die stärksten Zeichen von Liebe und Weihnachtsstimmung sein, die wir haben. Sei großzügig. Freundlich sein.

Eine Maske tragen.

Ersilia M. DeFilippis ist Stipendiatin für Kardiologie am New York-Presbyterian/Columbia University Irving Medical Center in New York.

Coronavirus-Test allein bedeutet kein sicheres Urlaubstreffen

So helfen Sie während der Corona-Pandemie

Weihnachten könnte zu einer stärkeren Verbreitung des Coronavirus führen als Thanksgiving, sagt Fauci