Biden ernennt Transgender-Ärztin Rachel Levine zur stellvertretenden Gesundheitssekretärin

Der designierte Präsident Joe Biden gab am Dienstag bekannt, dass er Rachel Levine, Pennsylvanias oberste Gesundheitsbehörde, zu seiner stellvertretenden Gesundheitsministerin ernennen wird. Levine, ein Kinderarzt, wäre der erste offen transgender Bundesbeamte, der vom US-Senat bestätigt wird.

Tracker und Karte für US-Coronavirus-FällePfeilRechts

Dr. Rachel Levine wird die beständige Führung und das notwendige Fachwissen mitbringen, die wir brauchen, um Menschen durch diese Pandemie zu bringen – unabhängig von Postleitzahl, Rasse, Religion, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität oder Behinderung – und die öffentlichen Gesundheitsbedürfnisse unseres Landes zu erfüllen Dieser kritische Moment und darüber hinaus, sagte Biden in einer Erklärung. Sie ist eine historische und hochqualifizierte Wahl, um die Gesundheitsbemühungen unserer Verwaltung zu leiten.

Als Gesundheitsministerin von Pennsylvania ist Levine trotz wiederholter und hässlicher Angriffe auf ihre Geschlechtsidentität zu nationaler Berühmtheit aufgestiegen, weil sie die Reaktion des Staates auf die Coronavirus-Pandemie angeführt hat.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Bidens Übergangsteam stellte fest, dass Levine – 2017 von Gouverneur Tom Wolf (D) zum amtierenden Gesundheitsminister ernannt – vom republikanisch kontrollierten Staatssenat dreimal als Gesundheitsminister und Generalarzt des Staates bestätigt wurde. Zu dieser Zeit war sie eine von nur wenigen Transgender-Beamten, die landesweit in gewählten oder ernannten Ämtern tätig waren.

Wenn Levine als stellvertretender Gesundheitsminister bestätigt würde, wäre er der ranghöchste Transgender-Beamte der US-Regierung.

Der designierte Präsident Biden sagte während seiner gesamten Kampagne, dass seine Regierung Amerika vertreten würde“, sagte Mara Keisling, die geschäftsführende Direktorin des National Center for Transgender Equality. Heute machte er deutlich, dass Transgender-Menschen ein wichtiger Teil unseres Landes sind.

Wie eine Biden-Präsidentschaft Transgender-Rechte fördern könnte – und zu Gegenreaktionen führen könnte

Unter Xavier Becerra, Bidens Kandidat für die Leitung des US-Gesundheitsministeriums, würde Levine wichtige Gesundheitsämter und -programme im gesamten Ministerium, 10 regionale Gesundheitsämter im ganzen Land, das Office of the Surgeon General und das US Public Health Service Commissioned Corps beaufsichtigen .

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

In einer am Dienstagnachmittag veröffentlichten Erklärung sagte Levine, sie sei stolz auf die Arbeit, die sie im Gesundheitsministerium von Pennsylvania leisten konnte. Sie hob ihre Bemühungen hervor, die Opioid-Epidemie zu bekämpfen, indem sie innovative Modelle entwickelt, um Menschen in Behandlung und Genesung zu bringen“ und die Arbeit ihres Teams zur Bekämpfung von Krankheiten wie HIV und Hepatitis C.

Ich bin stolz auf die Arbeit, die wir als Verwaltung geleistet haben, um die Chancengleichheit im und die Arbeit, die ich persönlich geleistet habe, um das Bewusstsein für LGBTQ-Gerechtigkeitsprobleme zu schärfen, sagte sie. „Und ich bin äußerst stolz auf die Arbeit, die wir im letzten Jahr geleistet haben, um angesichts der globalen COVID-19-Pandemie Leben zu retten. Ich freue mich auf die Gelegenheit, weiterhin Pennsylvanien und allen Amerikanern als Teil der Biden-Administration zu dienen, wenn ich das Glück habe, in dieser Position bestätigt zu werden.

wurmartige Blutgerinnsel im Urin

Ihre Nominierung erfolgt nach einer Wahlsaison, in der a Rekordzahl an LGBTQ-Kandidaten kandidierte für ein Amt, aber nach vier Jahren einer Präsidentschaftsverwaltung, die wiederholt den Schutz für Transgender-Menschen aufgehoben hat – im Gesundheitswesen, im Bundesarbeitsplatz, in Bundesgefängnissen, Obdachlosenunterkünften und anderen Wohnungsdienstleistungen, die Bundesmittel erhalten.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Biden hat eine deutliche Abkehr von der Trump-Administration signalisiert, wenn es um die Einbeziehung der Transgender-Community geht. Er erwähnte Transgender-Menschen in seiner Dankesrede für den Präsidenten und veröffentlichte eine lange Plattform, in der er seine Pläne skizziert, LGBTQ-Rechte zu priorisieren. Biden berief auch Shawn Skelly in sein Übergangsteam, einen ehemaligen Sonderassistenten des Verteidigungsministers für Beschaffung, Technologie und Logistik und Koordinator der Warfighter Senior Integration Group des Verteidigungsministeriums. Skelly war der erste Transgender-Veteran, der von einem US-Präsidenten ernannt wurde.

In den letzten zwei Monaten haben Befürworter Biden aufgefordert, LGBTQ-Führer für Schlüsselpositionen in der Verwaltung zu nominieren. Biden ernannte Pete Buttigieg zum Leiter des Verkehrsministeriums und war damit die erste offen LGBTQ-Person, die für eine dauerhafte Kabinettsposition nominiert wurde. Als ranghöchster ernannter Transgender-Beamter in den Vereinigten Staaten stand Levine oft ganz oben auf der Liste der Befürworter mit vorgeschlagenen Namen für Spitzenrollen.

Sie sei einfach so hochqualifiziert, unabhängig von ihrer Geschlechtsidentität, sagte Raffi Freedman-Gurspan, der der erste offen Transgender-Beauftragte im Weißen Haus von Obama war. Freedman-Gurspan war am Dienstagmorgen zufällig mit Freunden in Pennsylvania, als die Nachricht von Levines Nominierung bekannt wurde.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Wir haben alle geschrien, sagte sie. Es ist wohlverdient und ich denke, es sendet eine Botschaft an die Trans-Community darüber, wie geschätzt wir sind. Wir haben einen Platz am Tisch. Daran besteht kein Zweifel.

Verfolgung der politischen Ernennten Biden nominiert, um die Spitzenpositionen in seiner Verwaltung zu besetzen

Als Absolventin der Harvard University und der Tulane Medical School war Levine Chefarzt am Mount Sinai Medical Center in New York, wo sie auch lehrte. Im Jahr 2014 war sie Top-Ärztin am Penn State Milton S. Hershey Medical Center und im Vorstand von Equality Pennsylvania, einer landesweiten Gruppe für die Rechte von Homosexuellen, als Wolf sie bat, sein Übergangsteam für Gesundheitsfragen mitzuleiten.

Im folgenden Jahr ernannte Wolf sie zum Generalarzt von Pennsylvania, dem obersten Arzt des Staates. Beeindruckt von ihrem Hintergrund in der Verhaltens- und psychischen Gesundheit stimmte der Senat einstimmig für ihre Zulassung. wenig aufpassen zu ihrer Geschlechtsidentität während des Bestätigungsprozesses.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Mit ganz wenigen Ausnahmen ist mein Transgender-Sein kein Thema, sagte sie der Klinik 2016 und lehnte es ab, sich dazu zu äußern ein Angriff von einem ehemaligen Kongressabgeordneten aus Florida.

Aber nachdem Levine zur Gesundheitsministerin von Pennsylvania befördert worden war, schärfte die Coronavirus-Pandemie ihr Profil im ganzen Bundesstaat und im ganzen Land. Da sie versuchte, das Virus mit aggressiven Regeln zur sozialen Distanzierung einzudämmen, wurde sie auch zum Ziel häufiger Missbrauchs.

Gibt es ein cholesterinfreies Medikament, das kein Statin ist?

Vor allem ein Angriff machte Schlagzeilen und wurde vom Gouverneur vernichtet: ein Foto von einem Mann, der in einem Karnevals-Dunk-Tank sitzt und ein Kleid mit Blumenmuster und eine lange blonde Perücke trägt. Der Mann sagte, er wolle einen Marilyn-Monroe-Look, aber die Organisatoren der Karnevals-Spendenaktion in Bloomsburg, Pennsylvania, sagten, er ähnelte Levine.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Dr. Levine? Dankeschön. Sie waren ein Hit und haben viel Geld für die örtlichen Feuerwehren gesammelt. Wundern Sie sich, warum so viele versucht haben, Sie einzutauchen? schrieb die Bloomsburg Fair Association im Juli auf Facebook und fügte ein lächelndes Emoji hinzu, bevor sie den Beitrag löschte.

Werbung

Die COVID-19-Pandemie hat Hass und Transphobie durch unerbittliche Kommentare und Verleumdungen an Gesundheitsministerin Dr. Rachel Levine, die ein hochqualifiziertes, geschätztes und fähiges Mitglied meiner Verwaltung und Transgender Wolf . ist, ins Rampenlicht gerückt schrieb in einer Erklärung damals. Der abfällige Vorfall im Zusammenhang mit der Bloomsburg Fair ist der jüngste dieser abscheulichen Taten, die sich im weiteren Sinne auf Transgender-Personen im gesamten Commonwealth und der Nation auswirken.

Im Mai eine Radio-Persönlichkeit wiederholt falsches Geschlecht Levine, der den Gesundheitsminister mindestens dreimal anruft, während er sie nach der Reaktion des Staates auf das Coronavirus befragt. Ein Kommissar in einem Township in der Nähe von Pittsburgh genannt er hatte es satt, einem Mann zuzuhören, der sich wie eine Frau verkleidet hatte. Nach Pennsylvania bestellt seine Bewohner, in der Öffentlichkeit jederzeit Masken zu tragen, eine Facebook-Seite, die von einer Stadt betrieben wird hat ein meme geteilt bezeichnet sie als einen Mann, der einen BH trägt.

8 Wasserflaschen pro Tag
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die ganze Nation konnte sehen, wie sie angesichts wirklich schwieriger Angriffe erfolgreich war, sagte der Staatsrepräsentant Brian Sims (D), ein LGBTQ-Aktivist, der Levine seit Jahren kennt. Die Republikaner bestreiten immer noch ihre grundlegende Gleichberechtigung und sie konzentriert sich darauf, ihr Leben zu retten.'

Werbung

Sims hat gesehen, wie Levines Führung die Menschen im Staat dazu gezwungen hat, die Transgender-Community besser zu verstehen und zu lernen, wie man Transgender-Personen wie sie anspricht. Nie zuvor habe ich mehr Menschen gesehen, die proaktiv Pronomen richtig benutzten, sogar einige von denen, die sich ihr widersetzten, sagte Sims. Sie hat den Leuten die falsche Prämisse geraubt, dass sie keine Trans-Menschen kennen und daher Trans-Menschen nicht respektieren müssen.

Levine spricht selten öffentlich über sich selbst, sagte Sims. Aber er erinnerte sich an einen starken Moment im Juli, als Levine mit ihrem regelmäßig geplanten Pandemie-Briefing begann, um direkt auf die transphoben Attacken reagieren sie war monatelang ausgesetzt gewesen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Während diese Personen denken mögen, dass sie nur ihren Unmut mit mir ausdrücken, verletzen sie in Wirklichkeit die Tausenden von LGBTQ-Pennsylvanern, die direkt unter diesen aktuellen Demonstrationen von Belästigung leiden, sagte sie.

Werbung

Trotz eines Urteils des Obersten Gerichtshofs nur einen Monat zuvor, das die Diskriminierung von Homosexuellen und Transgendern am Arbeitsplatz verbietet, sagte Levine, Pennsylvania ist einer von vielen Staaten, in denen LGBTQ-Personen immer noch Unterkunft und öffentliche Unterkünfte an Orten verweigert werden können, die keine lokalen Antidiskriminierungsverordnungen haben. Insbesondere Transgender-Frauen seien mit hohen Gewalt- und Tötungsraten konfrontiert, fügte sie hinzu.

Wir haben keine Fortschritte gemacht, es sei denn, wir alle haben Fortschritte gemacht, sagte sie. Was mich betrifft, ich habe in meinem Herzen keinen Platz für Hass, und ehrlich gesagt habe ich keine Zeit für Intoleranz. Mein Herz ist voll mit dem brennenden Wunsch, Menschen zu helfen, und meine Zeit ist voll damit, daran zu arbeiten, die öffentliche Gesundheit aller in Pennsylvania zu schützen. Ich werde auf dieses Ziel fokussiert bleiben.

Weiterlesen:

Treffen Sie Rachel Levine, eine der wenigen Transgender-Beamtinnen in Amerika

Der Gouverneur von Pennsylvania verübt „abscheuliche Taten“ gegen Transgender-Beamte, die die Pandemie-Reaktion führen