Die große Zahl: Alle 46 Minuten geht ein Kind in die Notaufnahme, nachdem Möbel auf sie gefallen sind

Alle 46 Minuten wird ein Kind in einer Notaufnahme wegen schwerer und teilweise lebensgefährlicher Verletzungen durch herabfallende Möbel behandelt, so a lernen vom Center for Injury Research and Policy at National Children’s Hospital. In der 30-jährigen Studie erhielten 560.203 Jugendliche bis 18 Jahre eine Notaufnahme wegen solcher Verletzungen – darunter 11.521 Kinder im Jahr 2019, dem letzten Jahr der Forschung. Ungefähr 70 Prozent der verletzten Kinder waren unter 6 Jahre alt (die meisten waren etwa 2), und fast die Hälfte aller Verletzungen betrafen den Kopf- oder Halsbereich, so die in der Zeitschrift Injury Epidemiology veröffentlichte Studie. Insgesamt starben 575 Kinder an ihren Verletzungen. Zu den Möbeln, die die Verletzungen verursachten, gehörten Bücherregale, Kommoden, Kleiderschränke und Fernseher, obwohl die Zahl der fernsehbezogenen Umkippen mit der zunehmenden Verwendung von Flachbildfernsehern, die leichter sind und oft an der Wand montiert sind, zurückgegangen ist. Dennoch wurden 2019 in der Notaufnahme 1.630 Kinder wegen Verletzungen durch einen umgestürzten Fernseher und dessen Möbel behandelt. Möbel können umkippen, wenn Kinder sich daran hochziehen oder Schubladen als Aufstiegsstufen verwenden. Sicherheitsexperten empfehlen dass Möbel, die umkippen könnten, an der Wand befestigt werden (Verankerung genannt), dass Fernseher nach Möglichkeit an der Wand befestigt werden und dass kletterbare Möbel frei von Gegenständen sind, die für Jugendliche attraktiv aussehen könnten. Kongress erwägt Gesetzgebung dies würde die Sicherheitsstandards für Möbel, die anfällig für Umkippen sind, stärken, die Regeln von freiwillig auf obligatorisch anheben und die Hersteller dazu verpflichten, auf Sicherheit und Stabilität zu prüfen. Der Gesetzentwurf, bekannt als STURDY Act (Stopp-Umkippen von instabilen, riskanten Kleiderschränken bei Jugendgesetzen), wurde vom Repräsentantenhaus verabschiedet und wartet auf Maßnahmen im Senat.

was ist die delta plus variante

- Linda sengend

Tracker: US-Fälle, Todesfälle und KrankenhausaufenthaltePfeilRechts

Mondprallverletzungen sind häufiger als Sie vielleicht denken. So vermeiden Sie sie.

Die große Zahl: 6.394 Rasenmäher-Verletzungen