CDC-Direktor verteidigt abrupte Umkehrung der Maskenempfehlungen

Die oberste Gesundheitsbehörde des Landes verteidigte am Sonntag die abrupte Umkehrung ihrer Agentur bei weitreichenden Maskenempfehlungen und sagte, dass die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten neue Daten abgewogen hätten, bevor sie ankündigten, dass geimpfte Amerikaner ohne Masken auskommen könnten.

Tracker: US-Fälle, Todesfälle und KrankenhausaufenthaltePfeilRechts

Wir haben jetzt eine Wissenschaft, die sich gerade in den letzten zwei Wochen wirklich weiterentwickelt hat, sagte CDC-Direktorin Rochelle Walensky auf ABC News’s This Week unter Berufung auf neue Daten, dass Coronavirus-Impfstoffe die Ausbreitung der Krankheit Covid-19 eindämmen und Schutz vor Virusvarianten bieten . Walensky, die in vier separaten Nachrichtensendungen am Sonntagmorgen auftrat, um die neuen Richtlinien ihrer Agentur zu erklären, warb auch für den weit verbreiteten Zugang zu diesen Impfstoffen und forderte zig Millionen ungeimpfte Amerikaner auf, sich spritzen zu lassen.

Wir müssen auch sagen, dass dies keine Erlaubnis zum weit verbreiteten Entfernen von Masken ist, fügte sie auf ABC hinzu.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Anthony S. Fauci, der führende Experte für Infektionskrankheiten der Regierung, räumte ein, dass die Frage, ob die CDC die Grundlage für ihre Messaging-Verlagerung hätte besser legen können, durchaus berechtigt sei.

Ich könnte mir vorstellen, dass Sie innerhalb weniger Wochen eine deutliche Klärung einiger der tatsächlich verständlichen und vernünftigen Fragen sehen werden, die die Leute stellen, sagte Fauci in Face the Nation von CBS News.

Die Ankündigung vom Donnerstag, dass die CDC veränderte sich Fast alle Maskierungs- und Distanzierungsempfehlungen für vollständig geimpfte Amerikaner haben Ärzte, Staats- und Kommunalpolitiker und sogar einige Beamte des Weißen Hauses überrascht. Ein P am Samstag berichtete, dass Walensky am Montag zum ersten Mal die Änderung der Maskenrichtlinien ihrer Agentur unterschrieben hatte, aber weiterhin die umfassende Richtlinie der CDC verteidigte, dass Amerikaner in der Öffentlichkeit Masken tragen, auch in einer Senatsanhörung am Dienstag, bevor die CDC ihre Empfehlungen einschränkte.

'Die richtige Entscheidung falsch gehandhabt': In der abrupten Umkehrung der Masken durch die Biden-Administration

Wie wird die Pandemie enden

Von Fox News Sunday-Moderator Chris Wallace gedrängt, ob die CDC unter Druck gesetzt wurde, ihren Aufruf zur weit verbreiteten Maskierung zurückzunehmen, bestand Walensky darauf, dass die Verschiebung von der öffentlichen Gesundheit und nicht von der Politik angetrieben wurde.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Es wäre sicherlich einfacher gewesen, wenn sich die Wissenschaft eine Woche früher entwickelt hätte, und ich hätte nicht zum Kongress gehen müssen, um diese Erklärungen abzugeben, sagte Walensky.

Ich habe es so schnell wie möglich geliefert, sobald uns diese Informationen vorliegen, fügte sie hinzu und zitierte neue Forschungsergebnisse und sinkende Fallzahlen.

Walensky bestritt auch Wallaces Frage, ob sich die CDC darauf verlasse, dass die Amerikaner jetzt einem Ehrensystem für Masken folgen. Die Biden-Regierung hat wiederholt gesagt, dass sie keine Anforderungen an die Personen stellen wird, um nachzuweisen, dass sie eine Impfung erhalten haben, wie beispielsweise die Vorgabe sogenannter Impfpässe.

Das Ehrensystem ist, ehrlich zu sich selbst zu sein, sagte Walensky und warnte, dass Amerikaner, die nicht geimpft sind und sich dafür entscheiden, auf Masken zu verzichten, sich selbst gefährden.

Die neue Maskenführung beruht auf einem Ehrensystem. Vertrauen wir einander genug, damit es funktioniert?

Experten des öffentlichen Gesundheitswesens haben gewarnt, dass die Umstellung der CDC auf das Tragen von Masken Lebensmittelgeschäfte, Restaurants und andere Unternehmen in die unbequeme Position bringen könnte, zu überprüfen, ob Kunden geimpft wurden.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Walmart, Costco und Trader Joe’s haben in den letzten Tagen die Maskenpflicht für Geimpfte gesenkt. Andere große Einzelhändler, darunter Target, Home Depot und CVS, sagten, dass sie weiterhin Masken in Geschäften benötigen werden, wenn sie die CDC-Richtlinien und die Unternehmensrichtlinien überprüfen.

Laut einer Analyse der CDC-Daten der Washington Post sind nur 36,7 Prozent der Amerikaner vollständig geimpft, und 47,1 Prozent haben mindestens eine Impfung erhalten.

müde zu sein müde zu sein

Verfolgung des Coronavirus-Impfstoffs

Unterbauchschmerzen durch Husten

Das wahrscheinlich wichtigste, was Unternehmen derzeit tun können, ist, dafür zu sorgen, dass ihre eigenen Mitarbeiter sich leicht impfen lassen können, sagte Walensky in Meet the Press von NBC News.

Walensky sagte Reportern, dass die CDC aktiv daran arbeitet, die Leitlinien der Agentur zum Sicherheitsschutz in Schulen und Lagern sowie in Kinderbetreuungseinrichtungen zu aktualisieren. Sie fügte hinzu, dass sie hinsichtlich des Zustands des Ausbruchs in den Vereinigten Staaten hoffnungsvoll ist, da die Fälle weiter sinken.

Eltern fragen sich, was sie mit ihren ungeimpften Kindern tun sollen, da CDC die Maskenrichtlinien ändert

Ich bin wirklich vorsichtig optimistisch, dass wir im Moment an einem guten Ort sind, sagte Walensky am Sonntag bei Fox News.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Walensky wich auch einer Frage von CNNs Dana Bash aus, ob sie weiterhin eine Maske tragen würde, wenn sie eine schwangere Frau wäre.

Das wird wirklich individuell nach individueller Entscheidung sein. … Es hängt wirklich nur davon ab, wie viel Risiko man bereit ist zu tolerieren, sagte Walensky.

Fauci sagte auch, er verstehe die Fragen, warum die Vereinigten Staaten Impfstoffe für Jugendliche priorisieren, die ein geringeres Risiko für schwerwiegende Komplikationen haben, selbst wenn sich das Coronavirus im Ausland weiter ausbreitet. Die Biden-Administration war unter Druck seinen versprochenen Plan zur Impfung der Welt vorzulegen, da die weltweiten Virusfälle in diesem Monat Rekorde erreichten und viele Entwicklungsländer sagen, dass sie monate- oder jahrelang keinen breiten Zugang zu Impfstoffen erwarten. Nur etwa 10 Prozent der Menschen in Indien sind geimpft, gemäß an das Our World in Data-Projekt der Universität Oxford, obwohl das Land mit einem wütenden Ausbruch des Coronavirus zu kämpfen hat.

Ich glaube, dass wir als reiche Nation eine moralische Verantwortung haben, dafür zu sorgen, dass anderen in ärmeren Ländern nicht lebensrettende Interventionen vorenthalten werden. Aber ich denke, wir können beides tun, sagte Fauci gegenüber Face the Nation-Moderator John Dickerson.