CDC für Passagiere und Arbeiter: Tragen Sie eine Maske, wenn Sie in einem Flugzeug, Zug, Bus oder anderen öffentlichen Verkehrsmitteln sind

Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten am Montag werden dringend empfohlen in neu herausgegebene Leitlinien dass alle Passagiere und Arbeiter in Flugzeugen, Zügen, Bussen und anderen öffentlichen Verkehrsmitteln Masken tragen, um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus zu kontrollieren.

Tracker: US-Fälle, Todesfälle und KrankenhausaufenthaltePfeilRechts

Die Leitlinien wurden auf Druck der Luftfahrtindustrie und inmitten wogende Fälle des Coronavirus und starke Beweise für die Wirksamkeit von Masken bei der Eindämmung der Übertragung, so CDC-Beamte.

Die Empfehlungen blieben hinter dem zurück, was Führer der Transportindustrie und Gewerkschaften angestrebt hatten, und kamen lange nachdem Beweise für das Tragen von Masken etabliert waren.

Arztwerkzeuge

Die CDC hatte zuvor eine Anordnung unter den Quarantänebefugnissen der Agentur entworfen, die laut einem CDC-Beamten, der unter der Bedingung der Anonymität sprach, um interne Beratungen zu diskutieren, alle Passagiere und Mitarbeiter verpflichtet hätte, in allen öffentlichen Verkehrsmitteln Masken zu tragen. Solche Aufträge sind in der Regel mit Strafen verbunden. Die Bestellung wurde vom Weißen Haus blockiert, sagte der Beamte. Es wurde zuerst von der . berichtet New York Times.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Die Empfehlung vom Montag folgte einer Anfrage von Vizepräsident Pence an CDC-Direktor Robert Redfield, sagten CDC-Beamte. Obwohl die Agentur die Verwendung von Masken bereits allgemein empfiehlt, ist die neue Sprache stärker formuliert und gibt der Luftfahrtindustrie mehr Deckung, um auf das Tragen von Masken zu drängen, sagte ein CDC-Beamter.

In einer Erklärung vom Montag sagte die Agentur, dass die Übertragung des Virus durch Reisen zu einer zwischenstaatlichen und internationalen Verbreitung des Virus geführt hat und weiterhin führt. Es fügte hinzu: Die lokale Übertragung kann schnell zu einer zwischenstaatlichen und internationalen Übertragung werden, wenn infizierte Personen in öffentlichen Verkehrsmitteln ohne Maske und mit anderen, die keine Masken tragen, reisen.

Reisen in Flugzeugen, Schiffen, Fähren, Zügen, U-Bahnen, Bussen, Taxis, Mitfahrgelegenheiten und an Orten wie Flughäfen, Bahnhöfen und Bus- oder Fährterminals erhöht das Risiko, die durch das Virus verursachte Krankheit Covid-19 zu bekommen und zu verbreiten . Das kann passieren, weil Menschen oft über einen längeren Zeitraum in engen Kontakt mit anderen gebracht werden und häufig berührten Oberflächen ausgesetzt sind, heißt es in den CDC-Richtlinien.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Gesichtsmasken helfen zu verhindern, dass Menschen mit COVID-19, einschließlich solcher, die präsymptomatisch oder asymptomatisch sind, das Virus auf andere übertragen, heißt es in den CDC-Richtlinien. Masken können die Verbreitung von COVID-19 am wahrscheinlichsten reduzieren, wenn sie von Menschen in öffentlichen Umgebungen häufig verwendet werden.

Die Empfehlungen der CDC kommen zu einer Zeit, in der die Infektionsraten in den Vereinigten Staaten steigen und der bevorzugte Pandemieberater von Präsident Trump, Scott Atlas, gegen Masken wettert und fälschlicherweise behauptet, sie seien ineffektiv. Am Samstag schrieb Atlas auf Twitter, dass Masken nicht funktionieren, und forderte die Social-Media-Site auf, den Tweet wegen Verstoßes gegen ihre Sicherheitsregeln zur Verbreitung von Fehlinformationen zu entfernen. Mehrere medizinische und öffentliche Gesundheitsexperten markierten den Tweet als gefährliche Fehlinformationen .

Zahlreiche Studien haben die Wirksamkeit von Masken bei der Verhinderung der Übertragung gezeigt. Vor einer obligatorischen Maskenbehandlung wurde in diesem Frühjahr bei Mass General Brigham, dem größten Gesundheitssystem in Massachusetts, eingerichtet Forschungsbrief in JAMA veröffentlicht. Nachdem die Maskenregel verhängt wurde, gingen die Fälle stetig zurück.

Wie sehen Sportlerfüße aus
Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Trump zweifelt seit Monaten an der Wirksamkeit von Masken. Experten für Infektionskrankheiten haben kritisiert, was sie als eklatante Missachtung grundlegender Leitlinien für die öffentliche Gesundheit im Weißen Haus beschrieben haben, wie das Fehlen von Masken und sozialer Distanz.

Trump und mindestens 34 Mitarbeiter des Weißen Hauses und andere Kontakte wurden laut einem internen Verwaltungsdokument vom 7. Oktober positiv auf das Virus getestet. Einige von ihnen werden verdächtigt, sich bei der Veranstaltung im Rose Garden des Weißen Hauses, bei der die Nominierung der Richterin Amy Coney Barrett für den Obersten Gerichtshof gefeiert wird, infiziert zu haben.

Es hat sich als große Herausforderung erwiesen, sicherzustellen, dass jeder Passagier in einem Flugzeug oder Bus ordnungsgemäß eine Maske trägt. Die neue CDC-Leitlinie stieß bei der Transportbranche auf gemischte Reaktionen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Sara Nelson, internationale Präsidentin der Association of Flight Attendants-CWA, lobte die CDC dafür, dass sie mit den Leitlinien so stark wie möglich war, obwohl die Agentur zuvor die stärkeren Maßnahmen nicht umgesetzt hatte.

Werbung

Sie drückte jedoch ihre Frustration darüber aus, dass eine Debatte darüber anhält, ob Menschen in der Öffentlichkeit Masken tragen sollten.

Wir haben Flugbegleiter aus anderen Ländern, die im Flugzeug Raumanzüge tragen und wir reden immer noch darüber, ob alle Masken tragen sollen? sagte Nelson. Wir haben am 23. April danach gefragt und innerhalb von sieben Tagen hatten die Fluggesellschaften Richtlinien. Wieso den? Sie haben sehr schnell verstanden, dass man, wenn es eine Chance für Flugreisen gibt, Verfahren einführen muss, die der Öffentlichkeit das Vertrauen geben, dass es sicher ist zu fliegen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Während Fluggesellschaften damit drohen, Passagiere zu verbieten, die sich nicht an die Maskenpflicht der Unternehmen halten, und Verkehrsunternehmen die Fahrgäste auffordern, die lokalen Maskenregeln zu befolgen, werden die Anweisungen der Betreiber manchmal ignoriert, sagten Gewerkschaften, die Transportarbeiter vertreten.

Einige sagten, dass die neue Empfehlung der CDC nicht dem entspricht, was gestresste Transportmitarbeiter brauchen.

Gibt es ein Gen für Homosexualität?
Werbung

Die Leitlinien seien ein guter Schritt in die richtige Richtung, sagte Larry Willis, Präsident des Department of Transportation Trades des AFL-CIO.

Aber am Ende des Tages sind dies immer noch nur Empfehlungen. ... Um diesen Anforderungen wirklich Nachdruck zu verleihen, müsse es tatsächlich ein Bundesmandat geben, sagte er und beschuldigte die Spitze der Trump-Administration.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Das Weiße Haus habe seine Feindseligkeit gegenüber den CDC-Richtlinien des gesunden Menschenverstands, einschließlich ihrer Maskenpflicht, zu einem zentralen Teil ihrer Botschaft in der Pandemie gemacht, sagte Willis.

Das Department of Transportation Trades hatte das Department of Transportation gebeten, eine Maskenpflicht einzuführen, aber ein hochrangiger Beamter sagte, das Department befürworte die Vorstellung, dass es nicht mehr Vorschriften als notwendig geben sollte.

Das sei zu wenig, zu spät und geradezu beschämend, sagte John A. Costa, internationaler Präsident der Amalgamated Transit Union, in einer Erklärung. Nach mindestens 219.000 Todesfällen, darunter 90 der Gewerkschaftsmitglieder, gefährdet die unzureichende Empfehlung des Bundes auch die Sicherheit der Betreiber, indem sie sie auffordert, Personen ohne Masken zu entlassen, sagte Costa. Dies kann nur zu potenziell gefährlichen Konfrontationen führen.

Weiterlesen:

Brennen im Hinterkopf

Fast 11.000 Menschen waren auf Flügen dem Coronavirus ausgesetzt, sagt die CDC