Der Coronavirus-Impfstoff ist angekommen, aber frustrierte Amerikaner haben Schwierigkeiten, sich anzumelden

Barbara Shlevin hat eine Liste der Anrufe geführt, die sie auf der Suche nach dem Coronavirus-Impfstoff gemacht hat. Bis Mittwoch hatte sie 184 Mal das Gesundheitsamt und ein Krankenhaussystem in Broward County, Florida, versucht.

Tracker: US-Fälle, Todesfälle und KrankenhausaufenthaltePfeilRechts

Nur einmal kam der 71-jährige Bibliothekar im Ruhestand durch. Sie sagte, sie habe mehr als 10 Minuten gewartet und schließlich eine Stimme am anderen Ende der Leitung gehört. Dann wurde der Anruf abgebrochen. Also fing sie an, es online zu versuchen.

Nachdem der Gouverneur von Florida, Ron DeSantis (R), tagelang angekündigt hatte, dass der potenziell lebensrettende Impfstoff für Senioren verfügbar sein würde, hatte Shlevin keine Ahnung, wann sie und ihr Mann eine Chance dazu haben würden.

Sie hatten mindestens sechs Monate Zeit, um sich vorzubereiten. Sie hätten sich einen besseren Weg ausdenken können, sagte Shlevin aus Pompano Beach, Florida. Es sollte nicht so schwer sein.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Nach Monaten der Vorfreude fließen Millionen von Dosen der beiden zugelassenen Coronavirus-Impfstoffe – hergestellt von Pfizer-BioNTech und Moderna – in Krankenhäuser und Gesundheitsabteilungen im ganzen Land und bringen das Ende der Pandemie in Sicht. Aber Amerikaner, die versuchen, auf Schüsse zuzugreifen, stoßen auf Systeme, die von Land zu Land stark variieren und an vielen Orten überfordert sind.

Werbung

Einige Landkreise und Krankenhaussysteme haben Reservierungswebsites gestartet, nur damit sie schnell ausgebucht sind oder abstürzen. Andere kündigten Termine nur über Facebook an, wobei sich die Plätze füllten, bevor einige Bewohner wussten, dass sie hinschauen konnten. Und viele haben nicht verraten, wie der Impfstoff außer den Mitarbeitern des Gesundheitswesens und den Bewohnern der Langzeitpflege sowie den Mitarbeitern, die im Mittelpunkt der ersten Impfrunde stehen, verfügbar gemacht wird.

In einem eindrucksvollen Bild sahen die Gesundheitsbehörden von Florida, die Dosen nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ anboten, Dutzende älterer Bewohner, die Liegestühle und Decken mitbrachten und über Nacht zelteten.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Am Sonntag lenkte Moncef Slaoui, wissenschaftlicher Chefberater von Operation Warp Speed, den Bemühungen der Trump-Administration, die Entwicklung und Lieferung von Impfstoffen zu beschleunigen, hauptsächlich Fragen über die Verzögerung bei der Verabreichung von Schüssen ab und sagte auf CBS's Face the Nation, dass sein Team für Anfragen von Staaten um Hilfe.

Werbung

Wir müssen uns verbessern, räumte er ein.

Informieren Sie sich am Ende des Tages über die wichtigsten Entwicklungen in der Pandemie mit unserem kostenlosen Coronavirus-Newsletter

In den Vereinigten Staaten haben begrenzte Mittel die Bemühungen zum Jahresende untergraben, Personal für Coronavirus-Impfstoffe einzustellen, Impfzentren zu schaffen und das Bewusstsein zu schärfen. (Reuters)

Der Generalchirurg Jerome Adams sagte, die Impfstoffverabreichung beschleunige sich mit 1,5 Millionen Dosen, die in zwei Tagen verabreicht wurden. In Bezug auf CNNs State of the Union sagte Adams am Sonntag, er sei immer noch optimistisch, was die nationalen Aussichten für die Bekämpfung des Virus angeht, auch wenn laut Centers for Disease Control and Prevention nur 4 Millionen der 14 Millionen an Bundesstaaten gelieferten Dosen verabreicht wurden Zahlen .

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Bundesbeamte hatten geschätzt, dass bis Ende 2020 20 Millionen Dosen des begehrten Impfstoffs geliefert und verabreicht werden würden -als erwartete Einführung, während Präsident Trump Staaten beschuldigt hat.

Ich sage Ihnen, dass sich die Dinge ändern, sagte Adams und fügte hinzu, dass die Coronavirus-Taskforce der Regierung jeden Tag daran arbeitet, herauszufinden, wie wir den Staaten helfen können.

Werbung

Auf staatlicher und lokaler Ebene fordern die Behörden Geduld bei der Ausarbeitung von Verteilungsplänen. Michael Kilkenny, Arztdirektor des Gesundheitsministeriums von Cabell-Huntington in West Virginia, beschrieb es als eine massive logistische Operation.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Ich verstehe diese Angst und ich verstehe diesen Wunsch, ihren Impfstoff zu bekommen, und deshalb fühlen wir uns ein wenig unter Druck, wenn der Impfstoff nicht so schnell geflossen ist, wie wir es gerne hätten, sagte er. Wir wissen aber auch, dass das nicht seit fünf Jahren in Regalen steht. Das ist ganz neues Zeug.

Es gab Verwirrung darüber, wann, wo und wie die Aufnahme erfolgen soll, da verschiedene Gerichtsbarkeiten unterschiedliche Ansätze im dezentralisierten öffentlichen Gesundheitssystem des Landes verfolgen.

Sogar Mitarbeiter des Gesundheitswesens haben Mühe, es herauszufinden. Marla Deibler, eine Psychologin in New Jersey, sagte, die Leute in ihrem Arbeitsbereich seien sich nicht sicher, ob sie sich qualifizierten, mit professionellen Listenern voller Fragen zum Impfstoff. Durch viele Nachforschungen fand sie ein Krankenhaus, das Gesundheitspersonal impfte, und vereinbarte telefonisch einen Termin.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Der Staat schickte am Mittwoch Anbietern eine E-Mail mit einer Liste von Impfstellen. Zu diesem Zeitpunkt war sie bereits gestochen worden.

Meiner Erfahrung nach, nur weil es keinen zentralen Plan gab, wurde die Umsetzung einfach nicht gut gehandhabt, sagte Deibler. Aber sobald wir wussten, was zu tun war, ging es ganz reibungslos.

Ob Sie bequem auf Termine oder Informationen zum Anstehen zugreifen können, hängt von Ihrem Wohnort ab. Beamte in einigen Gebieten fordern Bewohner, die nicht zur Gesundheitsgruppe mit höchster Priorität gehören, auf, sich festzuhalten, während andere proaktiver waren.

Zyste an der Innenseite des Oberschenkels in der Nähe der Leiste

In mehreren Bundesstaaten wurden Gesundheitsbeamte überrascht, als Gouverneure plötzlich ankündigten, dass die Verfügbarkeit auf Senioren oder andere ausgeweitet werden würde. Einige Staatsbeamte entschieden sich, von den Richtlinien der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten für die zweite Prioritätsgruppe der Impfung abzuweichen, die neben Personen ab 75 Jahren wichtige Mitarbeiter an vorderster Front priorisierte.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Es gab verständliche Schluckaufe – dies ist ein großes Programm, es kam gerade als wir in die Ferien kamen, sagte Josh Michaud, stellvertretender Direktor für globale Gesundheitspolitik bei der gemeinnützigen Kaiser Family Foundation. Es gibt viele Aspekte, die hier kompliziert sind. Aber die Zahl der Menschen, die tatsächlich geimpft wurden, lag meiner Meinung nach unter den Erwartungen vieler Menschen.

New Mexico hat eine Webseite Hier können sich die Bewohner im Voraus für die Impfung anmelden und per SMS erfahren, ob sie weiter warten oder sich an einen bestimmten Ort begeben müssen, um die Impfung zu bekommen. D.C. startete ein ähnliches Portal , mit Text am Ende der Seite, der besagt, dass es derzeit nur für Gesundheitsdienstleister geöffnet ist. Einige waren jedoch verwirrt, da die Umfrage auch nichtmedizinischem Personal erlaubt, fortzufahren.

schwanger und weiß es nicht

Ich hatte diesen Text auf der ersten Seite direkt überlesen und hatte ihn fast eingereicht, bevor ein Freund erwähnte, dass ich es nicht tun sollte, sagte ein Tweet an das Gesundheitsamt. Könnte die Umfrage von selbst enden, wenn Sie später die Frage, ob Sie zu diesen Gruppen gehören, mit Nein beantworten?

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Mehrere Oklahoma Landkreise Impfstoffanmeldungen auf ihren Facebook-Seiten veröffentlicht; Einige Bewohner beschwerten sich, dass sie nicht benachrichtigt wurden und dass viele immer noch nicht wussten, wie sie einen Termin bekommen.

In Texas hat das Department of State Health Services ein Online- Karte zeigt alle Anbieter, die eine Impfstofflieferung erhalten haben. Bevor es angezeigt werden kann, warnt ein Pop-up, dass nicht alle Anbieter die Öffentlichkeit oder Personen in allen Prioritätsgruppen impfen und weist die Nutzer an, vorab anzurufen.

Aber nachdem Gouverneur Greg Abbott (R) und der staatliche Gesundheitskommissar John Hellerstedt auf eine schnellere Bewegung der Impfstoffanbieter drängten, sahen einige Kliniken draußen Schlangen. Der Kommissar hatte in a . gesagt Stellungnahme Es musste nicht sichergestellt werden, dass alle in der ersten Prioritätsgruppe – Gesundheitspersonal und Personal sowie Bewohner von Langzeitpflegeeinrichtungen – geimpft wurden, bevor sie zur nächsten übergingen, zu der in Texas Senioren und Personen mit Vorerkrankungen gehören.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Beamte des Northeast Texas Public Health District waren am Mittwoch überrascht, als Hunderte von Menschen, hauptsächlich Senioren, in einer Impfstoffklinik in Tyler auftauchten, die sie beherbergte. Von den 1.000 Dosen, die die Agentur bisher erhalten hat, wurden fast 600 an einem Tag verabreicht. George T. Roberts Jr., der Geschäftsführer des Gesundheitsbezirks, sagte, es sei unter den gegebenen Umständen erstaunlich gut gelaufen.

Unser Plan sei es letztlich gewesen, es nur nach Terminabsprache zu haben, sagte er. Aber heute hat sich die Mundpropaganda verbreitet, und es war im Grunde wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Krankenhäuser und Bezirksgesundheitsbehörden in Florida bemühten sich, der Nachfrage nachzukommen, nachdem DeSantis am 23. Dezember angekündigt hatte, dass der Staat Senioren gegenüber wichtigen Arbeitnehmern Vorrang geben würde. Landkreise und Krankenhäuser mussten ihre eigenen Pläne schmieden, und der Gouverneur sagte am Mittwoch, dass jeder den Impfstoff auf eine Weise anbieten würde, die den Bedürfnissen dieser bestimmten Gemeinde am besten entspricht. Dieser Ansatz, fügte er hinzu, schneidet den Mittelsmann aus.

Im Memorial Healthcare System in Broward County reagierten Beamte auf das Mandat des Gouverneurs, indem sie sein Büro um mehr Dosen baten, so die Systemsprecherin Kerting Baldwin. Sie haben die Anfrage am Dienstag gestellt und noch nichts gehört, sagte sie am Mittwoch und fügte hinzu, dass das Krankenhaussystem Anrufe von Menschen erhält, die den Impfstoff wünschen, dieser jedoch derzeit nicht verfügbar ist. Broward Health, ein weiteres Gesundheitssystem im Landkreis, wurde mit Anrufen überschwemmt und ist gebucht für Termine bis Februar.

Auf der gegenüberliegenden Seite des Staates gaben die Behörden des Landkreises Lee bekannt, dass jeder, der über 65 Jahre alt ist, geimpft werden könne, ohne dass eine Voranmeldung erforderlich sei. Sie entschieden, dass dies der schnellste Weg sei, um den Impfstoff herauszubringen, sagte der Vorsitzende der County Commission, Kevin Ruane, und forderten die Öffentlichkeit auf, nicht so zu campen, als ob sie auf ein Konzert oder einen Black Friday warteten.

Werbung

Aber die Leute taten es, sagte er. Ich habe jede Unze Sympathie für das, was sie durchmachen.

Unter ihnen waren die Bewohnerin von Fort Myers, Barbara Hooper, 69, und ihr Ehemann Michael, 71, die am Mittwoch um 3:30 Uhr an einer Impfstelle in der Nähe ihres Hauses ankamen. Sie brachten Wasser und Stühle. Die Linie erstreckte sich den Block hinunter.

Um 6.30 Uhr bekam das Paar die Moderna-Aufnahme.

Schlangestehen sei nicht das Ende der Welt, sagte Hooper. Die Hauptsache, über die alle in der Schlange gesprochen haben, war, wie aufgeregt wir waren, die Aufnahme zu machen.

Aber Florida hätte einen zentralisierten, staatlich verwalteten Plan haben sollen, sagte das einzige demokratische Mitglied des Florida-Kabinetts und bezeichnete den Mangel an Vorbereitung und Fortschritt als unentschuldbar. Landwirtschaftskommissarin Nikki Fried forderte den Gouverneur auf, die Nationalgarde zu mobilisieren, und schrieb in einem Mittwoch Buchstabe dass gefährdete Floridianer ohne Antworten oder klare Anweisungen von überforderten lokalen Behörden zurückgelassen wurden, wann, wo und wie sie den Impfstoff erhalten sollten.

Als das Gesundheitsamt von Broward County eine Online-Impfstoffportal , Shlevin beeilte sich, es zu versuchen. Sie dachte, sie hätte es im Februar geschafft, Termine zu ergattern – bis sie versuchte, auf Bestätigen zu drücken und herausfand, dass sie nicht mehr verfügbar waren. Danach ging die Seite runter.

In Nachrichten an Twitter , entschuldigten sich Beamte der Agentur, dass ihre Website nicht wie beabsichtigt funktioniert. Sie sagten, sie hätten erkannt, dass ältere Bewohner darauf bedacht seien, die Impfung zu bekommen, und stellten fest, dass dies nur der Anfang von COVID-19-Impfmöglichkeiten sei.

Am Samstag hatte Shlevin, nachdem er einen Anruf über die Website des Broward-Health-Systems angefordert hatte, eine Antwort erhalten. Sie und ihr Mann haben diesen Monat Termine zur Impfung. Sie sind begeistert – aber sie denkt immer noch, dass der Prozess reibungsloser hätte sein können.

Ich verstehe die Logistik, aber als sie in den 50er und 60er Jahren aufgewachsen sind, haben sie es geschafft, als sie mit dem Polio-Impfstoff auf den Markt kamen, sagte Shlevin. Ich erinnere mich, dass ich in der Schule Schüsse auf der Feuerwache bekommen habe. Wir sind ein riesiges Land, aber das ist mit etwas Planung machbar.

Shayna Jacobs hat zu diesem Bericht beigetragen.