„Lass dich nicht impfen“: Gefälschtes Bestattungsinstitut wird verwendet, um Coronavirus-Impfungen zu fördern

Der schwarze Truck drehte sich während des Spiels der Carolina Panthers am Sonntag um das Bank of America Stadium in Charlotte.

Lassen Sie sich nicht impfen, lesen Sie digitale Werbetafeln an den Seiten- und Rückwänden des Fahrzeugs. Darunter standen in weißer Schrift der Name und die Website eines Unternehmens, das vorgeblich ein Bestattungsunternehmen war, sowie eine 10-stellige Telefonnummer.

Tracker und Karte für US-Coronavirus-FällePfeilRechts

Es stellte sich heraus, dass es sich um eine aufwendige und unorthodoxe Kampagne zur Förderung der Coronavirus-Impfstoffe handelte – eine, die Applaus von lokalen Krankenhausleitern und Social-Media-Nutzern erhielt, als sie auf Twitter viral wurde, während Experten im Impfstoffmarketing die Frage zurückließen, ob irgendwelche Verweigerer von den beeinflusst würden krasse Botschaft.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die Webadresse des nicht existierenden Wilmore Funeral Home führte die Benutzer zu einem Landingpage das hieß einfach: Lass dich jetzt impfen. Wenn nicht, bis bald. Es verknüpft mit dem Impfstoffregistrierung Website für StarMed, einen Gesundheitsdienstleister in der Region.

es fühlt sich an, als ob mein Gehirn brennt
Werbung

Für mehr als einen Tag blieben die Menschen hinter dem Stunt selbst den Beamten von StarMed ein Rätsel. Der Ersteller der Website wurde versteckt, und die Nummer an der Seite des Lastwagens führte zu einem Dritten, dessen Voicemail, wenig überraschend, voll war.

Am Dienstagmorgen gab eine lokale Werbeagentur bekannt, dass das Schild und die Website ihre Idee waren. Wir waren es. Lassen Sie sich impfen, schrieb die Firma BooneOakley in a twittern .

So verhindern Sie, dass die Rippen beim Husten schmerzen

Der Wettlauf, Menschen gegen das Coronavirus und seine schnelllebigen Varianten zu impfen, hat eine Reihe von Werbemaßnahmen hervorgebracht, von denen die meisten darauf ausgerichtet waren, die Menschen sanft von den nachgewiesenen Vorteilen der Impfstoffe und dem Versprechen, die Pandemie zu beenden, zu überzeugen. Die zögerliche Impfung bleibt für Gesundheitsbeamte überall ein Hauptanliegen. Weniger als 55 Prozent des Landes sind laut Tracking der Klinik vollständig geimpft, und die Zahl der täglich verabreichten Impfungen liegt seit dem Frühsommer unter 1 Million.

Der Epidemiologe Gypsyamber D'Souza von der Johns Hopkins University erklärt, wie die USA eine Coronavirus-Herdenimmunität erreichen können und was passiert, wenn dieses Ziel verfehlt wird. (Brian Monroe, John Farrell/Klinik)

Die Werbegruppe von öffentlichem Interesse, der Ad Council, verbrachte Monate mit der Inkubation der Kampagne It’s Up to You, die sich darauf konzentrierte, Vertrauen in die Aufnahmen aufzubauen und die Menschen zu ermutigen, über die Dinge nachzudenken, die sie bei der Wut des Virus verpasst haben. Einige Facebook-Anzeigen haben versucht, zögerliche Konservative zu umwerben, indem sie für die Schüsse geworben haben, um unsere Freiheiten wiederherzustellen. Auf lokaler Ebene haben einige Gesundheitsämter einen humorvollen Ansatz verfolgt. Baltimore wurde kürzlich dafür gelobt, Fehlinformationen online mit seinem Ginger Ale kann COVID nicht heilen gleich.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

In North Carolina, wo weniger als die Hälfte der Bevölkerung vollständig geimpft ist, versuchte BooneOakley eine erschütterndere Taktik.

David Oakley, der Präsident der Firma, sagte, die 22-köpfige Agentur habe die Idee für das gefälschte Bestattungsunternehmen ausgebrütet, während sie darüber sprach, wer von ungeimpften Menschen profitiert, die an Covid-19 erkranken und sterben. Die Gründung eines Scheingeschäfts schien eine provokative Art zu sein, auf das Problem aufmerksam zu machen.

Alles, was gerade getan wird, ist ziemlich einfach – „Hol den Schuss“, „lass dich heute impfen“, sagte Oakley in einem Interview. Es war eine andere Art, mit der Botschaft umzugehen.

Die Gruppe beschloss, die Leute auf StarMed hinzuweisen, da der Gesundheitsdienstleister eine wichtige Rolle bei der Impfstoff- und Testkampagne der Region gespielt hat. Auch die Führungskräfte der Agentur schätzten seine spunky Social-Media-Präsenz , sagte Oakley.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Wir persönlich hatten das Gefühl, dass dies eine Sache war, an die wir glaubten, sagte er, und wir sollten unsere Ressourcen für das Gemeinwohl einsetzen.

wie groß ist ein glas wasser

Der Billboard-Truck, der für das Schein-Bestattungsinstitut wirbt, drehte während des Spiels der Panthers gegen die New Orleans Saints am Sonntagnachmittag Runden um das Fußballstadion in der Innenstadt. Bald verbreiteten sich Bilder auf Twitter, wo die Kampagne von Benutzern gefeiert wurde, die an dem Witz teilnahmen. Das ist ein Marketing auf Gott-Ebene schrieb .

Ob es die Ungeimpften tatsächlich überzeugt, ist eine andere Frage. Viele Impfstoffe in den Vereinigten Staaten haben die Art von angstbasierter Werbung vermieden, die üblicherweise in Antiraucherkampagnen verwendet wird. Die Aufnahmen selbst sind so spaltend geworden, dass einige Forscher warnen solche Nachrichten könnten nach hinten losgehen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Stacy Wood, Professorin an der North Carolina State University, die die Förderung von Coronavirus-Impfstoffen untersucht, sagte, BooneOakleys Kampagne sei zu stark unter Druck gesetzt, um die Meinung einer ungeimpften Person zu ändern. Wenn überhaupt, sagte sie, riskiere es, ihre Haltung zu stärken.

Antidepressivum zum Abnehmen
Werbung

Bei der Untersuchung, wie Menschen Entscheidungen treffen, haben Marketingexperten herausgefunden, dass, wenn Menschen sich zu einer bestimmten Wahl gedrängt fühlen und dieser Druck ausreicht, sie das Gefühl haben, dass ihre tatsächliche Entscheidungsfreiheit beeinträchtigt wird, sagte Wood. Ich kann verstehen, dass der gefälschte Bestattungswagen-Stunt von den Geimpften als Linderung des schwarzen Humors in einer angespannten Situation angenommen wurde – es ist ein effektiver Witz, aber kein effektives Marketing.

Scott Ratzan, Experte für Gesundheitskommunikation von der City University of New York, äußerte ähnliche Zweifel. Diese Art von Angst bewegt die Menschen nicht, wenn sie wissen, dass es Menschen gibt, die an Covid erkrankt sind und nicht gestorben sind, sagte Razan, der in seiner Forschung im ganzen Land Menschen mit Impfstoffen befragt hat.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Oakley sagte, er wisse, dass die Anzeige einen Nerv treffen würde, und sei froh, eine unkonventionelle Kampagne zu riskieren. Alles, was wir tun können, um Menschen impfen zu lassen, sagte er. Wenn eine Person ihre Meinung ändert, ist es jeden Cent wert.

Werbung

StarMed-Beamte begrüßten den ungewöhnlichen Ansatz von BooneOakley. Der Chief Medical Officer des Unternehmens, Arin Piramzadian, sagte der Charlotte-Beobachter er war zu 100 Prozent dafür, wenn es das Leben eines einzelnen Patienten rettet.

Chris Dobbins, der Chef für Beziehungen und Reaktion von StarMed, sagte, er habe von BooneOakleys Kampagne erfahren, als er Anrufe erhielt, die sich nach dem Truck erkundigten. Seitdem hat der Webverkehr auf den Impfstoff- und Testseiten des Unternehmens zugenommen, sagte er, und einige Leute haben angerufen, um sich bei ihnen für die Förderung der Schüsse zu bedanken.

Es ist kein typischer Marketingplan. Aber tatsächlich haben die Leute geschaut, sagte Dobbins. Wenn es Menschen erziehen und motivieren soll, werden wir es zu schätzen wissen.