Erster US-Fall eines potenziell tödlichen chinesischen Coronavirus im Bundesstaat Washington bestätigt

Bei einem Mann aus dem Bundesstaat Washington wurde das mysteriöse Virus diagnostiziert, das letzten Monat in China ausgebrochen war und der erste bestätigte Fall einer Krankheit in den Vereinigten Staaten ist, bei der mindestens sechs Menschen getötet und Hunderte weitere erkrankt sind, so US-Beamte.

Tracker: US-Fälle, Todesfälle und KrankenhausaufenthaltePfeilRechts

Der Mann in den Dreißigern befindet sich in einem stabilen Zustand im Providence Regional Medical Center in Everett, Washington. Beamte sagten, sie würden ihn dort aus größter Vorsicht überwachen, nicht weil er ernsthaft krank sei. Der Mann kehrte letzte Woche in die USA zurück, bevor die Gesundheitsbehörden des Bundes begannen Screening von Reisenden aus der zentralchinesischen Stadt Wuhan an den internationalen John F. Kennedy-Flughäfen von Los Angeles, San Francisco und New York, die erste derartige Aktion seit dem Ebola-Ausbruch 2014 .

Verfolgen Sie unsere Live-Updates zum Coronavirus

Gesundheitsbeamte des Staates Washington sagten, der Mann, ein Einwohner von Snohomish County, Washington, sei am Mittwoch von einer Reise in die Region zurückgekehrt, in der er Verwandte in Wuhan besuchte, wo der Ausbruch begann. Kurz nach seiner Ankunft am internationalen Flughafen von Seattle begann er sich krank zu fühlen und wandte sich am Sonntag an seinen Arzt. Lokale, staatliche und bundesstaatliche Beamte sammelten schnell Proben und schickten sie zum Testen an die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. Sein Fall wurde am Montag als Coronavirus bestätigt, an dem fast 300 Menschen in China und anderen in Thailand, Japan, Taiwan und Südkorea erkrankt sind.

ist Regeneration aus Stammzellen
Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

CDC-Beamte sagten am Dienstag, dass sie die Überprüfung auf internationale Flughäfen in Atlanta und Chicago ausweiten. Mehr als 1.200 Reisende wurden seit Freitag bereits untersucht, bisher wurde noch niemand in ein Krankenhaus überwiesen oder eine Infektion mit dem Virus festgestellt. Bundesbeamte werden auch Reisende, die in den Vereinigten Staaten mit direkten und indirekten Flügen von Wuhan ankommen, zu diesen fünf Flughäfen zur Überprüfung leiten. Dieser Prozess wird in den kommenden Tagen ausgearbeitet. Wenn beispielsweise ein Passagier ursprünglich von Wuhan nach Shanghai und dann nach Boston fliegen sollte, würde dieser Flug höchstwahrscheinlich zur Überprüfung nach JFK und dann nach Boston umgeleitet, sagten CDC-Beamte. Die Vorführungen werden in Englisch und Mandarin durchgeführt.

Was wir über die Ausbreitung des Coronavirus in China und anderswo wissen

Der Fall des Mannes aus dem US-Bundesstaat Washington entstand mehrere Tage vor Beginn der Flughafenkontrolle, aber lokale, staatliche und bundesstaatliche Beamte sagten, sie seien in Alarmbereitschaft und arbeiteten schnell zusammen, um ihn zu testen und Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Einer kleinen Anzahl von Mitarbeitern des Gesundheitswesens und Patienten, die ihm möglicherweise ausgesetzt waren, wurde gesagt, sie sollen auf Symptome achten und werden überwacht, sagten Gesundheitsbeamte des Staates Washington. Beamte suchen nach Personen, mit denen er möglicherweise in China und den USA in Kontakt gekommen ist.

Beamte lobten den Mann dafür, dass er die Initiative ergriffen hatte, sich an seinen Arzt zu wenden. Er sei ein sehr kluger Gentleman, sagte Scott Lindquist, Epidemiologe des Staates Washington. Er habe sich aktiv im Internet umgesehen und Informationen über das Virus und seine Verbreitung gesehen, sagte Lindquist am Dienstag in einer Pressekonferenz.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Nancy Messonnier, Direktorin des Nationalen Zentrums für Immunisierung und Atemwegserkrankungen der CDC, sagte, das Risiko, das das Virus für die allgemeine amerikanische Bevölkerung darstellt, sei gering, aber ältere Erwachsene mit zugrunde liegenden Gesundheitszuständen könnten einem erhöhten Risiko ausgesetzt sein. Sie sagte, Bundesbeamte seien bereit, schnell zu reagieren.

Dies ist eine sich entwickelnde Situation, und wir erwarten auch hier weitere Fälle in den Vereinigten Staaten und weltweit, sagte sie.

Die CDC und Beamte der Heimatschutz- und Transportbehörden arbeiten daran, wie künftige Reisende, die aus Wuhan in die USA einreisen, zu den fünf Flughäfen umgeleitet werden. US-Beamte wollen sicherstellen, dass jedes Mal, wenn jemand einen Flug von Wuhan in die USA bucht, ihr erster Einreisepunkt einer dieser Flughäfen ist, sagte Martin Cetron, Direktor der CDC-Abteilung für globale Migration und Quarantäne. Nur die Flughäfen JFK und San Francisco haben Direktflüge.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Der Prozess ist komplex und umfasst die Neuausstellung von Tickets und die Umleitung von Passagieren auf der ganzen Welt, sagte Cetron.

Zusätzlich zu den erweiterten Flughafen-Screenings hat die CDC ihre Reisewarnung von Stufe 1 auf a angehoben Level 2, fordern Reisende nach Wuhan auf, den Kontakt mit Kranken, Tieren (lebend oder tot) und Tiermärkten zu vermeiden.

Der Ausbruch hat in den letzten Tagen schnell zugenommen, wobei die Behörden in China bestätigte Fälle in mehreren Städten gemeldet haben, da Hunderte Millionen Menschen in China und anderswo in Asien im Vorfeld des Mondneujahres, dem größten Reiseereignis, unterwegs sind in der Welt. Es wird angenommen, dass die Infektion bei Menschen begonnen hat, die auf einem Tiermarkt in Wuhan eingekauft oder gearbeitet haben. Die schnelle Ausbreitung führte jedoch zu dem Schluss, dass sowohl Menschen als auch Tiere die Infektion übertragen könnten.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Der Mann aus dem Staat Washington besuchte diesen Markt nicht und kannte niemanden, der krank war, sagten Beamte des Staates Washington.

Die Quelle der Infektion des Mannes wirft weitere Fragen und Bedenken hinsichtlich der Übertragung der Krankheit von Mensch zu Mensch auf. Chinesische Beamte haben bestätigt, dass dieses Phänomen stattfindet.

Um diesen Ausbruch zu kontrollieren, versuchen Gesundheitsbehörden festzustellen, ob neue Fälle, die in anderen Städten in China und anderswo gemeldet wurden, auf Wuhan zurückgeführt werden können, sagte Tom Inglesby, Direktor des Zentrums für Gesundheitssicherheit an der Johns Hopkins Bloomberg School of Public Health . Wenn die Krankheit in anderen Teilen des Landes unabhängig zirkuliert, würden diese Informationen nicht nur beeinflussen, wie China sie eindämmt, sondern auch, wie andere Gesundheitsbehörden der Welt versuchen, ihre Ausbreitung zu verhindern, sagte er.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Coronaviren sind eine große Familie von Viren, die von der Erkältung bis hin zu viel ernsteren Krankheiten reichen und laut der Weltgesundheitsorganisation sowohl Menschen als auch Tiere infizieren können. Der sich in China ausbreitende Stamm hängt mit zwei anderen Coronaviren zusammen, die in den letzten Jahren große Ausbrüche verursacht haben: das Atemwegssyndrom im Nahen Osten, auch bekannt als MERS, und das schwere akute Atemwegssyndrom oder SARS.

Da es sich um ein Atemwegsvirus handelt, wird es leichter verbreitet als Ebola, so dass es mehr Angst vor einer leichten Übertragung zwischen Menschen mit sich bringt, sagte Matthew Frieman, ein Virologe und assoziierter Professor an der University of Maryland School of Medicine, der studiert Coronaviren .

Die WHO trifft sich am Mittwoch, um zu entscheiden, ob der Ausbruch zu einem Notfall für die öffentliche Gesundheit erklärt wird.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Symptome einer Coronavirus-Infektion sind Atemprobleme, Atembeschwerden, Fieber und Husten und können zu schweren Fällen von Lungenentzündung, Nierenversagen, akutem Atemwegssyndrom (wenn sich Flüssigkeit in der Lunge ansammelt) und zum Tod führen. Ältere, junge Menschen und Personen mit einem bereits geschwächten Immunsystem haben ein höheres Risiko, schwere Erkrankungen der unteren Atemwege wie Bronchitis und Lungenentzündung zu entwickeln. gemäß CDC.