Ein Herzinfarkt hinterließ bei ihm einen Schein von 109.000 Dollar. Seine Geschichte wurde ausgestrahlt, und jetzt schuldet er 782 Dollar.

Zuerst erlitt Drew Calver einen unerwarteten Herzinfarkt, der an einem Frühlingsmorgen im Jahr 2017 in seinem Schlafzimmer zusammenbrach.

Dann kam die Rechnung: 164.941 US-Dollar für seinen viertägigen Krankenhausaufenthalt, einschließlich der Kosten für das Einsetzen von vier Stents in eine verstopfte Arterie. Als Lehrer und Schwimmtrainer an einer öffentlichen High School in Austin, wo er mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern lebt, hat Calver mehr Glück als andere, da er von Aetna krankenversichert ist. Aber selbst nachdem die Versicherung in Kraft trat und 56.000 US-Dollar abdeckte, blieb Calver mit fast 109.000 US-Dollar an unbezahlten Gebühren zurück, die ihm vom Krankenhaus in Rechnung gestellt wurden.

Tracker: US-Fälle, Todesfälle und KrankenhausaufenthaltePfeilRechts

Calvers Geschichte, über die erstmals berichtet wurde von NPR und Kaiser Gesundheitsnachrichten als Teil einer Serie, die sich mit den Gesundheitskosten beschäftigt, hat weithin Aufmerksamkeit erregt, eine warnende Geschichte darüber, wie selbst Krankenversicherte nach einer Behandlung aufgrund von Schlupflöchern und Überraschungen in Krankenhaus- und Versicherungspolicen unter Rechnungen begraben werden können und Kleingedrucktes.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Nachdem die Geschichte am Montag gemeldet wurde, sagte das Krankenhaus, dass es bereit sei, 782 US-Dollar zu akzeptieren, um Calvers Saldo zu begleichen, basierend auf einem Finanzhilfeprogramm, das es laut den beiden Medienunternehmen hat. Aber Calver sagte, er wisse nicht, ob er den Restbetrag bezahlen werde, und sagte, er sei von der Erfahrung erschüttert.

Ich hätte mich nie mit dieser Rechnung befassen sollen, sagte der 44-jährige Vater in einem Telefoninterview mit A P und stellte fest, dass die Schulden seit mehr als einem Jahr über seinem Kopf hängen. Ich soll mit dieser Herzerkrankung Stress in meinem Leben abbauen, also ist es schön, wenn dies ein Ende hat.“

Rückruf von neutrogena ultra-transparenter Sonnencreme

Das Krankenhaus bestreitet Calvers Behauptung, dass ihm erst nach Bekanntwerden der Geschichte finanzielle Unterstützung angeboten wurde.

schlechte reaktion auf johnson und johnson shot
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Neben der Bereitstellung von Informationen zur finanziellen Unterstützung von Herrn Calver während seines Krankenhausaufenthalts sowie der Bereitstellung auf jeder seiner Abrechnungen haben wir ihm diese Informationen im April 2018 und erneut im August 2018 schriftlich zugesandt, sagte St. David's HealthCare in einer von Sprecherin Kristin Marcum verteilten Erklärung. Obwohl Herr Calver noch keinen Antrag auf Finanzhilfe gestellt hat, konnten wir seinen fälligen Betrag in Höhe von 782,29 USD anhand von Finanzdaten einer Kreditauskunftei berechnen.

Werbung

St. David's war für Calver ein externer Anbieter, sagte ihm jedoch, dass es seine Versicherung akzeptieren würde, sagte Calver gegenüber Kaiser Health News und NPR. Calver sagte, das erste Mal, dass er hörte, dass das Krankenhaus finanzielle Unterstützung anbieten würde, war Anfang August, nachdem der Reporter der Geschichte das Krankenhaus kontaktiert hatte.

Der Finanzstreit spiegelt laut Kaiser Health News und NPR zwei Abrechnungspraktiken wider, die viele Amerikaner nach Erhalt der Gesundheitsversorgung täuschen: Überraschungsrechnungen und Saldoabrechnungen. Wie die beiden Verkaufsstellen schreiben:

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter
Überraschende Rechnungen entstehen, wenn ein Patient in ein Krankenhaus seines Versicherungsnetzes geht, aber von einem Arzt behandelt wird, der nicht am Netz teilnimmt, was zu einer direkten Rechnung an den Patienten führt. Sie können auch in Fällen wie dem von Calver auftreten, in denen die Versicherer die erforderliche Notfallversorgung im nächstgelegenen Krankenhaus bezahlen – auch wenn es außerhalb des Netzwerks liegt – aber das Krankenhaus und der Versicherer einigen sich möglicherweise nicht auf einen angemessenen Preis. Das Krankenhaus verlangt dann, dass die Patienten die Differenz bezahlen, in einer Praxis namens Balance Billing. Kaiser Health News und NPR

Texas ist einer von mehreren Bundesstaaten mit Gesetzen zum Schutz der Verbraucher in diesen Fällen, berichteten Kaiser Health News und NPR, aber es gibt eine Lücke:

Diese staatlich vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen gelten nicht für Menschen wie die Familie Calver, die ihre Krankenversicherung von Arbeitgebern erhalten, die selbstversichert sind, was bedeutet, dass die Unternehmen oder öffentlichen Arbeitgeber Ansprüche aus ihren eigenen Mitteln zahlen, schrieben sie. Bundesgesetz regelt diese Gesundheitspläne – und es enthält keinen solchen Schutz.

Berufstätige Amerikaner nehmen weniger Gesundheitsfürsorge in Anspruch, geben aber mehr aus

St. David's HealthCare, wo Calver behandelt wurde, wird von HCA Healthcare betrieben, der größten gewinnorientierten Krankenhauskette des Landes, laut Kaiser Health News, die Experten zitierten, die sagten, die Kette habe den Ruf exorbitanter Abrechnungen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

WellRithms, ein Unternehmen, das die Kosten der medizinischen Versorgung analysiert, sagte, dass ein angemessener Preis für Calvers Behandlung etwa 27.000 US-Dollar betragen hätte sollen. Ein anderes Unternehmen, Healthcare Bluebook, teilte der Nachrichtenagentur mit, dass der faire Preis für einen Krankenhausaufenthalt und vier Herzstents etwa 37.000 US-Dollar hätte betragen sollen.

St. David's berechnete jeweils mehr als 19.000 US-Dollar für zwei der Stents von Boston Scientific, die Calver übergeben wurden, obwohl der durchschnittliche Preis, den die Krankenhäuser für den Stent zahlten, laut Kaiser Health News und NPR bei 1.153 US-Dollar lag.

sind Tampons besser als Binden

Es gebe hier keinen Ruf für ungewöhnliche Abrechnungspraktiken, sagte St. David's in einer Erklärung. Eine Überprüfung des Kontos zeigt, dass die Gebühren angemessen und üblich waren und dieser Art von Verfahren entsprachen. Unser marktbasierter Gebührensatz stimmt mit Krankenhäusern auf unserem gesamten Markt und anderen großen Gesundheitssystemen im ganzen Land überein. Es gibt eine Reihe von Faktoren, die bestimmen, wie viel ein Patient für Krankenhausleistungen zahlt. Wie in der gesamten Gesundheitsbranche üblich, spiegeln die Gebühren den „Einzelhandelspreis“ für einen Eingriff, eine Behandlung oder einen Besuch wider und berücksichtigen nicht den von der Krankenkasse eines Patienten ausgehandelten Rabatt oder andere Rabatte, die wir routinemäßig aufgrund finanzieller Not gewähren.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Aetna reagierte nicht auf eine Bitte um Stellungnahme.

trockene Haut oder Fußpilz

Calver sagte, der Prozess sei der Höhepunkt von Dutzenden von Stunden am Telefon gewesen, bei denen sowohl Aetna als auch das Krankenhaus mehr als ein Jahr lang alle zwei Wochen angerufen wurden.

Es ist anstrengend, sagte er. Ich bin mitgefiebert worden. Sie lassen mich immer mit einem kleinen Hoffnungsschimmer zurück, enden aber immer mit Enttäuschung und dem Stress, der über dem Kopf meiner Familie auftaucht.

Nachdem seine Frau schließlich die Bill of the Month-Serie bei NPR gehört hatte, reichte er seine Geschichte ein und beachtete die Aufforderung zur Einreichung von Einreichungen am Ende der Show. Er sagte, es sei eine Erleichterung, dass die Rechnung gesenkt wurde, weiß aber noch nicht, ob er der Zahlung der 782 US-Dollar zustimmen wird. Und er sagte, er mache sich Sorgen um andere, die nicht die gleiche Medienaufmerksamkeit erhalten wie er.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Ich werde mir Sorgen um die Person machen, die einen 20.000-Dollar-Schein bekommen hat, sagte Calver der Post. Sie überreden dich, das zu bezahlen. Und die Leute tun es. Ich konnte mich nirgendwo anders wenden, außer zu sagen, dass dies falsch war.

Weiterlesen:

Was ist der Hauptbestandteil von Prevagen?

Der Gründer von Defense Distributed, Cody Wilson, sagt, er verkaufe jetzt 3D-gedruckte Waffenpläne online

Zwei schwarze Pastoren wollten Hilfe bei einer Reifenpanne. Der Stellvertreter eines Sheriffs fragte, ob sie Waffen oder Drogen hätten.

Während Aretha Franklins Fans ihr Tribut zollen, hat sich die Queen of Soul so von MLK verabschiedet