Die Führer von Houston fordern eine Sperrung der Stadt inmitten eines Anstiegs der Virusfälle

HOUSTON – Hochrangige Beamte in Houston fordern, dass die Stadt wieder gesperrt wird, da sich die Krankenhäuser der Region anstrengen, um den Ansturm von Patienten aufzunehmen, die an dem neuen Coronavirus erkrankt sind.

Der Bürgermeister von Houston, Sylvester Turner, und die Richterin von Harris County, Lina Hidalgo, beide Demokraten, sagten an diesem Wochenende, dass eine Anordnung für den Aufenthalt zu Hause erforderlich ist, damit Amerikas viertgrößte Stadt den Anstieg der COVID-19-Fälle bewältigen kann.

FDA-Vorschriften zu Nahrungsergänzungsmitteln
Tracker: US-Fälle, Todesfälle und KrankenhausaufenthaltePfeilRechts

Wir brauchen jetzt nicht nur eine Anordnung, zu Hause zu bleiben, sondern wir müssen uns diesmal daran halten, bis die Krankenhausaufenthaltskurve sinkt und nicht nur abflacht, sagte Hidalgo am Sonntag auf Twitter. Viele Gemeinden, die auf diese Weise durchgehalten haben, werden auf lange Sicht wiedereröffnet. Lassen Sie uns daraus lernen und nicht zweimal denselben Fehler machen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Der Anruf kommt nach einer Woche, in der Texas weiterhin Rekorde für bestätigte COVID-19-Fälle und Todesfälle im Zusammenhang mit der Krankheit brach. Staatliche Gesundheitsbehörden meldeten am Sonntag 8.196 neue Fälle, weitere 80 Todesfälle und insgesamt 10.410 Menschen, die aufgrund des Virus ins Krankenhaus eingeliefert wurden.

Werbung

Die wahre Zahl der Fälle ist wahrscheinlich viel höher, da viele Menschen nicht getestet wurden und Studien darauf hindeuten, dass Menschen infiziert sein können und sich nicht krank fühlen.

Die Entscheidung über eine Sperrung liegt jedoch beim republikanischen Gouverneur Greg Abbott, der sich diesem Schritt widersetzt hat und sagt, dass dies der letzte Ausweg sein sollte.

Abbott führte nach früheren Schließungen in Texas eine der schnellsten Wiedereröffnungen Amerikas an. Aber in den letzten Wochen kehrte er inmitten schnell steigender Fälle den Kurs um.

Lachen ist der beste Medizinwitz
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Vor dem Unabhängigkeitstag ordnete der Gouverneur an, Bars wieder zu schließen, und forderte, nachdem er die Macht der lokalen Führer dazu untergraben hatte, in weiten Teilen des Staates in der Öffentlichkeit Gesichtsbedeckungen auf.

Am Freitag verlängerte Abbott eine landesweite Katastrophenanordnung, die Texaner warnte, dass eine weitere Abschaltung erforderlich sein könnte, wenn die Ausbreitung des Virus nicht eingedämmt wird. Er kündigte am Sonntag an, dass die Bundesregierung bis Ende Juli weiterhin große Testzentren in Dallas und Houston finanzieren wird.

Werbung

Bei den meisten Menschen verursacht das neue Coronavirus leichte oder mittelschwere Symptome wie Fieber und Husten, die innerhalb von zwei bis drei Wochen abklingen. Bei einigen, insbesondere bei älteren Erwachsenen und Menschen mit bestehenden Gesundheitsproblemen, kann es zu schwereren Erkrankungen, einschließlich Lungenentzündung und Tod, kommen.

Copyright 2020 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverbreitet werden.