„Ich bin immer noch eine Null“: Impfresistente Republikaner warnen vor zunehmender Skepsis

Hören Sie auf, über die Möglichkeit von Coronavirus-Booster-Impfungen zu sprechen. Mobben Sie keine Menschen, die Impfverweigerer sind. Und wenn Sie Skeptiker gewinnen wollen, zeigen Sie uns jemanden außer Dr. Fauci.

Das forderte eine Fokusgruppe von impfzögernden Trump-Wählern am Wochenende Politiker und Meinungsforscher, während Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens daran arbeiten, potenzielle Hindernisse in der Kampagne zur Impfung der Amerikaner gegen das Coronavirus zu verstehen. Zu den dringendsten Fragen gehört, warum so viele GOP-Wähler gegen die Schüsse sind und ob die jüngste Entscheidung, die Johnson & Johnson-Impfungen auszusetzen, ein Faktor war.

Tracker und Karte für US-Coronavirus-FällePfeilRechts

Obwohl mehr als die Hälfte der Erwachsenen in den USA mindestens eine Dosis Coronavirus-Impfstoff erhalten haben, haben mehr als 40 Prozent der Republikaner konsequent teilten Meinungsforschern mit, dass sie keine Impfung planen – eine Gruppe, die die Bemühungen zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus bedrohen könnte, befürchten Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Viele Impfstoff-zögernde Amerikaner sind zunehmend in ihren Entscheidungen verwurzelt, den Schüssen zu widerstehen, sagte Frank Luntz, ein langjähriger GOP-Kommunikationsexperte, der die Fokusgruppe am Sonntag über Zoom einberufen hat.

Je weiter wir in den Impfprozess einsteigen, desto leidenschaftlicher ist das Zögern, sagte Luntz nach der Sitzung. Wenn Sie sich so lange geweigert haben, den Impfstoff einzunehmen, wird es schwierig, Sie zu wechseln.

Das war in der Fokusgruppe des Wochenendes der Fall, der neuesten in einer Reihe, die Luntz einberufen hat. Es umfasste 17 Teilnehmer, die Pro-Impfstoff-Pitches von vier Ärzten hörten, darunter drei republikanische Politiker und Tom Frieden, Direktor der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten in der Obama-Regierung.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Im Gegensatz zu a ähnliche Fokusgruppe Vor fünf Wochen, als die meisten Teilnehmer Luntz und Frieden erzählten, dass die Sitzung sie überredet habe, Spritzen zu bekommen, sagten die Teilnehmer am Sonntag, dass sie vom Drängen der Ärzte nur mäßig beeinflusst wurden – oder sich überhaupt nicht bewegten.

ist Fasten gesund für dich
Werbung

Ich war null [auf] dem Impfstoff. Ich bin immer noch eine Null, sagte eine Frau, die als Tammy aus Virginia identifiziert wurde, ungefähr eine Stunde nach Beginn der Fokusgruppe am Sonntag. Ihre Kommentare kamen, nachdem Frieden wiederholt versucht hatte, die Ängste der Teilnehmer zu beruhigen, darunter Fragen zu den unbekannten Langzeitwirkungen der Impfstoffe und zu unbegründeten Behauptungen, die darauf hindeuteten, dass die Schüsse die DNA der Empfänger verändern würden, obwohl dies nicht der Fall ist. Die Teilnehmer der Fokusgruppe wurden nur durch ihren Vornamen und ihr Bundesland identifiziert, obwohl viele Teilnehmer freiwillig zusätzliche biografische Angaben machten.

Während sie davor warnten, zu viele Schlussfolgerungen aus einer einzigen Fokusgruppe zu ziehen, sagten Experten des öffentlichen Gesundheitswesens, dass die fast zweistündige Sitzung Einblicke in Nachrichten bot, die sperrige Amerikaner erreichen könnten – und welche Nachrichten nicht.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Zum Beispiel hat die Gruppe letzte Woche die Entscheidung der Bundesaufsichtsbehörden, den Coronavirus-Impfstoff von Johnson & Johnson für Sicherheitsüberprüfungen zu pausieren, weitgehend abgetan und das Risiko seltener Blutgerinnsel angeführt. Luntz und andere hatten erwartet, dass die Pause das Zögern verschlimmern würde, aber die Teilnehmer der Fokusgruppe fragten stattdessen, warum Ärzte eine potenziell nützliche medizinische Behandlung abbrachen, da die berichteten Nebenwirkungen so selten waren.

Werbung

Viele Leute möchten vielleicht den Johnson & Johnson-Impfstoff gegen die anderen einnehmen, weil es ein Schuss gegen zwei ist, sagte eine Frau, die als Cathy aus Pennsylvania identifiziert wurde.

Brian Castrucci, ein Epidemiologe, der die de Beaumont-Stiftung , die bei der Einberufung der Fokusgruppe half, sagte: Jede Person des öffentlichen Gesundheitswesens, auch ich, dachte, dies wäre ein echter Schlag für das Vertrauen im Impfstoff. Aber wir haben keine Leute gesehen, die sich wirklich mit der Pause des J&J-Impfstoffs beschäftigt haben.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die Stiftung, die sich auf die öffentliche Gesundheit der Gemeinden konzentriert, hat auch eine Umfrage Dienstag mit Luntz, der feststellte, dass die meisten Amerikaner dachten, die Johnson & Johnson-Pause zeige, dass die Sicherheitsprotokolle funktionieren. Es wird erwartet, dass in dieser Woche ein Bundesberatungsausschuss entscheidet, ob medizinische Beamte die Verabreichung des Impfstoffs wieder aufnehmen können.

Werbung

Stattdessen sagten die Teilnehmer der Fokusgruppe, sie seien weitaus besorgter über die jüngsten Nachrichten, dass sie möglicherweise fortlaufende Schüsse benötigen, um das Coronavirus abzuwehren. Pfizer-Chef Albert Bourla sagte CNBC In diesem Monat werden Amerikaner, die das Zwei-Dosen-Impfschema seines Unternehmens erhalten haben, wahrscheinlich innerhalb eines Jahres eine dritte Impfung benötigen.

Ich habe das Gefühl, das wird nicht enden. Ich meine, wir werden einfach abgeschossen und abgeschossen und abgeschossen, sagte ein als Erzen identifizierter Mann aus New York. So können wir nicht leben. Dies ist nicht nachhaltig.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Experten des öffentlichen Gesundheitswesens haben gesagt, es sei verfrüht anzunehmen, dass die Amerikaner im kommenden Jahr Auffrischungsimpfungen benötigen werden, und Frieden hat Bourlas Behauptungen als Geschäftsentscheidung bezeichnet.

Schmerzen im Blinddarmbereich Jahre nach Blinddarmentfernung

Ich bin sauer auf Pfizer, weil ich über Booster rede. Und ich denke, sie haben das zu ihrem Unternehmensnutzen getan, sagte er der Gruppe. Die Teilnehmer sagten später, dass sie die unverblümte Rhetorik von Frieden schätzten.

Werbung

Pfizer verteidigte die Kommentare von Bourla in einer Erklärung gegenüber der Klinik und stellte fest, dass das Unternehmen wiederholt die Möglichkeit von Auffrischungsspritzen erörtert habe.

Bis wir eine Verringerung der SARS-CoV-2-Zirkulation und der Covid-19-Erkrankung feststellen, halten wir es für wahrscheinlich, dass eine dritte Dosis, eine Auffrischung unseres Impfstoffs, innerhalb von 12 Monaten nach der Verabreichung des Impfstoffs erforderlich sein wird, um einen Schutz davor zu bieten covid-19 vorbehaltlich der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden, sagte Pfizer-Sprecherin Jerica Pitts.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Castrucci sagte, er habe nicht erwartet, dass die Diskussionen über die Booster-Shots von Pfizer so viel Widerstand katalysieren würden.

Das ist das Schöne an Fokusgruppen. Sie können den Vorboten der kommenden Dinge sehen, sagte er und argumentierte, dass die Bedenken der Teilnehmer über eine Auffrischimpfung veranschaulichten, wie Coronavirus-müde Amerikaner wissen mussten, dass die Pandemie ein Ende haben würde.

Werbung

Die Fokusgruppe zeigte eine weitere unerwartete Entwicklung: Die meisten Teilnehmer sagten, sie würden gerne ein gefälschter Impfausweis Das würde es ihnen ermöglichen, zu behaupten, sie hätten Schüsse erhalten, nachdem Luntz ihnen Anonymität gewährt hatte, um ehrlich zu sprechen.

Eintausend Prozent, sagte eine Frau.

Wie viele Menschen sterben durch Ertrinken

Wenn ich eine gefälschte Impfkarte habe, ja, ich kann überall hingehen, fügte ein Mann hinzu, der sagte, er habe kostenlose New York Yankees-Tickets abgelehnt, weil das Team einen Impfnachweis vorlegen muss, um an Spielen teilzunehmen. Andere Teilnehmer sagten, sie wollten eine gefälschte Karte, um Konzerte zu besuchen und Reisen zu unternehmen, und zitierten die wachsende Zahl von Organisationen, die einen Schussnachweis verlangen würden.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Sogar einige Teilnehmer, die sagten, dass sie nicht beabsichtigten, eine betrügerische Karte zu erhalten, bestätigten, dass sie versucht waren. Mein Glaube erlaubte mir nicht, zu betrügen. Also was mache ich? fragte eine Frau die Gruppe.

Werbung

Bundesbeamte haben die zunehmende Verwendung von gefälschten Impfausweisen verurteilt und warnen davor, dass die Betrügereien illegal sind und dass sie Amerikaner strafrechtlich verfolgen werden, die die leicht gefälschten Ausweise herstellen, verkaufen oder verwenden. Die Verwendung von gefälschten Karten könnte die Pandemie verlängern, indem sie es ungeimpften Personen ermöglicht, das Virus weiter zu verbreiten, sagten Beamte.

„Betrugsreif“: Coronavirus-Impfausweise unterstützen aufkeimende Betrügereien

Mehrere republikanische Politiker wechselten sich ab, um die Fokusgruppe am Sonntag zu präsentieren, um Schüsse zu bekommen, oft mit politisch gefärbter Rhetorik.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Senator Roger Marshall (Kan.), ein Geburtshelfer, ermahnte die Trump-Wähler aus Respekt vor ihrem ehemaligen Präsidenten, sich impfen zu lassen.

Präsident [Donald] Trump hat sich den Hintern aufgerissen, um diesen Impfstoff für uns zu besorgen. Er hat Türen eingetreten, die ich noch nie zuvor gesehen habe, sagte Marshall. Und ich denke, um ihn zu respektieren, würden Sie den Impfstoff nehmen? Würden Sie es aus Respekt vor ihm und seinen Bemühungen und allem, was er getan hat, um dieses Land durch diese Krise zu bringen, ehren?

Werbung

Die Tonlage des Senators fiel bei einigen Teilnehmern flach.

Ich bin Donald Trump sehr dankbar, aber all seine Bemühungen, dies zu erreichen, haben nichts mit seiner anhaltenden oder langfristigen Wirksamkeit zu tun, sagte ein Mann namens Allen aus Georgia.

Andere sagten, sie seien damit einverstanden, dass Trump mehr Lob erhalten sollte – und dass die Schüsse sogar Trump-Impfstoff genannt werden sollten –, aber das allein schien ihre Meinung nicht zu ändern.

Luntz sagte, Trump trage die Verantwortung für die zig Millionen zögerlicher GOP-Wähler, da er sein Präsidentschaftspodium für politische Angriffe genutzt habe, während er Gelegenheiten verpasst habe, seine politische Basis für Impfstoffe zu bewerben.

Er möchte die Anerkennung für die Entwicklung des Impfstoffs erhalten. Dann bekomme er auch die Schuld dafür, dass so wenige seiner Wähler es auf sich nehmen, sagte Luntz in einem Interview. Der langjährige GOP-Umfrageforscher fügte hinzu, dass Präsident Biden mehr tun könnte, um den Gang zu überqueren, z.

Eine Figur wurde in der Fokusgruppe rundum geschwenkt: Anthony S. Fauci, Direktor des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten. Jeder Teilnehmer sagte, er ziehe es vor, von Politikern zu hören, dem Mediziner, der seit Monaten von konservativen Medien wegen seiner Coronavirus-Warnungen an den Pranger gestellt wird.

Die Daten haben gezeigt, dass Dr. Fauci leider politisiert wurde und wir verschiedene Boten brauchen, denn selbst die richtigen Nachrichten von den falschen Boten sind nicht immer hilfreich, sagte Castrucci und stellte fest, dass die Umfrage seiner Stiftung ergab, dass Amerikaner ihren persönlichen Ärzten mehr vertrauen als der beste Arzt für Infektionskrankheiten der Regierung.

Andere Beschwerden spiegelten Meinungen früherer Fokusgruppen und Umfragen wider, wie etwa die Kritik an Impfpässen – Dokumente, die zum Nachweis von Impfungen verwendet werden könnten, die jedoch schnell politisiert wurden – und Interventionen, die als Überreichung bezeichnet werden.

Ich arbeite für eine Universität, und sie setzen die Angestellten wirklich unter Druck, diesen Impfstoff zu nehmen, und sie drängen uns nicht jedes Jahr zu einer Grippeimpfung, sagte ein Mann, der als Michael aus Iowa identifiziert wurde.

warum bekomme ich kopfschmerzen wenn ich mich bücke

Viele Teilnehmer haben ein Medienumfeld gesprengt, von dem sie sagten, dass es unerbittlich negativ sei.

Ein Großteil des Zögerns, das von rechts kommt, rühre nur von Mobbing und Erniedrigung durch die Medien her, sagte eine Frau, die sich als Leslie aus Kalifornien identifizierte, die eines der jüngeren Mitglieder der Gruppe war. Ich sehe nicht wirklich den Sinn, es zu bekommen, wenn sich nichts ändert, und ich bin nicht krank geworden.

Luntz sagte, er werde Bidens Rede zur Hauptsendezeit vor dem Kongress nächste Woche genau beobachten, um Impfstoffskeptiker zu gewinnen, insbesondere in farbigen Gemeinschaften. Alles andere, was er sagt, sind Plattitüden. Was er über Covid sagt, kann Leben retten, sagte der Meinungsforscher und argumentierte, dass Bidens aktuelle Popularität ihn effektiver mache als viele Politiker.

Angesichts der Tatsache, dass Impfstoff-zögernde Wähler sagten, ihre Entscheidungen seien von ihren persönlichen Ärzten beeinflusst worden, argumentierte Castrucci, dass alle Ärzte subtile Fragen zu Coronavirus-Impfungen in ihre medizinische Routine einbeziehen könnten. Das würde zurückgehen auf erfolgreiche Anti-Tabak-Kampagnen in dem Ärzte routinemäßig Patienten nach ihrem Tabakkonsum befragten.

In der Zwischenzeit warnte Castrucci, dass das Hetzen und Spotten einiger Demokraten über GOP-Impfstoff-Holdouts nach hinten losgegangen sei, und fügte hinzu, dass es falsch sei, mit Impfskeptikern wie eine politische Debatte zu argumentieren: Wenn wir dieses Land nicht impfen lassen, ist es keine Debatte, weil es keine Gewinner, und wir alle verlieren.