Ich dachte, die Hautausschläge wären Insektenstiche. Ich hatte tatsächlich Gürtelrose, und es war schrecklich.

Ich blickte nach unten und sah einen rosa Ausschlag auf meiner oberen linken Brust. Zuerst dachte ich, es wären Insektenstiche – ich war im Frühling öfter im Freien spazieren gegangen.

Ein paar Tage später sah der Ausschlag aus wie kleine rote Pickel mit Flüssigkeit gefüllt und hatte angefangen zu jucken. Ich besprühte den Ausschlag mit Galmei, was sich zunächst beruhigend anfühlte. Aber ein paar Stunden später fühlte ich mich immer wieder gestochen und wusste, dass etwas nicht stimmte. Ich habe für den Nachmittag einen Termin bei meiner Ärztin vereinbart.

pfizer und südafrikanische Variante
Tracker und Karte für US-Coronavirus-FällePfeilRechts

Bei der Untersuchung meines Hautausschlags fragte die Krankenschwester, ob ich als Kind Windpocken gehabt hätte – ja, ich antwortete. Sie rief den Arzt herbei, um nachzusehen. Gürtelrose, sagte der Arzt.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Als ich dies hörte, sank mein Herz, weil ich wusste, dass dies eine sehr schmerzhafte Nervenerkrankung war. Das hat sie auch erklärt Varicella-Zoster-Virus die Windpocken verursachen, verlässt Ihren Körper nie vollständig und kann Jahre oder Jahrzehnte später reaktivieren und Gürtelrose verursachen.

Werbung

Ich war überrascht zu hören, dass die Krankenschwester sagte, dass ein neuer Impfstoff gegen Gürtelrose verfügbar sei. Die Food and Drug Administration hatte Shingrix (rekombinanter Zoster-Impfstoff) im Jahr 2017 als wirksameren Impfstoff als Zostavax zugelassen, der wurde 2006 genehmigt . Hätte ich früher von dem Impfstoff gewusst, wären mir vielleicht die überwältigenden Schmerzen, die Müdigkeit und die Sorge, wie lange das Leiden andauern würde, erspart geblieben.

Wer sollte den Shingrix-Impfstoff bekommen?

Da es jedoch für eine Prävention zu spät war, konzentrierten wir uns auf die Behandlung und das Management der Schmerzen. Die Krankenschwester verschrieb mir sieben Tage lang ein orales antivirales Medikament namens Valaciclovir (Valtrex), das ich zweimal täglich einnahm, und Gabapentin (Neurontin) zur Schmerzlinderung, das ich anfangs dreimal täglich einnahm. Gabapentin ist ein Antikonvulsivum zur Behandlung von Epilepsie, das auch bei Nervenerkrankungen wirkt, indem es die Art und Weise ändert, wie Nerven Nachrichten an Ihr Gehirn senden.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Nach einer Woche mit Valtrex waren die meisten der mit Flüssigkeit gefüllten Bläschen verkrustet, was, wie mir die Krankenschwester sagte, anzeigte, dass sie nicht mehr ansteckend waren.

Werbung

Bis dahin habe ich es vermieden, Menschen zu umarmen, weil die Infektion durch direkten Körperkontakt mit Blasen übertragen wird.

ist schläfrig und müde das gleiche

Pritish Tosh, ein Arzt für Infektionskrankheiten und Forscher an der Mayo Clinic in Rochester, Minn, schlägt auch vor, die Läsionen in der Öffentlichkeit zu bedecken, sich nach dem Wechseln der Verbände oder Verbände die Hände zu waschen und keine Handtücher zu teilen. Wenn Sie Kinder zu Hause haben, die keine Windpocken hatten oder nicht geimpft wurden, empfiehlt Tosh, mit Ihrem Kinderarzt zu sprechen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Währenddessen nahm ich Gabapentin und wurde frustriert, dass meine Schmerzen nicht nachließen.

Verzweifelt nach Linderung las ich online über eine topische Salbe mit Lidocain, die als Lokalanästhetikum wirkt, indem sie die Nerven vorübergehend daran hindert, Schmerzen zu signalisieren. Die Salbe mit 5 Prozent Lidocain erforderte ein Rezept, das mein Arzt ausstellte. Ich fing an, die Salbe direkt auf meinen Hautausschlag aufzutragen und zum Glück hat das funktioniert und die Schmerzen ließen innerhalb von Minuten nach. Ich habe die Lidocain-Salbe täglich etwa 15 Tage lang verwendet, bis die Schmerzen deutlich nachgelassen haben. Später entdeckte ich eine weitere Option, ein rezeptfreies Salbenpflaster mit 4 Prozent Lidocain.

Werbung

Inmitten der Schmerzen versuchte ich es mir bequemer zu machen, indem ich locker sitzende Baumwollkleidung trug (ich trug viel große T-Shirts), kühl duschte mit dem Rücken zur Düse und einfach das Wasser über meine Vorderseite tropfen ließ und täglich meditierte Bleib ruhig, denn die Schmerzen waren anstrengend. Ich war in den ersten Wochen extrem müde, hatte Gürtelrose und machte ein Nickerchen. Ich machte auch kurze Spaziergänge, schaute mir Filme an, um mich abzulenken, und sprach mit Freunden um Unterstützung.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Ungefähr 1 von 3 Menschen in den Vereinigten Staaten entwickelt im Laufe ihres Lebens Gürtelrose, und fast 1 Million Fälle von Gürtelrose treten jährlich auf, so die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC). Die meisten Fälle von Gürtelrose treten bei Personen ab 50 auf, und 1 von 2 Personen über 80 haben Gürtelrose. nach der Mayo-Klinik .

Alter und Krankheiten können Ihr Immunsystem schwächen und dazu führen, dass das Windpockenvirus wieder aus dem Nervengewebe in die Zellen gelangt, sagte Tosh. Eine HIV-, Krebs- oder Krebsbehandlung kann auch das Immunsystem der Menschen schwächen.

Werbung

Die meisten haben ähnliche Symptome wie ich, aber sie können auch Schüttelfrost, Taubheitsgefühl oder Fieber haben. Nicht jeder entwickelt einen Hautausschlag, obwohl er typischerweise die Schmerzen und andere Symptome hat. Wenn Sie mit den Anzeichen von Gürtelrose nicht vertraut sind, wie ich es war, ist es leicht, sie mit anderen Erkrankungen zu verwechseln.

Gibt es Homosexualität in Familien?
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Eine Lektion gelernt: Diagnostizieren Sie nicht Ihre eigenen Symptome. Suchen Sie einen ausgebildeten Arzt auf. Ich verschwendete drei oder vier Tage damit, den Kaninchenbau mit Insektenstichen hinunterzufahren, nur um zu erfahren, dass es sich um eine Gürtelrose handelte.

Die meisten Hausärzte können Gürtelrose anhand der Symptome und Anzeichen diagnostizieren. Die Ausnahme können Menschen ohne Hautausschlag sein oder die aufgrund eines geschwächten Immunsystems weit verbreitete Läsionen haben, sagte Tosh. Bei Fragen zur Diagnose können die Läsionen von einem Labor mit der Polymerase-Kettenreaktion (PCR) getestet werden, einem hochempfindlichen und spezifischen Test für das Gürtelrose-Virus.

Werbung

Ein weiterer Grund für eine frühzeitige Behandlung ist, dass antivirale Medikamente, zu denen Aciclovir (Zovirax) und Famciclovir (Famvir) gehören, innerhalb von 72 Stunden nach Auftreten der Symptome am besten wirken.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Antivirale Mittel verhindern, dass sich das Virus ausbreitet oder repliziert, und reduzieren den Grad der Nervenentzündung und die Intensität der Schmerzen, sagte Robert Bolash, Assistenzprofessor für Anästhesiologie und interventioneller Schmerzarzt an der Cleveland Clinic in Ohio.

Ohne antivirale Medikamente dauert es zwischen drei und fünf Wochen, bis die Gürtelrose abgeheilt ist Nationales Institut für Altern .

Johnson und Johnson rufen Impfstoff zurück

Als ich die Krankenschwester später fragte, warum sie nur Gabapentin anbot, erwähnte sie, dass Patienten mit Gürtelrose ihr gesagt haben, dass sie Lidocain bei ihrem Hautausschlag nicht vertragen, weil die Haut so überempfindlich ist.

Ich hätte auch gerne gewusst, wann der Ausschlag verschwinden würde, also habe ich nicht erwartet, dass er sich aufhört, wenn die antiviralen Medikamente aufhören. Es dauerte weitere drei Wochen, bis es zurückgegangen war. Auch zwei Monate später sehe ich immer noch rosafarbene Spuren des Hautausschlags, die wie Tränen aussehen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

In den letzten Wochen habe ich immer wieder ein leichtes Brennen an der gleichen Stelle bemerkt, wo der Ausschlag war. Ich mache mir Sorgen, eine schmerzhafte Komplikation der Gürtelrose zu entwickeln, die als postzosterische Neuralgie (PHN) bezeichnet wird. Die Schmerzen können vollständig verschwinden und zurückkehren oder nur in Form von Überempfindlichkeit bestehen bleiben, sagte Bolash.

Bolash empfahl, Ihren Hausarzt für PHN aufzusuchen und, wenn die Schmerzen nicht nachlassen, einen Schmerzspezialisten aufzusuchen, zu dem Ärzte und Heilpraktiker (Akupunkteure und Heilpraktiker) gehören können.

Zu den Fachärzten für Schmerzmedizin/-management zählen Neurologen, Anästhesisten und Physiotherapeuten (Körperlich-medizinische Rehabilitation). Sie würden PHN mit Gabapentin, schmerzstillenden Hautpflastern, niedrigen Dosen von Antidepressiva oder Steroidinjektionen behandeln. Wenn diese keine Linderung bringen, kann ein Gerät chirurgisch unter die Bauchhaut implantiert werden, um Schmerzmittel in den Bereich um das Rückenmark zu verabreichen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Leider hindert Sie eine einmalige Gürtelrose nicht daran, sie erneut zu bekommen, insbesondere wenn Sie älter sind, PHN und / oder ein geschwächtes Immunsystem haben.

Die CDC empfiehlt, dass gesunde Erwachsene ab 50 mit Shingrix, dem neuen Impfstoff, geimpft werden – auch wenn Sie Gürtelrose hatten, Zostavax, den älteren Impfstoff, erhalten haben oder sich nicht sicher sind, ob Sie Windpocken hatten. Shingrix ist zu mehr als 90 Prozent wirksam, wenn Sie zwei separate Schüsse im Abstand von zwei bis sechs Monaten erhalten CDC .

Die Nachfrage nach Shingrix hat in einigen Staaten das Angebot überstiegen. Möglicherweise müssen Sie dort anrufen, um eine Apotheke zu finden, oder Sie können sich auf eine Warteliste setzen. Ich werde diesen Sommer impfen lassen.

Wusste nicht, dass ich schwanger bin Geschichten

Keine Panik, wenn Sie auf eine Warteliste für den Shingrix-Impfstoff gesetzt werden

Wer sollte sich gegen Gürtelrose impfen lassen?

Treffen Sie das New Yorker Ehepaar, das Millionen für die Anti-Vax-Bewegung spendet