Jessica Biel hat sich an der Seite eines prominenten Anti-Vaxxer eingesetzt, sagt aber, dass sie Impfstoffe unterstützt

Die Schauspielerin Jessica Biel hat sich diese Woche zusammen mit dem prominenten Anti-Impf-Aktivisten Robert F. Kennedy Jr Impfbefreiungen einschränken – aber sie sagt, sie sei nicht gegen Impfstoffe.

Tracker: US-Fälle, Todesfälle und KrankenhausaufenthaltePfeilRechts

Biel, die für ihre Rolle in der Serie 7th Heaven bekannt ist, schrieb auf Instagram dass sie Kinder beim Impfen unterstützt, aber besorgt ist, dass die medizinischen Befreiungsanforderungen des Gesetzentwurfs zu streng sind. Sie sagte, sie mache sich Sorgen um Menschen wie ihre Freunde, deren Kind eine Krankheit hat, die eine Ausnahme von Impfungen erfordert.

Deshalb habe ich mit dem Gesetzgeber gesprochen und gegen diesen Gesetzentwurf argumentiert, schrieb Biel am Donnerstag. Nicht, weil ich nicht an Impfungen glaube, sondern weil ich daran glaube, Ärzten und den von ihnen behandelten Familien die Möglichkeit zu geben, zu entscheiden, was für ihre Patienten am besten ist, und die Möglichkeit, diese Behandlung durchzuführen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Fotos, die Kennedy auf Instagram gepostet hat, zeigen Biel, wie sie mit dem Gesetzgeber posiert, in Sitzungen sitzt und vor einem Schild steht, das sie im Senat begrüßt. Unter ein separates Foto mit Kennedy und der Parlamentsabgeordneten Autumn Burke (D-Los Angeles) schrieb Biel, dass es ein großartiges Treffen mit beiden gewesen sei. Burke sitzt auf der Versammlung Gesundheitsausschuss , wo das Anti-Impf-Gesetz am Montag verwiesen wurde.

braune Flecken eine Woche nach der Periode

Kennedys Instagram-Posts waren zuerst veröffentlicht von Isebel .

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Bitte sagen Sie der mutigen @jessicabiel Danke für einen arbeitsreichen und produktiven Tag im California State House.

Ein Beitrag geteilt von Robert F. Kennedy Jr. (@robertfkennedyjr) am 11. Juni 2019 um 18:27 Uhr PDT

Children’s Health Defense – eine gemeinnützige Organisation gegen Impfungen, bei der Kennedy als Vorsitzender fungiert – richtete eine Bitte um Stellungnahme an Kennedys Publizisten, der nicht sofort antwortete. Ein Vertreter für Biel war nicht zu erreichen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die kalifornischen Gesetzgeber haben in den sozialen Medien gepostet, um Biel dafür zu danken, dass sie nach Sacramento gekommen sind, um ihre Ablehnung der vorgeschlagenen Beschränkungen der Impfbefreiung zu diskutieren.

Es war großartig, Jessica Biel heute Nachmittag im Kapitol zu sehen. Es ist großartig, so tolle Partner und Fürsprecher für Elternrechte wie sie zu haben! Halte den Kampf am Leben. #VoteNoOnSB276 #CaDeservesBetter

Geschrieben von Abgeordneter Devon Mathis An Dienstag, 11. Juni 2019

Das Impfgesetz, SB276 , würde ein standardisiertes Antragsformular für medizinische Ausnahmegenehmigungen erstellen, das der Gesundheitsbeauftragte des Staates oder eine von ihm bestimmte Person genehmigen müsste. Der Gesundheitsbeauftragte würde entscheiden, ob der Antrag genügend medizinische Beweise liefert, um festzustellen, dass die Impfung basierend auf den Richtlinien der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten schlecht beraten wäre. Der Staat würde auch eine Datenbank mit genehmigten Ausnahmeanträgen führen.

Werbung

Der Gesetzentwurf hat in Kalifornien Besorgnis ausgelöst, so die Los Angeles Times , die berichtete, dass Hunderte von Eltern im April in das State Capitol strömten, um hitzige Meinungen zu beiden Seiten des Themas zu äußern. Die meisten Leute, die sprachen, waren Gegner des Gesetzentwurfs, die sagten, Impfstoffe hätten ihren Kindern geschadet, berichtete die Times. Laut Times bezeichnete eine Person die Maßnahme als Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

'Er liegt falsch': Die Familie von Robert F. Kennedy Jr. ruft ihn wegen Anti-Impfstoff-Verschwörungstheorien auf

Kennedy erzählte dem Daily Beast dass er und Biel besorgt waren, dass SB 276 Kinder zur Impfung zwingen könnte, auch wenn ihre Ärzte sie für zu fragil halten, aber das Gesundheitsamt des Landes widerspricht. Biel sei ein gut informierter und effektiver Verfechter des Gesetzesentwurfs, sagte Kennedy.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Sie ist verärgert über dieses Thema wegen seiner besonderen Grausamkeit, sagte Kennedy dem Daily Beast. Sie hat Freunde, die geimpft wurden und gezwungen wären, den Staat zu verlassen.

Werbung

Kalifornische Gesundheitsbehörden schätzen, dass 40 Prozent der Anträge auf Verzicht abgelehnt werden. berichtete die Los Angeles Times . Der Autor des Gesetzentwurfs, Senator Richard Pan (D-Sacramento), sagte der Times, dass zu viele Studenten aus unangemessenen Gründen, wie Asthma oder Diabetes, Ausnahmen erhalten haben.

Die California Medical Association, die American Academy of Pediatrics, Kalifornien und Vaccinate California die Rechnung mitgesponsert .

Der NIH-Direktor wird nicht mehr in rein männlichen Wissenschaftsgremien sprechen

seit 30 Jahren mit Glaukom leben

Kennedy spricht sich seit Jahren gegen obligatorische Impfstoffe aus. Er hat behauptet, dass sie Autismus verursachen – eine Behauptung, die viele führende Gesundheits- und Wissenschaftsorganisationen entlarvt haben.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Seine Geschwister Kathleen Kennedy Townsend und der ehemalige Kongressabgeordnete Joseph P. Kennedy II (D-Mass.) sowie seine Nichte Maeve Kennedy McKean veröffentlichten eine Kolumne im Politico Magazine im Mai erklärte, dass sie Robert F. Kennedy Jr. zwar lieben, aber dazu beigetragen haben, gefährliche Fehlinformationen über die sozialen Medien zu verbreiten, und sich mitschuldig daran machen, Misstrauen gegenüber der Wissenschaft hinter Impfstoffen zu säen.

Werbung

Die Vereinigten Staaten erleben die die meisten Masernfälle seit die Krankheit wissenschaftlich eliminiert im Jahr 2000. Bundesgesundheitsbeamte sagten im Mai, dass es in den ersten fünf Monaten des Jahres 971 Fälle gab, die höchste Gesamtzahl seit 2.126 Fällen im Jahr 1992. Beamte haben den Ausbruch auf Anti-Impfstoff-Gruppen gemacht, die Fehlinformationen über die Impfstoffsicherheit verbreiten.

Weiterlesen:

Anti-Vaxxer zielen auf Gemeinden ab, die gegen Masern kämpfen

Zensur oder soziale Verantwortung? Amazon entfernt einige Bücher, in denen Impfstoff-Fehlinformationen verbreitet werden.

Mit Blick auf das Jahr 2020 hat Trump den obersten Gesundheitsbeamten für fetales Gewebe außer Kraft gesetzt

In Sibirien wurde der abgetrennte Kopf eines prähistorischen Wolfes gefunden – perfekt erhalten

steh alleine äh in meiner Nähe

Frauen, die eine Abtreibung wünschen, wenden sich an ein Netzwerk von Freiwilligen, um Hilfe zu erhalten