Das 'Superspreader' -Hochzeitsereignis in Maine ist jetzt mit sieben Todesfällen verbunden. Keiner dieser Leute war dabei.

Nur etwa 65 enge Familienmitglieder und Freunde standen Anfang August auf der Gästeliste einer rustikalen Hochzeitsfeier eines Brautpaares in einer kleinen Stadt in Maine.

Aber die Hochzeit begann einen Ausbruch, der jetzt auf mehr als 175 gemeldete neuartige Coronavirus-Infektionen und auch auf den Tod von sieben Menschen zurückzuführen ist, teilte das Maine Center for Disease Control and Prevention am Dienstag mit.

Tracker und Karte für US-Coronavirus-FällePfeilRechts

Die Anhäufung von Coronavirus-Infektionen, die am 7. August aus dem Big Moose Inn außerhalb von Millinocket stammten, wächst in Maine weiter, sagten staatliche Gesundheitsbehörden, nachdem Gäste gegen die Richtlinien zur sozialen Distanzierung und Masken verstoßen hatten. Jetzt sind Menschen gestorben, die nicht mit der Partei in Verbindung stehen, darunter sechs Bewohner des Maplecrest Rehabilitation and Living Center in Madison, sagte Nirav Shah, Direktor der CDC in Maine, in einer Pressekonferenz am Dienstag.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Staatliche Beamte haben letzten Monat eine drohende Gesundheitsgefahr für den Veranstaltungsort herausgegeben, dessen Betreiber in einer Erklärung einräumten, dass sie bei der Auslegung der Kapazitätsregeln einen Fehler gemacht haben, dass die Mitarbeiter jedoch Masken tragen und die Reinigung verstärkt haben.

Werbung

Die Millinocket-Hochzeit ist nicht die einzige regelwidrige Feier, die mit einer wachsenden Zahl von Fällen verbunden ist, da Kontakt-Tracer und Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens im ganzen Land weiterhin Infektionen aufspüren, die von Superspreader-Treffen im Sommer stammen, einschließlich einer Motorrad-Rallye in South Dakota und anderen Ländern Chorprobe in Washington.

Bleiben Sie sicher und informiert mit unserem kostenlosen Newsletter zu Coronavirus-Updates

Covid-Impfung, wenn Sie Covid hatten

Das neuartige Coronavirus verwendet eine Reihe von Werkzeugen, um unsere Zellen zu infizieren und sich zu vermehren. Was wir von SARS und MERS gelernt haben, kann helfen, Covid-19 zu bekämpfen. (Klinik)

Die Exposition unter Nicht-Teilnehmern kann sich exponentiell vervielfachen, insbesondere wenn die Teilnehmer in Gemeinschaften leben oder arbeiten, in denen soziale Distanzierung und das Tragen von Masken nicht durchgesetzt werden, sagte Michael Small, Professor an der University of Western Australia, der Superspreader-Ereignisse untersucht hat.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Diese Superspreader können grenzenlos schlecht sein, sagte Small Klinik.

Anfang dieses Jahres machte eine Führungskonferenz des Biotech-Unternehmens Biogen in Boston Schlagzeilen, als zunächst Infektionen unter den Teilnehmern verfolgt wurden, die sich über mehrere Staaten verteilten. Monate später, Forscher sequenzierte genetische Fehler des Virus, die den Ausbruch mit Infektionen unter der obdachlosen Bevölkerung Bostons in Verbindung brachten.

Werbung

Der Ausbruch unter Unternehmensführungskräften, der zu Infektionen bei Obdachlosen führte, sei eine Erinnerung daran, wie vernetzt soziale Netzwerke sein können, die eine weitere Ausbreitung des Virus verursachen, sagte Thomas Tsai, Assistenzprofessor an der Harvard T.H. Chan School of Public Health, sagte der Post.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Sie können nicht nur an diese Einzelpersonen oder sogar Cluster denken. Sie sind eine Art Cluster von Clustern, sagte Tsai.

Selbst dort, wo Gemeinschaften nicht so verwoben erscheinen, wie in einer dünn besiedelten Stadt in Maine, kann das Coronavirus zuschlagen.

Es ist eine wirklich warnende Geschichte, dass selbst in einer relativ ländlichen Gegend in Maine noch Brennstoff für ein Feuer vorhanden war, sagte Tsai.

Genetische Daten zeigen, wie ein einzelnes Superspreading-Ereignis das Coronavirus durch Massachusetts – und die Nation schickte

Zwischen 10 und 20 Prozent der Infizierten sind für 80 Prozent der Ausbreitung des Coronavirus verantwortlich, Maria Van Kerkhove, technische Leiterin des Health-Emergencies-Programms der Weltgesundheitsorganisation, genannt bei einer Pressekonferenz Donnerstag.

Werbung

Die Gesundheitsbehörden von Maine haben weiterhin mehrere Ausbrüche verfolgt und untersuchen, ob einige Cluster miteinander zusammenhängen, sagte Shah.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Das Virus begünstige Versammlungen, sagte Shah. Es unterscheidet nicht zwischen glücklichen Ereignissen wie einer Hochzeitsfeier oder einem traurigen Abschied wie einer Beerdigung. Es ist überall.

Johnson und Johnson 2-Dosen-Impfstoff

Shah sagte, die Ausbreitung des Virus über diejenigen hinaus, die an der Hochzeit teilnahmen und Menschen tötete, die nichts mit der Versammlung zu tun hatten, sei ein Hinweis darauf, wie virulent die Krankheit sein kann und wie weitreichend die Auswirkungen sein können.

Obwohl Shah die niedrigen Krankenhauseinweisungsraten des Bundesstaates feststellte, sagte er, die Ausbreitung des Virus im Bundesstaat sei beunruhigend allgegenwärtig. Er sagte, die Bewohner sollten nicht davon ausgehen, dass das Virus ihre Gemeinde nicht erreicht hat, da es wahrscheinlich bereits dort ist.

Ich mache mir Sorgen, wo wir sind, sagte Shah. Maine CDC ist besorgt darüber, wo wir stehen, und ich bitte alle anderen, diese Bedenken zu teilen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Die staatliche Agentur bestätigte The Post, dass der Pastor, der die Hochzeit leitete, Todd Bell, in der Calvary Baptist Church in Sanford predigt, auf die 10 Fälle zurückgeführt wurden. Bell hat die Beschränkungen des Coronavirus kritisiert, lokal halb gemeldet . Für eine Stellungnahme war er nicht zu erreichen.

Was er dem Bundesstaat Maine im Grunde sagt, ist, dass die Regeln für uns nicht gelten, sagte die in Bangor lebende Kathy Day über Bell.

„Worst-Case-Szenarien“ bei der Sturgis-Rallye könnten das Ereignis mit 266.000 Coronavirus-Fällen in Verbindung bringen, heißt es in der Studie

Die gebürtige Millinocket sagte der Post, sie glaube nicht, dass jemand, der an der Hochzeit teilnahm, beabsichtigte, das Chaos zu verursachen, das seit der Feier angerichtet wurde. Aber, sagte Day, die Infektionen seien vermeidbar. Als jemand, der studiert hat, um Kontakt-Tracer zu sein, sagte Day, sie wünschte, sie wünschte, eine Karte könnte existieren, um die Ausbreitung des Virus von diesem einen Ereignis in ihrem Bundesstaat aus darzustellen.

Ich denke, es wäre ein äußerst interessantes Bild für die Leute, zu verstehen, dass, wenn man es an eine Person verbreitet, es das Potenzial hat, etwas genau wie bei diesem Ausbruch zu tun, es sei denn, diese Person isoliert sich, sagte Day. Es geht einfach weiter und weiter.

Brittany Shammas hat zu diesem Bericht beigetragen.