Ausbruch des Kapitols in Mississippi: Mindestens 41 mit Coronavirus

JACKSON, Miss. – Es ist jetzt bekannt, dass mindestens 30 Gesetzgeber von Mississippi und 11 andere Personen, die im Kapitol des Staates arbeiten, positiv auf das neue Coronavirus getestet wurden, sagte der oberste Gesundheitsbeamte des Staates am Dienstag.



Tracker: US-Fälle, Todesfälle und KrankenhausaufenthaltePfeilRechts

Das ist ein Anstieg gegenüber letzter Woche, als Beamte zunächst sagten, 26 Gesetzgeber und 10 weitere hätten das hoch ansteckende Virus. Dr. Thomas Dobbs, der staatliche Gesundheitsbeamte, hatte gesagt, dass die Zahlen steigen könnten, wenn mehr Menschen Testergebnisse erhielten.

Dobbs sagte am Dienstag, dass zwei Personen aus dem Kapitol ins Krankenhaus eingeliefert wurden, aber er sagte nicht, wer sie sind.



Mississippi hat den von The Associated Press verfolgten Zahlen zufolge den größten Ausbruch von COVID-19 unter den Gesetzgebern der Bundesstaaten in den USA.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die Gesetzgeber verließen das Kapitol von Mississippi am 1. Juli, nachdem sie den größten Teil des Junis dort verbracht hatten. Einige Personen im Gebäude trugen Masken und hielten Abstand zu anderen, um eine Verbreitung des Virus zu verhindern, viele jedoch nicht. Es war üblich, Menschen zu sehen, die sich mit unbedeckten Gesichtern vorbeugten, um miteinander zu reden. Auch die Menschen drängten sich in Aufzügen und Ausschusssitzungsräumen, und auch die Gesetzgeber saßen Schulter an Schulter im Repräsentantenhaus und im Senat.

Werbung

Die Gesetzgeber müssen irgendwann ins Kapitol zurückkehren, um ein Budget für das State Department of Marine Resources zu genehmigen und zu entscheiden, ob das Veto der republikanischen Regierung Tate Reeves für Teile des Bildungsbudgets außer Kraft gesetzt werden soll. Das Staatshaushaltsjahr begann am 1. Juli.

Reeves sagte am Dienstag, er wisse noch nicht, wann es sicher sei, die Gesetzgeber zurückzubringen, um dieses Geschäft abzuschließen.

___



Verfolgen Sie die AP-Berichterstattung über die Pandemie unter https://apnews.com/VirusOutbreak und https://apnews.com/UnderstandingtheOutbreak.

Copyright 2020 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverbreitet werden.