Neue CDC-Maskenanleitung verwirrt und frustriert einige Amerikaner, da die Delta-Variante steigt

Sie dachten, das Schlimmste der Coronavirus-Pandemie sei hinter ihnen. Impfstoffe waren da, die Masken konnten abfallen. Ein Sommer, der langsam zur Normalität zurückkehrte, schien zum Greifen nah. Dann kam die hyperübertragbare Delta-Variante – und damit diese Woche a Anruf von Gesundheitsbehörden dass alle wieder anfangen, sich in Innenräumen an Orten zu maskieren, an denen die Virusübertragung hoch ist.

Tracker und Karte für US-Coronavirus-FällePfeilRechts

Im ganzen Land sagten die Menschen, sie fühlten sich durch die Empfehlung der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten, dass selbst geimpfte Menschen unter bestimmten Umständen wieder Gesichtsbedeckungen in Innenräumen tragen sollten. Die Frustration einiger Amerikaner über die sich ändernden Leitlinien kommt, als Beamte versuchen, eine von einer Pandemie müde Öffentlichkeit davon zu überzeugen, wieder Gesundheitsmaßnahmen zu ergreifen, von denen viele glaubten, dass sie nicht mehr gelten.

Ich habe das Gefühl, dass die Regierung ständig ändert, was sie von uns erwarten soll, sagte Aubrey Garner, die in Conroe, Texas, lebt und einen Wohnreinigungsdienst besitzt. Ich bin mir nicht sicher, ob sie wissen, was die Antwort auf Covid ist.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Bei dem erneuten Vorstoß zur Maskierung steht auf dem Spiel, ob das Land die Ausbreitung der Delta-Variante kontrollieren kann, die landesweit Infektionen antreibt und droht, hart erkämpfte Gewinne gegen die Pandemie wieder rückgängig zu machen. Neue Fälle in den Vereinigten Staaten sind in der vergangenen Woche um 63 Prozent gestiegen, in Louisiana, Mississippi und Arkansas, wo die Impfraten niedrig sind. Die Krankenhauseinweisungen stiegen im gleichen Zeitraum um mehr als 40 Prozent, so das Tracking der Klinik. Die sich schnell ausbreitende Variante könnte auch die fragile Erholung der US-Wirtschaft gefährden und einige Unternehmen dazu bringen, noch einmal zu prüfen, ob sie im Herbst wieder Arbeitnehmer in ihre Büros holen sollen.

Verfolgung von Coronavirus-Impfungen

Am Mittwoch sagten einige, sie hätten Mühe, nur die Botschaft der CDC zu verstehen. Susan Schmaeling, die eine PR-Firma besitzt und in Houston lebt, sagte, sie habe sich gefreut, als sie im März den Einzelschuss-Impfstoff von Johnson & Johnson erhielt. Jetzt weiß sie nicht, was sie denken soll.

Wie lange hält ein Uti?

Ich bin geimpft und soll eine Maske aufsetzen, um in eine Buchhandlung oder wo auch immer zu sein? Was sagt uns die CDC jetzt, dass die Impfstoffe nicht wirken? Sie sagte. Ich hatte kein Covid und ich möchte kein Covid haben, also werde ich eine Maske tragen. Aber es ist absurd.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Experten haben gewarnt wochenlang, dass eine breite Rückkehr zur Maskierung erforderlich sein könnte, um die Delta-Variante einzudämmen, die laut CDC-Direktorin Rochelle Walensky eines der ansteckendsten Atemwegsviren ist, die wir kennen. Angesichts eines Anstiegs in Fällen war Los Angeles County die erste große Metropolregion, die die Maskenpflicht für Innenräume wieder einführte, als Beamte Mitte Juli die Regeln zurückbrachten. St. Louis folgte letzte Woche diesem Beispiel, während Kansas City, Missouri, und Savannah, Georgia, ihre Maskenmandate nach der Ankündigung der CDC wieder einsetzten. Andere Städte und Bundesstaaten halten sich vorerst zurück und geben stattdessen freiwillige Empfehlungen ab.

Wir müssen in Innenräumen Masken tragen, um die Ausbreitung der Variante zu kontrollieren, sagte Scott Ratzan, ein Experte für öffentliche Gesundheit an der City University of New York, in einer E-Mail. Da Maskierungsempfehlungen anscheinend nicht so gut funktionieren wie Maskierungsmandate, treffen die Städte (und der Landkreis in L.A.) die umsichtige Entscheidung, die Mandate so schnell wie möglich wieder einzuführen.

geht Brooks Brothers aus dem Geschäft?

Aber die sich ändernden Ratschläge der Gesundheitsbehörden des Bundes könnten einige dieser Bemühungen behindert haben, fügte Ratzan hinzu.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Leider hat die CDC an der Maskierungskommunikation herumgefummelt – von der Nachrichtenübermittlung bis hin zu den Richtlinienempfehlungen, sagte er. Dies hat es für Gesundheitsbeamte und politische Entscheidungsträger zu einer Herausforderung gemacht, die Menschen dazu zu bringen, sich erneut zu maskieren – oder die Maskierung zur Norm zu machen, während sich die Coronavirus-Delta-Variante (und wahrscheinlich andere Varianten) weiter ausbreiten.

Walensky räumte diese Woche ein, dass die Entscheidung, die neuen Leitlinien herauszugeben, mühsam war. Kaum zwei Monate waren vergangen, seit die Agentur sagte, dass geimpfte Personen in den meisten Einrichtungen keine Masken tragen müssen. Aber mit der Delta-Variante, die tobte, war die neue Führung notwendig, sagte sie.

Es sei keine willkommene Neuigkeit, dass die Maskierung ein Teil des Lebens von Menschen sein werde, die bereits geimpft sind, sagte Walensky. Diese neue Anleitung belastet mich schwer.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Während die Impfungen sehr wirksam sind, um schwere Krankheiten und Todesfälle zu verhindern, können sich geimpfte Menschen immer noch mit dem Coronavirus in einer sogenannten Durchbruchsinfektion infizieren. Walensky sagte, dass Menschen, die an diesen Infektionen der Delta-Variante leiden, möglicherweise genauso viel Viruslast haben wie eine ungeimpfte Person, was darauf hindeutet, dass sie sie möglicherweise auf andere übertragen können.

Sie haben einen Coronavirus-Impfstoff erhalten. Aber du hast dich trotzdem angesteckt. Wie ist das passiert?

In Nevada brachte Gouverneur Steve Sisolak (D) nur wenige Stunden nach der Ankündigung der CDC das staatliche Mandat zurück. Ab Freitag verlangt der Staat, dass in Landkreisen mit erheblicher oder hoher Übertragung Gesichtsbedeckungen in der Öffentlichkeit getragen werden. Zwölf der 17 Landkreise Nevadas – darunter Clark, die Heimat von Las Vegas – erfüllen diese Kriterien, teilte der Staat mit.

Die Nevada Gaming Control Board bekräftigte das neue Mandat und teilte Casinos und anderen Unternehmen, für die es Lizenzen ausstellt, in einer Mitteilung mit, dass es weiterhin sicherstellen würde, dass bei der Eindämmung von COVID-19 bewährte Verfahren angewendet werden. Der Vorstand erinnerte Casinos und andere Lizenznehmer daran, dass sie Schilder anbringen müssen, wo Masken getragen werden müssen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

In Übereinstimmung mit dem Mandat sagte MGM Resorts, der größte Casino-Betreiber auf dem Las Vegas Strip, dass alle Gäste und Besucher ab Freitag in öffentlichen Bereichen in Innenräumen Masken tragen müssen, sagte ein Sprecher in einer E-Mail. MGM verlange von seinen Mitarbeitern, sich regelmäßig impfen oder testen zu lassen, sagte der Sprecher.

Was Sie über die neuen Maskenrichtlinien der CDC wissen müssen

Arbeiter in Las Vegas und im gesamten Clark County mussten bereits Masken tragen. Der Landkreis hat Anfang dieses Monats ein Mandat erlassen, das Gönner ausschließt.

Die Entscheidung ärgerte Amy Boike, 44, aus Lakeville, Minnesota, die sagte, sie plane, Ende August zu einem Konzert nach Las Vegas zu reisen. Nun überlege sie, ihre Reise abzusagen.

Wie lange hält die Delta-Variante?
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Was nützt der Impfstoff, wenn wir noch eine Maske tragen müssen? sagte Boike, die sagte, sie sei geimpft worden.

Ich möchte nicht die ganze Zeit, während ich dort bin, eine Maske tragen, sagte sie in einer SMS. Ich möchte nicht all das Geld für eine Reise ausgeben und dann unter einer Maske leiden müssen.

Werbung

Unter Experten für Infektionskrankheiten herrscht weitgehend Einigkeit darüber, dass die Maskierung die Ausbreitung des Virus verlangsamt, indem Tröpfchen mit Viruspartikeln daran gehindert werden, durch die Luft zu wandern und andere zu infizieren. Es ist besonders wichtig in Innenräumen, wo schlechte Belüftung und das Ansammeln auf engstem Raum die Ausbreitung des Virus begünstigen können.

Masken sind die beste Politik, die wir angesichts von Covid haben, sagte Julia Raifman, Expertin für Gesundheitspolitik an der Boston University. Niemand will diesen Herbst Geschäfte oder Schulen schließen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Aber bedeutende Teile der Öffentlichkeit bleiben skeptisch.

In Miami-Dade County, wo der Bürgermeister am Mittwoch die Maskenpflicht für Innenräume in den Einrichtungen des Landkreises wiederbelebte, sagte Natalia Gonzalez, 28, sie glaube nicht, dass das Mandat auf Restaurants, Bars und Geschäfte ausgedehnt werden sollte.

200 $ Debitkarte der Sozialversicherung

Es ist unnötig, sagte sie. Ich denke, es sollte eine persönliche Entscheidung sein.

Werbung

Rasheed Powell, der in einem Pop-Art-Geschäft in Miami arbeitet, sagte, er habe kürzlich aufgehört, seine Maske bei der Arbeit zu tragen. Jetzt wartet er ab, ob seine Chefs sie wieder benötigen. Aber selbst angesichts der Delta-Variante ist er müde von den gemischten Signalen der Beamten.

Als ich von der Delta-Sorte hörte, erschütterte mich das nicht mehr als andere Nachrichten über Covid, sagte Powell, 36. Ich habe das Gefühl, dass sie uns die ganze Zeit Angst machen. Es ist, als wollten sie eine Agenda vorantreiben.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Umfragen zeigen, dass das Tragen von Masken stark zurückgegangen ist, nachdem die CDC ihre Leitlinien im Mai gelockert hatte und der Impfstoff der breiten Öffentlichkeit allgemein zugänglich wurde. Ein Axios-Ipsos-Umfrage Die Mitte Juli durchgeführte Studie ergab, dass etwa 27 Prozent der Erwachsenen angaben, an öffentlichen Orten in Innenräumen jederzeit eine Maske zu tragen. Das war ähnlich wie bei den rund 27 Prozent, die Ende Juni die gleiche Antwort gaben, aber weniger als 41 Prozent Anfang Juni und 51 Prozent Ende Mai. Fast die Hälfte gab an, manchmal Masken zu tragen.

Werbung

In Los Angeles, der ersten großen Metropolregion, die ihr Maskenmandat für Innenräume wieder einführt, sagte Bellanira Reyes, sie trage keine Gesichtsbedeckungen, werde aber die Richtlinien befolgen, wenn dies bedeutet, die Sicherheit der Menschen zu gewährleisten. Sie ist sich der Bedrohung durch die Delta-Variante bewusst und macht sich Sorgen, dass das Virus wieder zunimmt.

Es ist unangenehm, die Maske, wirklich unangenehm. Aber es ist etwas, das uns schützt, sagte die 34-jährige Mutter von drei Kindern. Ich möchte es nicht tragen, besonders wenn es zu heiß ist, aber es ist okay.

Marcus Chavez, 24, aus Los Angeles sagte, auch er beabsichtige, sich an die Regeln zu halten. Er sei vollständig geimpft, sagte er, aber er kenne die Risiken an überfüllten Orten.

Ich bin niemand, der den Leuten sagt, was sie tun sollen, sagte er, aber ich empfehle es dringend, nur aus wissenschaftlicher Sicht.

Salt Lake City hat im Mai sein Maskenpflicht für Geimpfte aufgehoben. Als Eltern ihre Kinder am Mittwochmorgen in einem geschäftigen Sommercamp im Sugar House Park absetzten, trugen nur wenige Masken, während sie ein- und ausströmten.

Depression Medikamente Gewichtsverlust

Megan McGee, 34, sagte, sie sei entschieden gegen die neuen Richtlinien der CDC zum Tragen von Masken in Innenräumen in öffentlichen Räumen, obwohl sie sagte, Covid-19 habe sie zur kränksten gemacht, die sie je war. McGee sagte, sie sei nicht geimpft.

Die Leute wissen nicht, wem sie zuhören sollen oder was gute Informationen sind, sagte McGee, ein Sonderpädagoge.

Luther Creed, 72, war einer der wenigen Menschen, die eine Maske trugen, als er seinen Enkel ins Lager brachte. Creed, ein Arzt im Ruhestand, sagte, er sei besorgt über die weitere Mutation des Virus und glaubt, dass das Tragen einer Maske von entscheidender Bedeutung ist – auch in diesem Winter.

Er sagte, dass die CDC ihre Botschaften rund um Impfungen verpfuscht habe. Aber die Denkweise, die persönliche Freiheit über das größere Wohl zu stellen, wird Konsequenzen haben, sagte der pensionierte Arzt.

Es geht nur um „mich“. Es geht nicht darum, Ihren Nachbarn oder Ihre Familienmitglieder zu schützen, sagte er. Wir werden einen Preis zahlen.

Pietsch berichtet aus Seoul. Francisco Alvarado in Miami, Andrew Becker in Salt Lake City, Scott Clement in Washington, Miranda Green in Los Angeles und Ken Hoffman in Houston haben zu diesem Bericht beigetragen.