Nach dem Kampf zwischen dem Weißen Haus und der CDC kommt eine neue Anleitung zu Gesichtsmasken

Präsident Trump kündigte am Freitag neue Leitlinien an, wonach Menschen in den USA in der Öffentlichkeit Gesichtsbedeckungen tragen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, eine Umkehrung der früheren Empfehlungen der Regierung. Aber Trump sagte sofort, er selbst würde sich nicht dafür entscheiden, auch wenn es ein guter Rat sein mag, der die scharfe Debatte der letzten Tage zwischen dem Weißen Haus und den Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten widerspiegelt.

Tracker: US-Fälle, Todesfälle und KrankenhausaufenthaltePfeilRechts

Beamte der Coronavirus-Task Force des Weißen Hauses hatten darüber diskutiert, ob sie empfehlen die universelle Verwendung von Gesichtsbedeckungen wie Stoffmasken, wenn Menschen in die Öffentlichkeit gehen, oder die Leitlinien stärker auf Gebiete mit einer hohen Übertragung des Virus in der Gemeinschaft ausrichten, das Covid-19 verursacht.

Einige hochrangige Verwaltungsbeamte drängten darauf, die Empfehlung einzuschränken, weil sie argumentierten, dass die breite Verwendung von Masken unnötig sei und Panik auslösen könnte. Einige der politischen Berater des Präsidenten warnten auch davor, Masken für alle zu empfehlen, und hatten vorgeschlagen, die Leitlinien der Agentur enger zu formulieren, so zwei hochrangige Verwaltungsbeamte, die unter der Bedingung der Anonymität sprachen, um die Leitlinien zu diskutieren. Der Entwurf, der am Freitag an die Coronavirus-Taskforce ging, beschränke die Empfehlung auf übertragungsstarke Gebiete, hieß es.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Bundesgesundheitsbeamte, darunter Experten der CDC, sagen jedoch, dass die Leitlinien nur dann sinnvoll sind, wenn sie allgemein praktiziert werden, da dies eine zusätzliche Möglichkeit wäre, das Virus einzudämmen und zu verhindern, dass Gemeinden mit geringer Übertragung zu Gebieten mit explosiver Ausbreitung werden. Die CDC empfiehlt seit Ende letzter Woche eine weit verbreitete Nutzung durch die Gemeinschaft. Die Task Force stellte diese ursprüngliche Anleitung während ihrer Sitzung am Freitag wieder her, nachdem sie von Beamten des öffentlichen Gesundheitswesens weiter zurückgedrängt worden war, sagten die Verwaltungsbeamten.

Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten stellten Videoanweisungen zur Verfügung, wie Sie Ihre eigene Gesichtsbedeckung erstellen können, um die Ausbreitung von Covid-19 zu verhindern. (Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten)

wie viele eier sind zu viele eier

Trump stimmte den neuen Leitlinien zu, war aber nicht begeistert davon, sagten sie.

Beamte des Weißen Hauses hatten den Vorschlägen der CDC, dass jeder eine Gesichtsbedeckung tragen sollte, privat widersprochen. Das Thema war nach Angaben hochrangiger Verwaltungsbeamter Teil einer lebhaften Debatte in den Sitzungen der Coronavirus-Task Force in dieser Woche und in den Gesprächen des Oval Office mit dem Präsidenten.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Einer der Hauptbefürworter für eine breitere Verwendung von Masken war Scott Gottlieb, ein ehemaliger Kommissar der Food and Drug Administration in der Trump-Administration, der als informeller Berater des Weißen Hauses fungiert und manchmal mit Trump spricht und regelmäßig mit Verwaltungsbeamten spricht.

Trumps Äußerungen beim Briefing am Freitag machten auch die im ganzen Land geltenden Leitlinien deutlich, mit besonderem Schwerpunkt auf denjenigen in den am stärksten betroffenen Gebieten. Die Anleitung auf der CDC-Website veröffentlicht Zustände:

CDC empfiehlt das Tragen von Gesichtsbedeckungen aus Stoff in öffentlichen Umgebungen, in denen andere Maßnahmen zur sozialen Distanzierung schwer einzuhalten sind (z.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die Anleitung wurde später am Freitag aktualisiert, um das Wort besonders in Fettdruck hervorzuheben. Die CDC-Website enthält auch Links zu den die richtige Art, einen zu tragen, Anweisungen, wie man eine macht, und eine Maskenherstellung Video Demonstration des US-Chirurgen General Jerome Adams.

Werbung

Die Leitlinien machen deutlich, dass das Tragen von Gesichtsbedeckungen oder Stoffmasken eine zusätzliche Maßnahme der öffentlichen Gesundheit zur Verhinderung der Ausbreitung des Virus ist, kein Ersatz für soziale Distanzierung. Auch beim Tragen einer Maske wird weiterhin eine soziale Distanz von mindestens zwei Metern empfohlen. Leitlinien und interne Memos von CDC betonen, dass eine Gesichtsmaske aus Stoff nicht so sehr den Träger schützen soll, sondern dazu beitragen soll, Menschen, die nicht wissen, dass sie infiziert sind, daran zu hindern, das Virus auf andere zu übertragen.

Bestes Depressionsmedikament zur Gewichtsreduktion

Eine Empfehlung für Menschen, in der Öffentlichkeit Gesichtsbedeckungen zu tragen, stellt eine grundlegende Änderung der CDC-Richtlinien dar, dass gesunde Menschen keine Masken oder Gesichtsbedeckungen benötigen. Interne Memos und Anleitungen hatten zuvor klargestellt, dass es sich bei den Abdeckungen nicht um medizinische Masken handelt, wie z N95 Atemschutzmasken oder chirurgische Gesichtsmasken, die von Gesundheitspersonal an vorderster Front benötigt werden und extrem knapp sind. Die müssen weiterhin reserviert werden, heißt es.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Unabhängig davon wägen US-Beamte einen Plan ab, wiederverwendbare Gesichtsmasken aus Stoff – keine medizinischen Masken – an US-Haushalte zu verteilen, beginnend mit den Orten, die am stärksten von Covid-19, der durch das neuartige Coronavirus verursachten Krankheit, betroffen sind, so ein an der Reaktion beteiligter Bundesbeamter und Dokumente, die mit The Post geteilt werden.

wie viel cholesterin hat ein ei
Werbung

Die neuen CDC-Leitlinien wurden durch zunehmende Beweise veranlasst, dass infizierte Personen ohne Symptome das Coronavirus verbreiten können. Einfache Stoffmasken, die Mund und Nase bedecken, können die Übertragung von Viren durch solche Personen beispielsweise beim Einkaufen von Lebensmitteln verhindern, wenn Personen näher in Kontakt kommen.

Wir wissen jetzt aus neueren Studien, dass einem erheblichen Teil der Personen mit Coronavirus Symptome fehlen (asymptomatisch) und dass selbst diejenigen, die schließlich Symptome entwickeln (präsymptomatisch), das Virus auf andere übertragen können, bevor sie Symptome zeigen, heißt es in den Leitlinien. Dies bedeutet, dass sich das Virus zwischen Personen ausbreiten kann, die in unmittelbarer Nähe interagieren – zum Beispiel beim Sprechen, Husten oder Niesen –, selbst wenn diese Personen keine Symptome zeigen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Der Minister für Gesundheit und menschliche Dienste, Alex Azar, sagte in einer Erklärung, dass sich Trump während dieser Krise auf den Rat der besten Wissenschaftler Amerikas verlassen habe und dass ein wissenschaftsbasierter Ansatz unsere neuen Leitlinien zu Gesichtsbedeckungen bestimmt habe. Er fügte hinzu: Wir haben zwar keine Beweise dafür, dass eine Stoffmaske Sie vor der Ansteckung mit dem Virus schützt, aber die Wissenschaft legt nahe, dass sie dazu beitragen wird, Sie daran zu hindern, es auf andere zu übertragen – eine wichtige Möglichkeit, die Schwächsten zu schützen, die Ausbreitung zu verlangsamen und zu retten lebt.

Werbung

Viele Beamte von Bundesstaaten, Landkreisen und Städten haben vorgeschlagen, dass Menschen beim Ausgehen in der Öffentlichkeit Gesichtsbedeckungen wie Stoffmasken oder Bandanas tragen sollten. Die neueste Empfehlung kam vom Gouverneur von Pennsylvania, Tom Wolf (D), der am Freitag empfahl, dass alle Menschen im Bundesstaat beim Verlassen ihrer Häuser eine Maske tragen.

Masken helfen zu verhindern, dass Menschen Krankheiten teilen, sagte er. Aber sie leisten keine gute Arbeit, um zu verhindern, dass Menschen krank werden; und sie sind nicht narrensicher, daher ist es wichtig, dass wir uns als Erstes fragen, ob wir unser Haus wirklich verlassen müssen. Wenn wir nicht wirklich, wirklich gehen müssen, dann sollten wir nicht.