NIH-Direktor Francis S. Collins wird zum Jahresende zurücktreten

Korrektur

Eine frühere Version dieser Geschichte besagte, dass Francis S. Collins der am längsten amtierende Direktor der National Institutes of Health ist. Collins ist der am längsten amtierende Direktor seit der Ernennung durch Präsidenten im Jahr 1971.

Francis S. Collins, Direktor der National Institutes of Health, leitete die Bemühungen der Regierung, den gesamten genetischen Code des Menschen zu kartieren, und wurde zwei Jahrzehnte später einer der bekanntesten Führer im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie, gab am Dienstag bekannt, dass er wird seinen Posten Ende dieses Jahres verlassen.

Tracker und Karte für US-Coronavirus-FällePfeilRechts

Nach mehr als 12 Jahren als Leiter des führenden biomedizinischen Forschungszentrums des Landes wird Collins, ein 71-jähriger Arzt und Genetiker, in sein Labor am National Human Genome Research Institute, einem Teil des NIH, zurückkehren. Er ist der am längsten amtierende Leiter des NIH mit Sitz in Bethesda, Maryland, seit die Präsidenten 1971 mit der Auswahl der Direktoren begannen durch die Obama- und Trump-Administrationen bis ins erste Jahr der Präsidentschaft Bidens.

Es sei noch keine Entscheidung über einen Interimsdirektor getroffen worden, sagte ein NIH-Beamter. Inmitten der Pandemie wird Präsident Biden einen neuen Direktor ernennen, der vom gleichmäßig geteilten Senat bestätigt werden muss.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

In einer Erklärung vom Dienstag nannte Biden Collins einen der wichtigsten Wissenschaftler unserer Zeit.

Millionen von Menschen werden nie erfahren, dass Dr. Collins ihr Leben gerettet hat, sagte der Präsident. Unzählige Forscher werden danach streben, in seine Fußstapfen zu treten.

In einem Interview sagte Collins, er sei im Mai allein auf einen Retreat gegangen, um die Vor- und Nachteile eines Rücktritts zu bewerten, und kam schließlich zu dem Schluss, dass dies das Jahr sei, dies zu tun. Er sagte, er wolle vor dem Wechsel nicht zu weit in die Biden-Regierung vordringen und sei zuversichtlich, dass die Rolle von NIH bei der Entwicklung von Therapeutika, Tests und Impfstoffen für das Coronavirus einen ziemlich stabilen Platz erreicht habe. NIH hat sich mit Moderna zusammengetan, um einen hochwirksamen Coronavirus-Impfstoff mit atemberaubender Geschwindigkeit herzustellen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Es kommt eine Zeit, in der eine Institution wie das NIH wirklich von einer neuen Vision, einer neuen Führung profitiert, sagte er. Dies war der richtige Zeitpunkt.

Werbung

Als wiedergeborener Christ, der ein Buch über die Vereinbarkeit von Wissenschaft und Religion geschrieben hat, trat Collins 2009 in seinen Job ein und sah sich vielen Fragen gegenüber – und einigen scharfe Kritik — darüber, ob ein Mann des Glaubens eine datengesteuerte Forschungseinrichtung leiten sollte, deren 18.000 Mitarbeiter weltbekannte Wissenschaftler umfassen.

Wie NIH-Chef Francis Collins versucht, gläubige Menschen dazu zu bringen, für die Realität des Coronavirus aufzuwachen

so viel schmerz in den usa

Er wird in einer Zeit zurücktreten, in der solche Fragen der Politisierung der Wissenschaft und manchmal heftigen Meinungsverschiedenheiten auch über bewährte medizinische Fakten gewichen sind.

Jedes Thema, die Polarisierung wird tiefer und tiefer, die Stämme haben ihre Ansichten gebildet, und es ist sehr schwer zu erkennen, wie wir davon zurücktreten, sagte er.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

In den 12 Jahren der Amtszeit von Collins ist das NIH-Budget von 30 Milliarden US-Dollar auf 41,3 Milliarden US-Dollar gestiegen, und die Unterstützung durch den Kongress ist größtenteils konstant geblieben. Er hat die meisten der derzeitigen Leiter der 27 Institute und Zentren des NIH ernannt.

Werbung

Auf dem Weg dorthin wurde Collins, der manchmal immer noch ein Harley-Davidson-Motorrad fährt und für große und kleine Anlässe in Lieder einbricht, zu einem der öffentlicheren Gesichter der Wissenschaft in den Vereinigten Staaten, insbesondere als die Pandemie andauerte. Collins spielt eine mit einer Doppelhelix verzierte Akustikgitarre und sang 2016 die Nationalhymne im Nationals Park.

Francis Collins ist ein brillanter Wissenschaftler und ein erstaunlicher Administrator, ein echter Humanist und auch ein ziemlich guter Gitarrist und Sänger, sagte Eric Lander, Bidens wissenschaftlicher Berater. Lander arbeitete mit Collins am Human Genome Project zusammen, das im Jahr 2000 alle 20.000 menschlichen Gene identifiziert und kartiert hat.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Immer wieder war Francis in der Lage, eine Vision in sein Institut am NIH und dann in das gesamte NIH einzubringen, um zu sehen, was die nächsten Herausforderungen für die wissenschaftliche Gemeinschaft sein würden. Es war eine riesige Sache, sagte Lander.

Werbung

Aber zu Beginn der Amtszeit von Collins tötete eine tödliche Infektion sechs Menschen im NIH Clinical Center, dem Krankenhaus, in das Patienten im Rahmen klinischer Studien zu modernsten Behandlungen kommen. Im Jahr 2016 war Collins gezwungen, die Leitung des Clinical Centers abzulösen, nachdem eine unabhängige Überprüfung festgestellt hatte, dass die Patientensicherheit den Anforderungen der Forschung untergeordnet war. Und das NIH hat sich bemüht, unter den Wissenschaftlern, die seine Stipendien erhalten, wesentlich mehr Farbige zu gewinnen.

Das NIH gibt etwa 80 Prozent seines Geldes an Forscher an akademischen Einrichtungen in den USA und international aus und gibt etwa 20 Prozent für die Arbeit in seinen eigenen Labors aus.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Wir haben die Zahl der NIH-Stipendiaten, die farbige Menschen sind, bescheiden erhöht, aber sie liegt immer noch weit unter ihrem Anteil an der Gesamtbevölkerung, sagte Collins. Die NIH habe es besser gemacht, Frauen in Führungspositionen zu bringen, sagte er. Im Jahr 2019 sagte Collins, er werde bei wissenschaftlichen Treffen nicht mehr in ausschließlich männlichen Gremien auftreten.

Werbung

James E. K. Hildreth, Präsidentin des Meharry Medical College in Nashville, sagte in einer E-Mail, dass Collinss mutige Entschuldigung für die langjährige rassistische Voreingenommenheit bei der Vergabe von NIH-Stipendien und die wichtigsten Initiativen, die er am NIH ins Leben gerufen hat, um rassistische Vorurteile bei der Finanzierung der biomedizinischen Forschung zu beseitigen, passende Schlusssteine ​​​​darstellen sein Vermächtnis als NIH-Direktor.

In Staunton, Virginia geboren und bis zur sechsten Klasse zu Hause unterrichtet, wurde Collins zu einem der weltweit führenden Genforscher und half dabei, die Gene zu entdecken, die für Mukoviszidose und Neurofibromatose verantwortlich sind, eine Erkrankung, die zur Bildung von Tumoren in der Wirbelsäule und im Gehirn führt .

Wie lange dauert es, bis D-Mannose wirkt?
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Unter Collins startete das NIH ehrgeizige Projekte, die sich die wissenschaftliche Expertise zunutze machten, die er anzapfen konnte, seine Erfahrung in der Leitung des Genomprojekts – an dem Wissenschaftler in sechs Nationen beteiligt waren – und das ihm zur Verfügung stehende Geld.

Werbung

Zu diesen Projekten gehören die Krebs-Mondschuss von Vizepräsident Joe Biden im Jahr 2016 verfochten; eine große Initiative zur Erforschung des menschlichen Gehirns; das Alle von uns Forschungsprogramm , das 1 Million Amerikaner in eine riesige Datenbank einträgt, um eine Vielzahl von Faktoren zu untersuchen, die sich auf die Gesundheit auswirken; ein Projekt für Präzisionsmedizin die die Informationen aus diesen Forschungsstudien nutzen würden, um Krebs und andere Krankheiten besser zu behandeln, indem sie auf die individuellen Merkmale der Patienten abzielen; ein Projekt zur Stärkung Genomforschung in Afrika ; und zuletzt ein Versuch, die langwierigen Covid-19-Symptome zu verstehen, die 10 bis 30 Prozent der Menschen plagen, die die Infektion entwickeln.

Als NIH-Direktor können Sie helfen, diese Art von Programm mit hohem Risiko und hoher Belohnung zu koordinieren, sagte Collins.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Michael Eisen, ein Genetik-Professor an der University of California in Berkeley, der den großen wissenschaftlichen Forschungsansatz von Collins kritisiert hat, sagte am Dienstag in einer E-Mail, dass er für einen Führungswechsel am NIH bereit sei.

Werbung

Aufgrund der Betonung von Collins auf große kollaborative Gruppen haben einzelne Forscher kein Vertrauen, dass sie auf der Grundlage der NIH-Finanzierung eine stabile Forschungskarriere aufbauen können, sagte Eisen, der zuvor die Ablösung von Collins gefordert hatte. Er sagte, NIH habe viel zu wenig getan, um dies anzugehen, und insbesondere Francis habe in dieser Frage so gut wie keine Führungsrolle gezeigt oder sie sogar anerkannt.

Die Pandemie würde Collins in seine öffentlichste Rolle als Kommunikator drängen, ihn zwingen, die wissenschaftliche Forschung mit manchmal atemberaubenden Ergebnissen zu beschleunigen und einige der niedrigsten Momente seiner Karriere zu liefern.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Er habe ein Händchen dafür, sehr komplexe Themen aufzugreifen und sie so aufzuschlüsseln, dass die Menschen sie verstehen können, sagte Jeff Zients, der Koordinator für die Reaktion auf Coronaviren des Weißen Hauses. Ich denke, das wird in der öffentlichen Gesundheit sehr unterschätzt.

Werbung

Ich denke, er ist eine Kraft für das Gute. Und dass er immer mit den Daten und der Wissenschaft und den Fakten führt und enorme Glaubwürdigkeit in den Bereich des öffentlichen Gesundheitswesens bringt.

Der bekannteste Triumph der NIH über die Pandemie ist die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Moderna, um in weniger als einem Jahr einen der drei in den USA verwendeten Coronavirus-Impfstoffe zu entwickeln. Der Zeitplan und die Wirksamkeit des Impfstoffs überstiegen das, was die meisten für möglich gehalten hatten, als die Bemühungen begannen.

NIH hat auch mit Pharmaunternehmen zusammengearbeitet, um Therapeutika und Tests zu Hause zu entwickeln, nachdem die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten die Einführung des US-Coronavirus-Testprogramms ursprünglich verpfuscht hatten.

Anthony S. Fauci, Direktor des National Institute of Allergy and Infectious Diseases, der Collins seit Jahrzehnten kennt, interagiert nun täglich mit ihm im Rahmen der Pandemie-Reaktion.

Er sagte, einer der wichtigsten Beiträge, die Collins während der Pandemie geleistet habe, sei seine Anwesenheit bei Telefonaten mit Pharmaunternehmen am Samstagmorgen, um sie davon zu überzeugen, schwarze und hispanische Menschen für Impfstoffversuche zu rekrutieren.

Das ist äußerst bemerkenswert – dass sich der Direktor des NIH mir und meinen programmatischen Kollegen bei den Grundlagen dessen anschließen würde, was Sie tun müssen, um mehr Afroamerikaner und Hispanoamerikaner in die klinischen Studien einzubeziehen. Das musste er nicht.

Bräune Ausfluss nach der Periode

Aber als Präsident Donald Trump im Jahr 2020 von wissenschaftlichen Fakten abwich, erwog Collins, zurückzutreten. Er kam an einem Winterabend nach Feierabend in Faucis Büro, um seinem Freund zu sagen, dass er daran dachte, weiterzuziehen.

Ich sagte: 'Bitte tun Sie das nicht', erinnerte sich Fauci in einem Gespräch, das Collins im Interview bestätigte. Ich habe ihn angefleht. Zum Wohle von NIH blieb er.

Collins hat sich auch nicht den Kulturkrieg um Impfstoffe und das Tragen von Masken vorgestellt, der die Reaktion auf das US-Coronavirus geplagt hat, eine Situation, die er als großen Herzschmerz bezeichnete.

Ich hätte mir nicht träumen lassen, dass wir am Ende fantastische, historische [Impfstofftest-] Ergebnisse erzielen würden, und hier sind wir im Oktober 2021 mit 70 Millionen ungeimpften Menschen und Hunderttausenden Toten als Folge eines Kulturkriegs, sagte Collins.

Das hätte ich mir in den Vereinigten Staaten von Amerika nicht vorstellen können.