Keine morgendliche Übelkeit, keine Beule: Ein Model sagt, sie habe bis zur Geburt nicht gewusst, dass sie schwanger ist

Erin Langmaid sagt, sie habe im Badezimmer bemerkt, dass sie schwanger ist – 10 Minuten vor der Geburt auf dem Boden.

Lächelnde Selfies für das 23-jährige Model Instagram Bericht in den 37 Wochen vor ihrer überraschenden Wehen zeigt keine sichtbaren Veränderungen in ihrem Körper. Es gab keinen Babybauch und keine morgendliche Übelkeit, sie würde später erzählen Australische Medien. Sie habe Verhütungsmittel genommen, sagte sie, und alle ihre Kleider passten.

Tracker und Karte für US-Coronavirus-FällePfeilRechts

ZU Post von vor einer Woche aktualisierte Langmaids Tausende von Anhängern mit einem Foto von ihr und ihrem Partner, die das neugeborene Mädchen Isla in einer Decke hielten.

Die härteste Woche unseres Lebens, schrieb Langmaid.

Die von ihr geteilte Geschichte ist ein Extremfall des seltenen, aber gut etablierten Phänomens der Stealth- oder kryptischen Schwangerschaft, sagen Experten. Eine Studie schätzt, dass 1 von etwa 2.500 Frauen nicht merkt, dass sie ein Kind tragen, bis die Wehen einsetzen, während 1 von 475 Frauen erst in der 20. Aber die Forschung zu diesem Thema ist begrenzt, und es gibt vieles, worüber Mediziner weiterhin rätseln.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Christine Greves, eine in Florida ansässige OB/GYN, versteht, warum viele Langmaids Fall schwer zu ergründen finden, insbesondere angesichts ihres Körpertyps. Aber es liegt nicht außerhalb des Bereichs des Möglichen, sagte sie.

Es zeigt, wie erstaunlich unser Körper ist, sagte Greves Klinik.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Die härteste Woche unseres Lebens, du bist mein Fels. Und jetzt bist du Islas. 2 Jahre bei dir

Ein Beitrag geteilt von Erin Langmaid (@erinlangmaid) am 2. November 2019 um 17:13 Uhr PDT

Laut australischen Nachrichtenagenturen wurde Langmaids Baby mit einem Gewicht von gesunden acht Pfund geboren. Die Arbeit war in wenigen Minuten vorbei. Aber die Geburt vor ein paar Wochen war immer noch erschütternd, erzählten die frischgebackene Mutter und ihr Partner Dan Carty 7 Nachrichten .

Carty hörte Langmaids Schreie und eilte ins Badezimmer, um sie mit Isla zu finden, sagte er 7 News. Ein von der Nachrichtenagentur überprüfter Notruf dokumentiert den Schock der jungen Eltern, als Carty Hilfe für eine Tochter suchte, von der er warnte, dass sie blau wird.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Wie viele Wochen war sie schwanger? fragte der Betreiber laut 7 News.

Werbung

Wir wissen es nicht, sagte Carty angeblich. Wir wussten nicht, dass sie schwanger ist. Der Mutter geht es gut und dem Baby geht es nicht.

Der Betreiber habe die Eltern durch die Krise geredet, berichtete 7 News, und Isla ging gesund hervor. Die Geburt sei jedoch erst der Anfang einer harten Zeit, sagte Langmaid.

In einem Instagram-Post nannte sie Carty ihren Rock.'

warum nehmen die Leute ein Entwurmungsmittel für Pferde?

Das ist jetzt unser Leben und wir würden es nicht ändern, sagte sie laut 7 News.

Stealth-Schwangerschaften machen seit Jahren Schlagzeilen und inspirierten sogar eine TLC-Show namens Ich wusste nicht, dass ich schwanger war. Ein weit verbreiteter Fall aus dem Jahr 2015 weist viele Ähnlichkeiten mit dem von Langmaid auf: Katherine Kropas, damals ebenfalls 23 Jahre alt, brachte trotz Verhütung ein gesundes 10-Pfund-Mädchen zur Welt, hatte Perioden und hatte keine Beschwerden außer leicht geschwollenen Füßen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Sie habe ein paar Pfunde zugenommen, sagte sie Reportern – aber nichts war sichtbar genug, um auf ein Baby hinzuweisen.

Werbung

Ich dachte, ich hätte in der Weihnachtszeit zugenommen, aber ich hätte nie gedacht, dass ich schwanger bin, sie erzählte einem CBS-Partner In Boston.

Viele in der medizinischen Fachwelt sprachen von verweigerten Schwangerschaften, weil sie glaubten, dass Überraschungsgeburten hauptsächlich von Müttern stammten, die aus psychologischen Gründen nicht zugaben, dass sie schwanger waren. Aber der Begriff kryptische Schwangerschaft hat sich in den letzten Jahren durchgesetzt, da die Leute auf Fälle hinweisen, in denen Frauen scheinbar keine körperlichen Hinweise hatten.

Kryptische Schwangerschaften sind ein neutralerer Begriff, der die Erfahrung einer Frau nicht vorwegnimmt, sagte Marco Del Giudice, ein Professor an der University of New Mexico, der sich in einem Artikel aus dem Jahr 2007 für die Verwendung des Begriffs einsetzte. Der Name deutet auch darauf hin, wie viele Aspekte des Phänomens – etwa was es verursacht und wer es erlebt – für die wissenschaftliche Gemeinschaft rätselhaft bleiben.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Wir verstehen die biologische Grundlage der kryptischen Schwangerschaft nicht besser als 2007, sagte Del Giudice gegenüber The Post.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Kleine Geschichte heute Abend auf @channel7 news über unsere Überraschungsreise und wie wir mit dieser kleinen Legende @dan_carty gesegnet wurden • @karl_blakebrough

Ein Beitrag geteilt von Erin Langmaid (@erinlangmaid) am 11. November 2019 um 15:06 Uhr PST

Ärzte haben einige Ideen darüber, was eine Schwangerschaft schwerer zu erkennen macht. Eine auf eine bestimmte Weise positionierte Plazenta könnte die Mutter davon abhalten, die Bewegungen des Babys zu spüren, sagte Greves, der Florida OB / GYN, der a medizinische Beratungsseite für Frauen . Ein unregelmäßiger Menstruationszyklus – sowie die Tatsache, dass bei manchen Frauen während der Schwangerschaft Blutungen auftreten – könnte bedeuten, dass die Periode nicht verräterisch aussetzt. Und es ist nicht unmöglich, während der Einnahme von Verhütungsmitteln schwanger zu werden.

Aber die Erfahrung von Langmaid sticht heraus, sagte Richard Beckerman, Vorsitzender der Abteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie am Sibley Memorial Hospital in Washington. Vor Jahrzehnten, während seiner Assistenzzeit, behandelte er zwei Frauen, die mit Bauchschmerzen in der Notaufnahme auftauchten und erst nach den Wehen bemerkten, dass sie schwanger waren. Aber diese Frauen waren übergewichtig, was die Erkennung einer Schwangerschaft erschwerte, sagte er.

Er ist in 30 Jahren Privatpraxis keinem anderen Fall begegnet.

Wir sehen es nicht viel, sagte er.

Weiterlesen:

Tödliche Superbakterien stellen eine größere Bedrohung dar als bisher angenommen

Lerne Narwhal kennen, den geretteten „Einhorn“-Welpen mit einem Schwanz im Gesicht