Laut CDC scheint die Polio-ähnliche Krankheit bei US-Kindern für 2018 ihren Höhepunkt erreicht zu haben

Bundesgesundheitsbeamte sagten am Montag, dass die Fälle der lähmenden, polioähnlichen Krankheit, die in diesem Jahr bei Kindern in den Vereinigten Staaten auftrat, anscheinend ihren Höhepunkt erreicht haben.

Im Jahr 2018 wurden nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention 134 Fälle von akuter schlaffer Myelitis (AFM) in 33 Bundesstaaten bestätigt. Weitere 165 Fälle werden untersucht. In einer Erklärung sagte die CDC, dass die Zahl der Fälle für den Rest des Jahres zurückgehen werde. Die meisten der zuletzt bestätigten Fälle ereigneten sich im September und Oktober.

Welche Inhaltsstoffe in Sonnenschutzmitteln sollten vermieden werden?
Tracker: US-Fälle, Todesfälle und KrankenhausaufenthaltePfeilRechts

Als AFM Die Fälle sind im Herbst gestiegen – der dritte Anstieg seit 2014 – Bundesgesundheitsbeamte und Kliniker im ganzen Land haben sich bemüht, die zugrunde liegende Ursache der Krankheit zu verstehen. Die CDC hat eine neue Taskforce die sich diese Woche in Atlanta trifft, um die Erkrankung zu untersuchen und neue Hinweise auf die Faktoren dahinter und ihre Behandlung zu finden.

AFM wird durch eine Entzündung des Rückenmarks verursacht, die zu schwerer Muskelschwäche und Lähmung, oft in den Gliedmaßen, führt. In den letzten vier Jahren wurden mehr als 400 bestätigte Fälle gemeldet, die meisten davon bei Kindern, und ein Kind mit AFM starb letztes Jahr. Kliniker sagen, dass der Zustand unterdiagnostiziert und unzureichend gemeldet wird.

Es gibt konkurrierende Theorien darüber, was AFM auslöst. Mehrere Experten sagen, dass es eine starke Korrelation zwischen AFM und Ausbrüchen eines verbreiteten Atemwegsvirus namens Enterovirus D68 gibt. Von einigen Enteroviren ist bekannt, dass sie das Rückenmark angreifen. Die CDC untersucht auch andere mögliche Ursachen, einschließlich der Frage, ob AFM nicht durch eine Virusinfektion, sondern durch das Immunsystem der Patienten verursacht wird.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Ohne klare Anleitung versuchen Ärzte verschiedene Arten von Behandlungen. Während bei einigen Kindern eine Verbesserung festgestellt wurde, wurde keine Behandlung gefunden, die zuverlässig zu einer vollständigen Genesung führt.

Die CDC hat ein Muster von AFM-Spitzen alle zwei Jahre gesehen. 2014 gab es 120 bestätigte Fälle; 2016 waren es 149 Fälle.

bv und Borsäure

Die CDC sagt, dass die Staaten weiterhin mögliche AFM-Fälle melden werden, und medizinische Experten werden sie weiterhin überprüfen und feststellen, ob es sich um AFM-Fälle handelt. Die Zahl der bestätigten Fälle nach Bundesland beträgt Aktualisiert .

Weiterlesen:

Experten gehen der Ursache einer lähmenden, polioähnlichen Kinderkrankheit nach, die dieses Jahr in den USA zunimmt.

In den USA breiten sich neue Zeckenarten aus, die tödliche Krankheiten übertragen können.