Der frischgebackene College-Absolvent gewinnt eine Million Dollar für die Impfung in Ohio

Es war eine millionenschwere Idee: Geben Sie jedem Einwohner von Ohio, der einen Coronavirus-Impfstoff erhält, die Chance, einen siebenstelligen Scheck zu gewinnen.

Dieser kühne Plan zur Erhöhung der Impfrate des Staates wurde am Mittwochabend Realität, als die ersten Gewinner der Vax-a-Million-Ziehung im Live-Fernsehen bekannt gegeben wurden. Gouverneur Mike DeWine (R) hat seit der Enthüllung des Plans, der fünf geimpften Erwachsenen 1 Million US-Dollar und fünf geimpften Teenagern ein Vollstipendium an öffentlichen Colleges in Ohio gewährt, nationale Anerkennung gewonnen – und lokale Rückschläge ausgelöst.

Tracker und Karte für US-Coronavirus-FällePfeilRechts

Die erste Übertragung dauerte nur 60 Sekunden, aber sie veränderte das Leben der beiden Gewinner: Abbigail Bugenske, die in der Nähe von Cincinnati lebt, gewann die Ziehung in Höhe von 1 Million US-Dollar; und Joseph Costello, ein Bewohner der Gegend von Dayton, nahm das Stipendium mit nach Hause.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Ich kann es nicht glauben, sagte Karen Bugenske, Abbigails Großmutter, der Klinik nach der Ankündigung. Sie hatte keine Ahnung, dass ihre Enkelin gewonnen hatte – bis Reporter anfingen, anzurufen.

Werbung

Ich sagte immer wieder: ‚Hör auf, das ist ein Betrug‘‘, sagte sie. Es ist, was, eine Million? Nein, du meinst nicht eine Million, du meinst tausend. ... Wow, das ist unglaublich.'

Die Lotterie ist Teil von eine bundesweite Anstrengung zögerliche Amerikaner zu ermutigen, ihre Impfungen zu bekommen, ein Projekt, das an Dringlichkeit gewonnen hat, da sich das Impftempo im ganzen Land verlangsamt und mehr Staaten ihre Beschränkungen aus der Pandemie-Ära aufheben. Ungefähr die Hälfte der US-Bevölkerung hat mindestens eine Dosis erhalten, aber die durchschnittliche Anzahl der pro Tag verabreichten Schüsse ist im vergangenen Monat um etwa 36 Prozent auf 1,75 Millionen gesunken.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

In Ohio haben 45 Prozent der Einwohner mindestens eine Dosis erhalten, eine Kennzahl, die leicht hinter der des Landes insgesamt zurückbleibt. Aber Beamte bestehen darauf, dass der Staat ohne die hochkarätige Werbegeschenk-Initiative von DeWine an einem schlechteren Ort wäre. Fünf Tage nach seiner Einführung hat das Ohio Department of Health genannt die Kampagne hatte zu einem 28-prozentigen Anstieg der Impfrate von Personen ab 16 Jahren geführt.

Werbung

In der vergangenen Woche ist die Gesamtimpfungsrate des Staates jedoch um etwa 2 Prozent gesunken.

DeWine hat den Plan jedoch als Erfolg bezeichnet und verweist auf einen besonders hohen Anstieg der Impfstoffaufnahme bei einigen der jüngsten berechtigten Ohioaner.

Wir sind mit den Ergebnissen mehr als zufrieden, sagte er bei eine Pressekonferenz in dieser Woche. Dies war für unsere Zukunft als Staat, unsere unmittelbare und unsere langfristige Zukunft einfach so wichtig. Wenn mehr Menschen geimpft werden, können wir wirklich zur Normalität zurückkehren.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Ob Bugenske oder Costello, die nicht direkt für eine Stellungnahme zu erreichen waren, wegen der Lotterie nach Impfstoffen gesucht haben, ist unklar. Aber Bugenske, eine Ingenieurin und frischgebackene College-Absolventin, drängte ihre Großmutter – die in ihren 70ern ist und in Michigan lebt –, die Chance zu bekommen, sobald sie in Frage kommt.

Sie hat mich die ganze Zeit ermutigt, es zu bekommen, sagte Karen Bugenske, die hinzufügte, dass sie nie gegen den Impfstoff war, aber es nicht eilig hatte.

wie bekommt man graue haare
Werbung

Ich hätte es bekommen, sagte sie, aber sie wollten, dass ich es bekomme gestern .

Am Ende bekam sie beide ihre Moderna-Aufnahmen und rief ihre Enkelin mit der guten Nachricht an.

Die Biden-Regierung hat Ohios Lotterie applaudiert. Bei einem Briefing am Dienstag hob Andy Slavitt, der leitende Berater des Weißen Hauses für die Reaktion auf das Coronavirus, das Programm und seinen Champion hervor.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Der Gouverneur von Ohio, Mike DeWine, hat ein Geheimnis gelüftet: Die Leute interessieren sich für die Impfung, aber es stellt sich heraus, dass sie auch andere Dinge haben, die ihnen wichtig sind, sagte er.

In den Wochen seit West Virginia angekündigt es würde jungen Leuten, die geimpft werden, 100 Dollar Sparbriefe geben, die staatlich geförderten Anreize sind wie kostenloser Schnaps geflossen. In New Jersey und D.C. haben Beamte eine neue Variante des Lieblings-Bier- und Shot-Combos der Tauchbar angeboten: ein kostenloses Getränk zu jeder Impfung.

Bier, Blumensträuße und kostenlose Runden am Schießstand: Wie lokale Regierungen für Impfstoffe werben

In Memphis könnten die Geimpften ein neues Auto gewinnen , und in einem Schieß- und Erholungskomplex im Süden von Illinois erhält jeder, der einen Schuss auf eine mobile Impfeinheit bekommt, 100 kostenlose Ziele aus Fallen, Tontauben oder Sporttonen. Andere Staaten, wie Maryland und Oregon , haben eigene Lotterien ins Leben gerufen. Das Finanzamt hat gesagt Bundesstaaten dürfen Corona-Hilfsfonds des Bundes für Lotterien oder andere Anreizprogramme verwenden.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Die Leute mögen sagen, all dies sei leichtfertig, sagte Slavitt. Ich sage alles, was die Pandemie beendet, es ist Zeit, dass wir uns zurückziehen.

Ohio wird um 19:29 Uhr seine ersten beiden Gewinner bekannt geben. Mittwoch, das erste von fünf Paaren, die bis zum 23. Juni jede Woche ausgewählt werden. DeWine sagte, dass sich fast 2,8 Millionen Einwohner des Bundesstaates für die Lotterie angemeldet haben, etwas mehr als die Hälfte der Ohioaner, die mindestens einen Schuss erhalten haben und teilnahmeberechtigt sind. Die staatliche Lotteriegesellschaft führte die Eröffnungsziehung am Montag mit ein Zufallszahlengenerator und verbrachte die folgenden zwei Tage damit, die Gewinner zu überprüfen.

Die Kampagne und DeWine selbst wurden von den Redaktionen zweier der größten Zeitungen des Staates gelobt. Die Toledo-Klinge nannte es eine mutige und kluge Wahl.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Es ist schockierend und skurril und wahrscheinlich das Einzige, wofür er sich am meisten erinnert, sagte der Leitartikel der Zeitung.

Werbung

Und der Columbus-Dispatch genannt es könnte nur ein genialer Schachzug sein.

Aber die staatlichen Gesetzgeber auf beiden Seiten des Ganges haben den Gouverneur kritisiert und die Lotterie als kitschige Verschwendung öffentlicher Mittel bezeichnet.

Zeitrahmen des FDA-Impfstoffzulassungsverfahrens

Die führende Demokratin des Ohio House, die Minderheitenführerin Emilia Strong Sykes, genannt dass die Verwendung von Millionen von Dollar an Hilfsgeldern bei einer Ziehung ein schwerwiegender Geldmissbrauch ist, der auf diese anhaltende Krise reagieren könnte.

Bei Spielsüchtigen lösen Impflotterien Rückfallängste aus

Die Staatsrepräsentantin Jena Powell (R), die die Pandemiepolitik von DeWine kritisiert hat, hat ein Gesetz entworfen, das halt die Lotterie , was sie als frivol und als PR-Gag bezeichnet hat.

Auf seiner Montags-Pressekonferenz hat DeWine die Zahl der Personen, die sich für das Gewinnspiel angemeldet haben, heruntergerattert, bevor er zu einem Datenpunkt kam, von dem er sagte, dass er etwas anderes zeigt, das der Staat aus der Vax-a-Million-Lotterie gewonnen hat: geschätzte 15 Millionen US-Dollar in freien Medien erwähnt.

Karin Brulliard hat zu diesem Bericht beigetragen.