Tierärzte lehnen CDC-Anfrage ab, Bulldoggen-Welpen abzuschieben

CHICAGO – Tierärzte, die sich um 15 Bulldoggenwelpen kümmern, die am Montag aus einem Lagerhaus am O’Hare International Airport in Chicago gerettet wurden, weigerten sich, die Hunde in das Land des Nahen Ostens zurückzuschicken, aus dem sie kamen.

Tracker: US-Fälle, Todesfälle und KrankenhausaufenthaltePfeilRechts

Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten haben die Tiere letzte Woche nach Jordanien zurückbeordert. Die Chicago French Bulldog Rescue, die sich seit August um die Tiere kümmert, lehnte jedoch ab, da sie befürchtet, die Hunde könnten erneut misshandelt werden.

Aus anhaltender Sorge von Chicago French Bulldog Rescue um die Gesundheit und das Wohlergehen der 15 Welpen, die aus einem Lagerhaus am O'Hare International Airport gerettet wurden, habe ich heute alle relevanten Behörden der Regierung und Royal Jordanian Airlines darüber informiert, dass die Rettung nicht erfolgen wird Die Übergabe der 15 Welpen der französischen Bulldogge an jedermann, sagte R. Tamara de Silva, eine Anwältin, die die Rettungsgruppe vertritt, in einer Erklärung.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Beamte sagen, dass die Hunde mit gefälschten Papieren aus Russland in die Vereinigten Staaten verschifft wurden, um die Begrenzung der Anzahl der Hunde zu umgehen, die eine Person importieren kann.

Laut Polizei von Chicago wurden letzten Monat insgesamt 20 Hunde von einem Mitarbeiter im Frachtlager von O’Hare entdeckt. Die Beamten fanden 16 französische Bulldoggen, die von Royal Jordanian Airlines in kleinen Käfigen geliefert wurden, mit Kot und Urin bedeckt waren, ohne Wasser oder Nahrung, und einen toten Hund. Ein Hund starb später.

Den Welpen wurde die Einreise in die USA verweigert, nachdem ein CDC-Vertreter festgestellt hatte, dass sie unter der Altersgrenze von vier Monaten waren, sagte die Sprecherin der Chicago French Bulldog Rescue, Mary Scheffke.

Die Bulldoggen seien ordnungsgemäß geimpft und könnten unter Quarantäne gestellt werden, sagte Scheffke.

Copyright 2020 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverbreitet werden.