Was wir über den Tod der beliebten christlichen Schriftstellerin Rachel Held Evans wissen

Der Tod der Bestsellerautorin Rachel Held Evans am vergangenen Wochenende kam so schnell und mysteriös, dass viele Schwierigkeiten hatten zu verstehen, wie eine so junge und vitale Person nach einer scheinbar so routinemäßigen Diagnose zu ihrem Ende kommen konnte.



Tracker: US-Fälle, Todesfälle und KrankenhausaufenthaltePfeilRechts

Evans wurde weithin für ihre Bereitschaft bewundert, sich in theologischen Kämpfen um die Rolle von Frauen, Wissenschaft, LGBT-Themen und Politik zu stürzen, und ihr Tod hat zu einer Flut von Ehrungen und Unterstützung für ihre Familie geführt.

Die Symptome des 37-jährigen Schriftstellers passen nicht in eine leicht erklärbare Diagnose, sagen Mediziner. Das erste Anzeichen für die Öffentlichkeit, dass etwas nicht stimmte, kam von ihrem eigenen Tweet vom 14. April, in dem sie sagte, sie sei wegen einer Grippe, einer Harnwegsinfektion und einer allergischen Reaktion auf Antibiotika im Krankenhaus.



Fünf Tage später erhielt ihre Anhänger dieses beunruhigende öffentliche Update von ihrem Ehemann Dan: Während der Behandlung einer Infektion begann Rachel unerwartete Symptome zu zeigen. Die Ärzte stellten fest, dass ihr Gehirn ständig Anfälle hatte.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Ihr Mann sagte, die Ärzte hätten sie in ein medizinisch induziertes Koma versetzt, um die Anfälle zu stoppen, während sie versuchten, herauszufinden, was sie verursachte.

Zwischen dem 14. und 19. April sei etwas enorm Dramatisches passiert, sagte William Schaffner, Professor für Infektionskrankheiten an der Vanderbilt University, der betonte, dass er sie nicht behandelte oder Informationen aus erster Hand habe.

Schaffner und andere medizinische Experten betonten, dass es angesichts der begrenzten Informationen, die über den Fall von Evans bekannt sind, schwer zu sagen ist, was genau passiert ist. Aber die Tatsache, dass ihre Krankheit mit grippeähnlichen Symptomen begann und dann zu ständigen Anfällen führte, deutet stark darauf hin, dass sie eine Enzephalitis, eine Entzündung des Gehirns, entwickelt haben könnte.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Bei einer Enzephalitis kann das Gehirn, wenn sich das Gewebe entzündet, anschwellen und sich gegen den Schädelknochen wölben, wodurch der Innendruck aufgebaut wird, das Gewebe beschädigt und abnormale elektrische Signale ausgelöst werden, die Anfälle verursachen, sagte Schaffner.



Werbung

In nachfolgende Updates Evans 'Anhängern Tage später sagte ihr Ehemann, dass die Ärzte Schwierigkeiten hätten, genau zu erklären, was die Anfälle verursacht habe, und nannte sie erschwerende Faktoren. Als die Ärzte versuchten, ihr die Medikamente zu entwöhnen, die sie im Koma hielten, kehrten die Anfälle zurück.

Wenn Sie von Hirnschwellungen und Anfällen hören, deutet dies auf eine Infektion des zentralen Nervensystems und die Möglichkeit einer Enzephalitis hin, sagte Amesh Adalja, ein Arzt für Infektionskrankheiten und Intensivmedizin am Johns Hopkins Center for Health Security.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die mögliche Grippe, Harnwegsinfektion und antibiotische allergische Reaktion, über die Evans zuerst getwittert hat, haben wahrscheinlich nicht die Enzephalitis verursacht, sagte Adalja. Einige antibiotische Reaktionen können Anfälle verursachen, aber diese Anfälle hätten sich im Laufe der Zeit nicht so fortgesetzt wie die von Evans.

Werbung

Enzephalitis ist eine besonders verwirrende Krankheit . Es kann durch eine Vielzahl von Dingen ausgelöst werden, einschließlich bakterieller Infektionen und Tollwut. Die häufigste Ursache ist jedoch eine Virusinfektion, einschließlich Viren, die von Mücken wie West Nile übertragen werden. Oft gebe es kein Medikament, das man einem Patienten mit Enzephalitis verabreichen könne, sagte Adalja. Ärzte versuchen einfach, die Schwellung im Gehirn zu behandeln.

Die Ursache bleibt in vielen Fällen ein Rätsel, sagte Schaffner. Viele von denen, die sich erholen, bleiben aufgrund von Schäden und Narben im Gehirn, die während der Entzündung aufgetreten sind, mit intellektuellen oder motorischen Behinderungen zurück.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Es ist schwer zu glauben, dass dies im 21.

Im Fall von Evans versuchten ihre Ärzte laut den Online-Updates ihres Mannes über mehrere Tage hinweg, den Vorteil eines medizinisch bedingten Komas mit den damit verbundenen Risiken zu vereinbaren.

Werbung

Am Donnerstag begann ihr Gehirn so stark anzuschwellen, dass es schwere Schäden verursachte, sagte ihr Ehemann, was am Samstagmorgen zum Tod von Evans führte. Eine Freundin der Familie, Sarah Bessey, sagte, es gebe keine weiteren Updates von Evans’ Familie über ihren Tod.

Heilmittel gegen Trockenheit

Die Testimonials von Hunderten von Fans und Followern auf Twitter waren am Wochenende unter dem Hashtag #BecauseOfRHE angesagt.

Viele Frauen schrieben, dass sie aufgrund von Evans’ Schriften über den Platz der Frauen im Christentum und ihrer Ermutigung Pastoren oder christliche Autoren wurden. Oder sie hielten trotz Zweifel an ihrem Glauben fest, weil sie selbst so eloquent schrieb.

Sarah Pulliam Bailey und Julie Zauzmer haben zu diesem Bericht beigetragen.