Whole Foods ruft Produkte mit Babyspinat wegen möglicher Salmonellenkontamination zurück

Die Lebensmittelkette Whole Foods kündigte am Mittwoch einen freiwilligen Rückruf zahlreicher zubereiteter Lebensmittel mit Babyspinat wegen möglicher Salmonellenkontamination an.

Vollwertkost genannt In einer Mitteilung wurden die potenziell kontaminierten Produkte in acht Bundesstaaten verkauft und enthalten Babyspinat und Mesclun von Satur Farms – einem Lieferanten aus Cutchogue, N.Y., der den Rückruf initiierte. Whole Foods gehört Amazon, dessen Gründer Jeffrey P. Bezos A P. besitzt.

Tracker: US-Fälle, Todesfälle und KrankenhausaufenthaltePfeilRechts

Die betroffenen Produkte, darunter Salate, Pizza, Sandwiches und Wraps, wurden in Geschäften in Connecticut, Florida, Maine, Massachusetts, New Hampshire, New Jersey, New York, und Rhode Island, the U.S. Food and Drug Administration sagte Donnerstag. Eine vollständige Liste der betroffenen Produkte, die mit einem Whole Foods Market Scale Label versehen sind, ist verfügbar online .

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Die FDA riet den Verbrauchern in diesen Staaten auch, Produkte aus den bis Mittwoch verkauften Salatriegeln und heißen Riegeln von Whole Foods zu entsorgen. Kunden, die diese Artikel gekauft haben, haben Anspruch auf eine Rückerstattung, wenn sie eine Quittung haben, sagte die FDA.

Am Freitag kündigte Präsident Trump ein Abkommen zur vorübergehenden Wiedereröffnung der Regierung nach einer 35-tägigen teilweisen Schließung an, wodurch 800.000 Bundesangestellte wieder an die Arbeit gehen. Dazu gehören Hunderte von Lebensmittelkontrolleuren, die beurlaubt wurden, und andere, die ohne Bezahlung arbeiten.

Salmonellen-Symptome sind Durchfall, Bauchschmerzen und Fieber. Die Centers for Disease Control and Prevention schätzten, dass Salmonellen in den Vereinigten Staaten jedes Jahr 1,2 Millionen Krankheiten und 450 Todesfälle verursachen.

Die Symptome beginnen in der Regel ein bis drei Tage nach der Exposition und die Krankheit kann bis zu sieben Tage andauern.

Weiterlesen:

Jennie-O ruft mehr als 164.000 Pfund Putenhackfleisch bei zunehmendem Salmonellenausbruch zurück

Die FDA nimmt einige Lebensmittel wieder auf, Arzneimittelinspektionen werden durch die Abschaltung gestoppt