Warum mehr Ex-Raucher und Raucher einen CT-Lungenkrebstest machen sollten

Die Warnungen sind mittlerweile ein alter Hut: Laut der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten , Rauchen verursacht ca. 1 von 5 Todesfällen in den USA jedes Jahr. Trotz des landesweiten Rückgangs des Rauchens im Laufe der Jahrzehnte bleibt das Anzünden die Hauptursache für vermeidbare Krankheiten des Landes.

Tracker: US-Fälle, Todesfälle und KrankenhausaufenthaltePfeilRechts

Glücklicherweise, schreibt der Medizinprofessor der Indiana University, Richard Gunderman, gibt es einen Test, der das Leben von Rauchern retten kann, selbst bei denen, die seit Jahren Zigaretten rauchen. Es ist das CT-Lungenkrebs-Screening, und Gunderman plädiert für das Tool bei Die Unterhaltung , ein gemeinnütziges Medienunternehmen.

Beim CT-Lungenkrebs-Screening scannt ein niedrig dosiertes Röntgengerät die Lunge der Patienten. Die resultierenden Bilder können helfen, die verräterischen Anzeichen von Krebs zu erkennen. Die US-Task Force für vorbeugende Dienste empfiehlt dass Menschen mit einer Vorgeschichte von starkem Rauchen, die jetzt rauchen oder in den letzten 15 Jahren aufgehört haben und die zwischen 55 und 80 Jahre alt sind, jährlich das Screening erhalten.

Blutgerinnsel Johnson und Johnson Symptome
Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Doch zu wenige nutzen den Test, schreibt Gunderman. Viele Patienten und sogar einige Ärzte wissen einfach nicht von dem Test, und selbst Patienten, die dies tun, können ihn ablehnen, schreibt er.

Ärzte, die Xanax online verschreiben

Gunderman argumentiert überzeugend, warum die Technik bekannter sein sollte – und was die Früherkennung für diejenigen tun kann, die Lungenkrebs haben. Obwohl in einigen Fällen falsch positive Ergebnisse auftreten, wird dieses Risiko durch den potenziellen Nutzen des Tests für qualifizierte Patienten aufgewogen. Lungenkrebssymptome wie Bluthusten treten erst auf, wenn der Krebs fortgeschritten ist, schreibt Gunderman. Im Gegensatz dazu können CT-Scans Lungenkrebs im Frühstadium erkennen.

Für einige lebenslange Raucher können Warnungen, mit dem Rauchen aufzuhören, so abgestanden erscheinen wie alter Zigarettenrauch. Das CT-Lungenkrebs-Screening kann die Auswirkungen des Rauchens nicht rückgängig machen, aber es kann Lungenkrebs erkennen, bevor es für eine Behandlung zu spät ist. Lesen Sie Gundermans Fall für die Vorführung unter bit.ly/CTlung

Michigan verbietet als erster Bundesstaat aromatisierte E-Zigaretten

Erster Todesfall aufgrund einer Lungenerkrankung im Zusammenhang mit dem Dampfen

Sie haben noch nie von einflussreichen Ärzten gehört, die Entscheidungen über Ihre Gesundheit treffen

warum ist mein ausfluss hellbraun