Warum mehr Kinder Yoga lernen – und genießen –

Als ich auf die scharfe Kante eines Legos trat, das in unserem Teppich vergraben war, brach meine Wut aus. Das ist es! Ich habe dich fünfmal gebeten, dir die Zähne zu putzen und diese Spielsachen wegzuräumen. Die Schlafenszeit ist längst vorbei!

Mein 5-jähriger Sohn schaute über den aufwendigen Hubschrauber, den er baute, zu mir auf. Mama, vielleicht solltest du einen nehmen Bauch atmen .

Tracker und Karte für US-Coronavirus-FällePfeilRechts

Mein finsterer Blick verwandelte sich in ein Lächeln. Ich hatte angefangen, ihm zu Hause ein paar Yoga-Posen und Atemübungen beizubringen, zum Beispiel, wie man eintaucht Delphin-Pose um das Wackeln herauszuholen oder mit einem zu explodieren Vulkanatem als seine kleine Schwester ihn wütend machte.

Und jetzt war er hier und unterrichtete den Lehrer. Ich nahm seinen guten Rat an und fühlte mich nach einem tiefen Atemzug besonnen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Obwohl ich seit zwei Jahrzehnten Yoga praktiziere und unterrichte, habe ich erst vor kurzem seinen Wert für Kinder erkannt. Und ich bin nicht der einzige: Vom Kleinkind bis zum Teenager ist Yoga für Kinder zugänglicher denn je. Definiert als die Vereinigung von Geist und Körper Yoga umfasst alles von einfachen tiefen Atemzügen über sanfte Dehnübungen im Sitzen bis hin zu komplexen kraftaufbauenden Posen.

Werbung

Laut einem auf der veröffentlichten Artikel Harvard-Gesundheitsblog praktizieren 3 Prozent aller Kinder in den USA Yoga – viele davon in Schulen.

Zu den körperlichen Vorteilen von Yoga gehören verbesserte Flexibilität, Gleichgewicht, Kraft und kardiovaskuläre Gesundheit. Forschung zeigt auch mentale und emotionale Vorteile für Jugendliche im Alter von 5 bis 18 Jahren, darunter verringerte Angstzustände, gesteigerte Konzentration und Gedächtnis, verbessertes Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl sowie bessere akademische Leistungen.

wann wird die fda den covid-impfstoff genehmigen?
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Das Ziel von Yoga ist es, Selbstbewusstsein zu erzeugen, das den Kindern beibringt, ihre Emotionen zu erkennen. Obwohl es Gefühle nicht auslöscht, kann Yoga ihnen eine Möglichkeit geben, Frustration, Wut oder Trauer auf gesunde Weise zu verarbeiten. Dies wiederum hilft Kindern, nachdenklich zu handeln, anstatt impulsiv zu reagieren.

Kinder, die Yoga praktizieren, können lernen, sich auf die Empfindungen ihres Körpers einzustellen – wie Schmetterlinge im Bauch, geballte Fäuste oder verschwitzte Handflächen – und dann Atem und Bewegung verwenden, um unangenehme Gefühle zu bekämpfen, bevor sie außer Kontrolle geraten.

was passiert wenn der fußpilz unbehandelt bleibt
Werbung

In den letzten lernen vom MIT über die Auswirkungen eines achtwöchigen Achtsamkeitsprogramms (mit Atemübungen) berichteten Sechstklässler, dass sie nach dem Programm weniger Stress und weniger negative Emotionen verspürten. Gehirnscans zeigten eine verminderte Aktivierung ihrer Amygdala, der Region im Gehirn, die Angst verarbeitet.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Diese Ergebnisse zeigen, dass die Vorteile von Yoga über den meditativen Zustand hinausgehen – es kann die Reaktion des Gehirns auf alltägliche Stressoren verändern, sagte John Gabrieli vom McGovern Institute for Brain Research des MIT.

Aber die positiven Ergebnisse neigen dazu, zu verblassen, sobald die Achtsamkeitspraxis aufhört, sagte Gabrieli. Wie bei gesunder Ernährung oder körperlicher Bewegung ist eine konsequente tägliche Erfahrung wichtig.

Eine Möglichkeit sicherzustellen, dass die Vorteile von Yoga über schulische oder außerschulische Programme hinausgehen, besteht darin, Kinder zu ermutigen, auch zu Hause zu praktizieren.

Werbung

Yoga kann Kindern helfen, ihre eigene Energie zu regulieren, was ein universelles Ziel für Eltern ist, sagte Ann Huber, Programmdirektorin von YogaKinder , ein Lehrzertifizierungsprogramm.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Huber sagte, dass Yoga für Kinder normalerweise Lieder, Geschichten oder Spiele beinhaltet. Erwachsenen Yoga beizubringen funktioniert nicht. Es ist am besten, es einfach, kurz und unterhaltsam zu halten.

Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, sich gemeinsam ein Online-Video anzusehen, z Kosmische Kinder Yoga-Geschichten – Bücher sind ebenfalls erhältlich. Mitbegründerin Jaime Amor sagte, dass ihre Yoga-Abenteuer perfekt für Eltern sind, die sich nicht damit wohlfühlen, selbst Yoga zu beginnen. Da so viele Schulen Yoga-Programme anbieten, sind es vielleicht Kinder, die ihre Eltern in Yoga einführen, anstatt umgekehrt.

Lass dich von den Kindern führen, sagte Amor. Oft können sie die Bewegungen besser ausführen als Erwachsene, was eine großartige Möglichkeit ist, ihr Selbstvertrauen aufzubauen.

Borreliose Ursprung Pflaumeninsel
Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Erin Hurley ist eine registrierte Yogalehrerin für Kinder und Grundschulberaterin in Virginia, die geholfen hat, Yoga-Programme in die Schulen zu bringen. Sie bildete Personal an der Cherry Run Elementary School in Fairfax County aus und erweiterte sie später auf drei weitere Grund- und Mittelschulen. Sie begann, Workshops für Eltern zu leiten, weil viele von ihnen fragten, wie man Yoga zu Hause integrieren kann.

Hurley gibt Eltern Tipps, um Kindern beim Einschlafen zu helfen (legen Sie ein Stofftier als Atmungspartner auf den Bauch und schaukeln Sie es mit tiefen Atemzügen in den Schlaf) sowie Werkzeuge, um Kindern zu helfen, Konflikte mit Geschwistern zu bewältigen (verwenden Sie zuerst den Atem des fliegenden Vogels, um beruhigen Sie sich, indem Sie die Arme über dem Kopf einatmen und dann die Arme wieder nach unten ausatmen).

Hurley erscheint im Nationale Kinder-Yoga-Konferenz in diesem Frühjahr in Alexandria, Virginia, veranstaltet von der gemeinnützigen Gruppe YoKid. Das Ziel der Konferenz ist es, mehr Betreuer aus dem ganzen Land zu befähigen und zu inspirieren, Kinderyoga zu unterrichten.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Auf das zu achten, was in dir selbst passiert, macht alles einfacher, für Kinder und Erwachsene, sagte Liz Bolton, YoKid-Vorstandsmitglied und Besitzerin des Birth Club Yoga-Studios in Alexandria.

Bolton sagte, dass sie in ihrem Studio einen Kinder-Yoga-Kurs hinzufügt – teilweise, damit sie ihr Kleinkind mitbringen kann.

Zu Hause ermutigt Bolton ihren Sohn, sich ihr anzuschließen, wenn sie ihre Matte herausholt, und sagt, dass sie Yoga verwendet, um zu helfen, wenn er von großen Gefühlen überwältigt wird.

Für andere Eltern, die daran interessiert sind, mit ihren Kindern Yoga zu praktizieren, empfiehlt Bolton, einfach zu beginnen: Atmen Sie ein paar Mal tief durch oder tanzen Sie zu Ihrem Lieblingslied herum – jede achtsame Bewegung ist Yoga, solange Sie sie mit Absicht tun.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Giselle Shardlow, Gründerin von Kinder-Yoga-Geschichten , empfiehlt Familien, zunächst fünf Minuten pro Tag mit einer Routine zu verbringen, die Yoga für Ihre Kinder sinnvoll und relevant macht. Mag Ihr Kleinkind Dinosaurier? Bewegen und atmen Sie wie sie. Treibt Ihr Teenager gerne Sport? Gehen Sie gemeinsam draußen spazieren.

Werbung

Shardlow glaubt, dass Yoga zu Hause eine intimere Erfahrung ermöglicht, als Kinder in einem Studio oder in der Schule finden könnten, die sich ändern und wachsen kann, wenn das Kind älter wird.

Yoga hilft uns, das Leben in vollen Zügen zu leben, indem es uns in uns selbst verankert, sagte Shardlow. Es ist eine lebenslange Reise, die Sie als Familie gemeinsam unternehmen können.

ist geplante Elternschaft heute geöffnet

Körperliche Aktivität kann Kindern helfen, in der Schule besser zu sein, sagen Studien

Natürliches Licht reduziert das Risiko von Kurzsichtigkeit bei Kindern, sagen Wissenschaftler

Mobiler Spielplatz bringt Bewegung für Kinder, die es nicht bekommen